Lob & Kritik Allgemein

  • Als neues Loginsystem benutzen wir die Wacken.ID. Damit du deinen jetzigen Account im Wacken Forum mit der Wacken.ID verknüpfen kannst, klicke bitte auf den Link und trage deine E-Mail Adresse ein, die du auch hier im Forum benutzt. Ein User mit deinem Benutzernamen und deiner E-Mail Adresse wird dann automatisch angelegt. Du bekommst dann eine E-Mail und musst deine Wacken.ID bestätigen.

    Sollte es Probleme geben, schreibt uns bitte.

    Klicke hier, um deinen Account in eine Wacken.ID zu migrireren.

KathrinW

Newbie
1 Juni 2019
5
3
18
39
Hallo. Leider versuche ich gerade über den Flohmarkt meine Karte weiterzugeben. Ich finde es jetzt sehr anstrengend, dass ich nun nicht mehr kommunizieren kann, wegen diesen Kriterien, die man erfüllen muss. Wir stehen davor Karte und Geld zu tauschen und jetzt kann ich nicht mehr kommunizieren. Das ist anstrengend und ich bin mir nicht sicher, ob die Person 5 Tage wartet, wenn sie einfach keine Antwort mehr bekommt. Wie kann ich Kontakt aufnehmen?
 

markwalsh99

Newbie
4 Juni 2019
3
1
18
54
I have a website metalfesteurope Do check it out. There's a GUIDE TO WACKEN 2019, What to Bring checklist, and Festival Calendar. Lots of useful pages on Metal Festivals.
 

Quark

Der Beste
19 Juli 2004
100.057
3.728
170
Best, Nederland. Jetzt Belgien

markwalsh99

Newbie
4 Juni 2019
3
1
18
54
Yep, that's the one. I've put a lot of effort into my Festival Guides and obviously want people to now read them and find them useful :)
 
  • Like
Reaktionen: Quark

Quark

Der Beste
19 Juli 2004
100.057
3.728
170
Best, Nederland. Jetzt Belgien
Well, since you brought it up, there's an error, or better said, an incomplete thing.
www.metalfesteurope.com/wp/2019/03/18/wacken-open-air-festival-guide/ schrieb:
Accessibility and Disabled Facilities at Wacken
Wacken do cater significantly for the disabled however their website doesn’t have a specific page to cover this. It’s best to initially Google any questions and you may find there are pages with the answers.

Whereas the answer can be found here: https://www.wacken.com/en/all-information/woa-with-a-handicap/
I reckon, that should be something! ;)
 

markwalsh99

Newbie
4 Juni 2019
3
1
18
54
Thanks, I think that page may be new as I couldn't find anything on Disabilities or Accessibility a few months ago.

I've updated my Wacken Guide :)
 

Tarrx

Newbie
5 Juli 2019
1
1
18
47
Moin,

einzig wirklich negativer Punkt letztes Jahr war die Anreise am Donnerstag. Angekommen auf dem Acker war die Ansage der Ordner "die vorbereiteten leeren Plätze bleiben zu, der Campground wurde unzureichend befüllt da sind noch jede Menge freie Plätze..." Somit wurden wir auf schon befüllte Plätze geschickt um nach Lücken zu suchen (super spassig wenn schon tausende von Leuten unterwegs sind)
Es hat sicher jeder Verständnis dafür das die Flächen gut ausgenutzt werden sollen, aber dann sollten die Leute auch gezielt auf freie Plätze geleitet werden und nich auf eine stundenlange Irrfahrt.
Nachdem wir nette Leute gefunden haben die uns eine Lücke gebaut haben wurden dann selbstverständlich auch die vorbereiteten Flächen geöffnet....
 
  • Like
Reaktionen: MachineFuckingHead

tst

Newbie
4 Aug. 2014
16
2
48
Ich möchte mich dann Tarrx Beitrag anschließen bzw. diesen in meiner Kritik mit aufnehmen, da ich dann wohl ein leidtragender der anderen Seite war.
Entgegen der mir sonst bekannten Parkführung wurde die Autos hintereinander statt nebeneinander platziert und zwar so dicht, dass ich kaum meinen Kofferraum aufbekam. Mir ist durchaus bewusst, dass Platz nicht verschwendet werden sollte, dennoch sollte die Sicherheit nicht darunter leiden - Thema Fluchtweg, oder auch nicht ganz so dramatisch, einfach die Abreise später. Zwei Tage danach (also am Donnerstag wie bei Tarrx beschrieben) wurden plötzlich neue Fahrzeuge aufs Gelände geleitet und auf Teufel komm raus irgendwie da noch reingedrückt, quer längs irgendwie halt, so dass ich schon kaum mehr zu meinem Auto kam (im übrigen auch meine Schlafstätte, weil ich Zelten hasse)
Dies alles hatte dann für mich bei der Abreise zur Folge, dass ich gezwungenermaßen nicht schon in der Nacht abreisen konnte. Ich musste egal wie warten bis die ganze Reihe sich am Morgen aus Ihren Zelten schälten und auf den Weg machten, denn ein Rücken meiner direkten Nachbarn hätte nicht genug Platz ergeben um rauszukommen. Das trägt nicht zum entzetteln der Abfahrtszeiten bei, sondern konzentriert vielmehr genau diese und führt zu einem noch größeren Abfahrtschaos.
Für mich in Summe hieß es
1.) unnötiges Warten von fast 9 h bis ich losfahren kann
2.) allein 5h bis ich dann überhaupt in Hamburg war und soetwas wie freie Fahrt hatte
3.) danach lagen nochmal gut 800km Fahrt vor mir (und ein Arbeitgeber der mich am Montagmorgen sehen wollte :ugly:)

Ich würde mich einfach freuen, wenn ihr in Eure Pläne und Koordination mehr einbaut, wie Fahrzeuge unabhängig(er) der anderen vom Gelände kommen.
 
  • Like
Reaktionen: BUM74

Spartaner032

W:O:A Metalhead
23 Juni 2011
2.164
582
98
Bad Bevensen
Entgegen der mir sonst bekannten Parkführung wurde die Autos hintereinander statt nebeneinander platziert und zwar so dicht, dass ich kaum meinen Kofferraum aufbekam.

Das war unterschiedlich. Wir wurden nebeneinanderin zwei reihen aufgeteilt und eingeparkt. bei 30 Leuten die nur Platz für 10 hatten. War auch nicht so geil.... Kleiner tipp für das nächste mal: Auto dann einfach drehen, wenn die ordner weg sind. so lange der FLuchtweg frei ist ist alles gut.

sollte die Sicherheit nicht darunter leiden - Thema Fluchtweg, oder auch nicht ganz so dramatisch, einfach die Abreise später.

Wieso sollte sie? wenn du die Fluchtwege freiglässt, dann ist doch alles tutti. und wenn da iditoen parken/zelten den Ordnern bescheidg eben.

3.) danach lagen nochmal gut 800km Fahrt vor mir (und ein Arbeitgeber der mich am Montagmorgen sehen wollte :ugly:)

Du arme sau! :D Daher: Montag Urlaub einreichen ;)

Ich würde mich einfach freuen, wenn ihr in Eure Pläne und Koordination mehr einbaut, wie Fahrzeuge unabhängig(er) der anderen vom Gelände kommen

Offizieller Abreisetag ist sonntag. Die Autos sollen ja vor abschluss des Festivals eh nicht bewegt werden.
 

Sokraz

W:O:A Metalhead
21 Juli 2007
317
43
73
35
Berlin
Ich möchte mich dann Tarrx Beitrag anschließen bzw. diesen in meiner Kritik mit aufnehmen, da ich dann wohl ein leidtragender der anderen Seite war.
Entgegen der mir sonst bekannten Parkführung wurde die Autos hintereinander statt nebeneinander platziert und zwar so dicht, dass ich kaum meinen Kofferraum aufbekam. Mir ist durchaus bewusst, dass Platz nicht verschwendet werden sollte, dennoch sollte die Sicherheit nicht darunter leiden - Thema Fluchtweg, oder auch nicht ganz so dramatisch, einfach die Abreise später. Zwei Tage danach (also am Donnerstag wie bei Tarrx beschrieben) wurden plötzlich neue Fahrzeuge aufs Gelände geleitet und auf Teufel komm raus irgendwie da noch reingedrückt, quer längs irgendwie halt, so dass ich schon kaum mehr zu meinem Auto kam (im übrigen auch meine Schlafstätte, weil ich Zelten hasse)
Dies alles hatte dann für mich bei der Abreise zur Folge, dass ich gezwungenermaßen nicht schon in der Nacht abreisen konnte. Ich musste egal wie warten bis die ganze Reihe sich am Morgen aus Ihren Zelten schälten und auf den Weg machten, denn ein Rücken meiner direkten Nachbarn hätte nicht genug Platz ergeben um rauszukommen. Das trägt nicht zum entzetteln der Abfahrtszeiten bei, sondern konzentriert vielmehr genau diese und führt zu einem noch größeren Abfahrtschaos.
Für mich in Summe hieß es
1.) unnötiges Warten von fast 9 h bis ich losfahren kann
2.) allein 5h bis ich dann überhaupt in Hamburg war und soetwas wie freie Fahrt hatte
3.) danach lagen nochmal gut 800km Fahrt vor mir (und ein Arbeitgeber der mich am Montagmorgen sehen wollte :ugly:)

Ich würde mich einfach freuen, wenn ihr in Eure Pläne und Koordination mehr einbaut, wie Fahrzeuge unabhängig(er) der anderen vom Gelände kommen.

die fluchtwege gelten auch nur für fußläufige nicht für dein auto :( auf P z.B. wirst du zwischen 2 gräben geleitet und auf beiden seiten sind dann 10 camps wenn pech hast, dann ist es wie bei dir beschrieben das du warten darfst bis am nächsten tag eine lücke frei ist. der rettungsweg für Krankenwagen war auf der anderen seite des grabens. sprich notdienst kann heranfahren steigt zu fuß über den graben zu dir im notfall.
wenn du also vor hast samstag abend/nacht loszufahren achte bei der anreise bereits darauf wo du hinkommst :) mit etwas sturheit und redegewandheit kannst du da was machen ansonsten beisst du in den sauren apfel. wobei gesagt werden muss, dass diese stellplätze eher der minderheit angehören. also das du zwei mal soviel pech hast sollte eher unwahrscheinlich sein
 

neo-one

W:O:A Metalhead
12 Feb. 2007
2.701
262
98
Berlin
Wie schon geschrieben wurde gab es bereits Jahre in denen man gar nicht Samstags abreisen DURFTE.

Bzgl. einparken: hab ich seltener mitbekommen, aber man kann ja auch Mittwoch, Donnerstag, Freitag, Samstag morgens fragen, wenn der fahrer des einparkenden Autos fahrtüchtig ist, ob man mal fix die plätze tauschen kann.

Aber ist natürlich trotzdem ärgerlich.
 
Zuletzt bearbeitet:
  • Like
Reaktionen: Spartaner032

tst

Newbie
4 Aug. 2014
16
2
48
Das war unterschiedlich. Wir wurden nebeneinanderin zwei reihen aufgeteilt und eingeparkt. bei 30 Leuten die nur Platz für 10 hatten. War auch nicht so geil.... Kleiner tipp für das nächste mal: Auto dann einfach drehen, wenn die ordner weg sind. so lange der FLuchtweg frei ist ist alles gut.
wer lesen kann ist klar im Vorteil. Bei 5cm luft brauch ich das ganze Festival zum drehen ;)

Wieso sollte sie? wenn du die Fluchtwege freiglässt, dann ist doch alles tutti. und wenn da iditoen parken/zelten den Ordnern bescheidg eben.
genau ich sag einem anderen ordner, dass der andere Ordner die Leute dumm eingewiesen hat. Das kommt sicher gut und gibt Sympathiepunkte.

Du arme sau! :D Daher: Montag Urlaub einreichen ;)
wenn das mal so einfach wäre, wird auch dieses Jahr nix.

Offizieller Abreisetag ist sonntag. Die Autos sollen ja vor abschluss des Festivals eh nicht bewegt werden.
ich wollte ja am Sonntag direkt nach Festende losfahren, von meinem Platz bewegen konnte ich mich erst 9 Stunden später.

wenn du also vor hast samstag abend/nacht loszufahren achte bei der anreise bereits darauf wo du hinkommst :) mit etwas sturheit und redegewandheit kannst du da was machen ansonsten beisst du in den sauren apfel. wobei gesagt werden muss, dass diese stellplätze eher der minderheit angehören. also das du zwei mal soviel pech hast sollte eher unwahrscheinlich
Kleine Anekdote zu 2015 .. ich (weiblich und wie immer alleinreisend) komme an und erbitte höflichst einen Platz am Rand respektive an der Einfahrt zum Campground. O-Ton: Das interessiert mich nicht, hier gibts keine Sonderwünsche, dann fahr das nächste mal halt nicht alleine - äh ja du glaubst doch nicht, dass ich dann die Jahre drauf noch einmal fragte. und wegen der Unwahrscheinlichkeit. Nun auch 2015 hing ich auf meinem Platz erstmal fest, aber es war durch die nebeneinanderparkenden Fahrzeuge schneller möglich am SONNTAG (weil ja einige monieren wegen Samstag) loszufahren.
 

Hirnschlacht

Moderator
14 Mai 2007
42.115
2.452
128
Oumpfgard
Ich verstehe irgendwie echt nicht, wie die Leute das hinkriegen/bez. nicht hinkriegen?! Wenn man früher los will, schafft man das eigentlich immer. Wir hatten da nie Probleme. Das maximalste war, dass man halt einfach mal fragen musste, aber sonst...
 
  • Like
Reaktionen: BoondockSaint