Line-Up Verstärkung aus China - 2 neue Bandveröffentlichungen

  • Als neues Loginsystem benutzen wir die Wacken.ID. Damit du deinen jetzigen Account im Wacken Forum mit der Wacken.ID verknüpfen kannst, klicke bitte auf den Link und trage deine E-Mail Adresse ein, die du auch hier im Forum benutzt. Ein User mit deinem Benutzernamen und deiner E-Mail Adresse wird dann automatisch angelegt. Du bekommst dann eine E-Mail und musst deine Wacken.ID bestätigen.

    Sollte es Probleme geben, schreibt uns bitte.

    Klicke hier, um deinen Account in eine Wacken.ID zu migrireren.

Gentleman_Hank

W:O:A Metalhead
9 Mai 2009
286
3
63
und ich fahre auch dahin und hätte unheimlich gerne Accept und Unisonic! denn die beiden würden mir unbeschreiblich arg die Pippi in die Augen treiben :p

Aber davon ab: den Farbtupfer "China-Metal" find ich gut
 

D_Pyro

W:O:A Metalhead
17 Jan. 2010
359
16
63
Trier
Ich fahre nach Wacken und hätte gerne mehr Prog und US Metal. :o

und ich fahre auch dahin und hätte unheimlich gerne Accept und Unisonic! denn die beiden würden mir unbeschreiblich arg die Pippi in die Augen treiben :p

Aber davon ab: den Farbtupfer "China-Metal" find ich gut

Man kann halt nicht alles haben.
Ich finde die Vielfalt jedenfalls gut.
Davon mal abgesehen wär es ziemlich hart, wenn auf dem Festival nur Lieblingsbands spielen würden. 10 Stunden Konzerte pro Tag und dann sich noch bei Überschneidungen entscheiden zu müssen wär echt übel.
Mir bietet das Lineup jedenfalls genug Bands, die ich sehen will und es bleibt noch genug Zeit für alles andere, wie Bier, Dorf, Campingplatz und die übrigen Angebote.
 

Zachia

W:O:A Metalmaster
8 Mai 2012
28.393
317
118
u

Aber davon ab: den Farbtupfer "China-Metal" find ich gut

Ich wuerde es gut finden wenn dieser Ansatz Bands aus "exotischen" Laendern die man sonst nicht so auf den Schirm hat noch ausgebaut würde. .damit konnte dann auch der Einheitsbrei" an immer wiederkehrenden Bands mal etwas ausgeglichen/vermieden werden.
 

D_Pyro

W:O:A Metalhead
17 Jan. 2010
359
16
63
Trier
Kann nichtmehr lange dauern...

"Die Zeiten für die Running Order und die Geländepläne sollen im Juni veröffentlicht werden, zusammen mit den bislang noch fehlenden Bands – lediglich der Secret Act bleibt bis kurz vor dem Festival geheim!"

Steht so in der Zusammenfassung vom Livechat.