Lob: Das Essen im Wackinger Village/Wasteland und an den grossen Bühnen

Dieses Thema im Forum "Lob & Kritik / praise & criticism" wurde erstellt von Irdeto, 06. August 2018.

  1. Irdeto

    Irdeto W:O:A Metalhead

    Registriert seit:
    15. August 2017
    Beiträge:
    373
    Zustimmungen:
    106
    Hierfür gibt es ein dickes Lob meinerseits.

    Meine Kumpels und ich hatten:
    - Schweinespieße
    - Putenspieße
    - das Brot (links vom Eingang in Wackinger Village wenn man von der Louder kam)
    - Stücke von "der Sau"
    - Asia Nudeln
    - Crepes
    - Flammkuchen
    - Döner (1× Rechts von der Faster, einmal an einem der Stände vor den Hauptbühnen))
    - Belgische Pommes (vom Essenstand gegenüber der Hauptbühnen)
    - XXL Hamburger (von der schwarzen Bude rechts der Beergarden Stage)
    - Eis von einem der Eismänner (dem der mit seiner Hand immer versucht hat die Blicke der Leute einzufangen)

    Alles war echt sehr sehr gut.
    Die Auswahl war super. Da war für jeden was dabei.

    Fazit und Lessons Learned: Wir hätten gar nicht so viel Essen von zuhause mitschleppen müssen.
     
  2. bernwetz

    bernwetz Newbie

    Registriert seit:
    27. Juni 2012
    Beiträge:
    11
    Zustimmungen:
    0
    Muss auch sagen, dass Essen war eigentlich rundum super (was bei den Preisen auch angemessen ist). Sehr nett beispielsweise auch der Black Metal Burger, das Eis und die Maccaroni mit pulled pork, BBQ Sauce und Trockenziebeln. Hätte ich noch Platz gehabt, wäre Gyros Pita als nächstes drangewesen mit Pommes gleich mit drin - aber es passte leider nicht mehr rein, hatten auch zuviel mitgebracht und dementsprechend reichhaltig gegrillt ^^

    Die Frühstücksbrötchen waren gut und frisch belegt, allerdings hab zumindest ich leider ein labriges Exemplar erwischt ;) Dennoch lecker
     
  3. Ruki

    Ruki W:O:A Metalhead

    Registriert seit:
    06. August 2012
    Beiträge:
    393
    Zustimmungen:
    20
    Bitte mehr Stände mit Wacken-Burgern!
    Also die an der Fressmeile vor den sanitären Anlagen beim Ausgang Wackinger Village. Die waren top (besonders Chicken) und viel besser als diese XXL-Dinger mit dem gelben Schild bei den sanitären Anlagen vorm Eingang Metal Markt.

    Sonst: Auswahl top, Qualität top, beim Preis wäre aber hier und da mal ein Euro weniger nicht schlecht gewesen, wenn ich ehrlich bin. Im Vergleich zum letzten Jahr ist es aber scheinbar nicht wirklich teurer geworden, das war super.
     

Diese Seite empfehlen