"Kühlgruben" offiziell erlaubt?

  • Als neues Loginsystem benutzen wir die Wacken.ID. Damit du deinen jetzigen Account im Wacken Forum mit der Wacken.ID verknüpfen kannst, klicke bitte auf den Link und trage deine E-Mail Adresse ein, die du auch hier im Forum benutzt. Ein User mit deinem Benutzernamen und deiner E-Mail Adresse wird dann automatisch angelegt. Du bekommst dann eine E-Mail und musst deine Wacken.ID bestätigen.

    Sollte es Probleme geben, schreibt uns bitte.

    Klicke hier, um deinen Account in eine Wacken.ID zu migrireren.

exodus'ler

W:O:A Metalhead
5 Aug. 2008
156
0
61
Zufälligerweise hat das trotzdem einer der "netten" Stewarts gesehn und uns gehöhrigst angepfiffen und uns sogar übertriebenerweise mit Platzverweis gedroht

danke. genau sowas (oder das komplette gegenteil) wollte ich gern hören.
hatten es bisher immer nur an weniger bewachsenen stellen gemacht und immer wieder hergerichtet, klappte ganz gut. ohne auto und mit wenig gepäck ist es halt relativ schwer schwarze 5.0 dosen auf trinktemperatur zu halten, selbst wenn sie im innenraum liegen. mal sehn welche gewitzte methode ich dann umsetze....
für die ganzen tipps bedanke ich mich zwar, aber auf sowas kommt man gut auch selber ;-)
 

Midian1512

Newbie
17 März 2009
16
0
46
32
Esslingen
www.myspace.com
tja mein gott selber schuld :D es geht ja auch nicht um die dimension von schützengräben.
einfach um kleine gruben an den ecken unterm vorzelt. natürlich nicht mitten im weg wo leute langlaufen die nicht davon wissen

Die Dimensionen von Schützengräben wäre wohl in dem Fall ungefährlicher, als kleine übersehbare Löcher :p
Wobei die meisten nachts eh auf allen vieren drüberrutschen..^^
 

Toffi Fee

W:O:A Metalgod
3 Dez. 2002
78.189
14
133
48
MS Holy Slaughterhouse
20000er-thread-warriors.de
das problem mit den 35°C im schatten und dem bier/bzw anderen getränken kennt denk ich jeder.
ein kleines loch in der erde, mülltüte+wasser behebt ja das problem ziemlich gut, hat sich bei uns jedenfalls als erfolgreichstes konzept erwiesen, weiß ja nicht wie andere das machen.

wollte nur mal fragen, ob jemand bescheid weiß was die orga davon hält!? die ganze müllgeschichte soll die grundbesitzer(trotz des nachträglichen aufräumens) ja auch irgendwann ziemlich aufgeregt haben.
würde mich mal interessieren ob sowas offiziell erlaubt ist.....

OFFIZIELL ist das eine Kuhweide!

Da ist OFFIZIELL das Graben von Löchern verboten!
 

harry1980

W:O:A Metalhead
3 Nov. 2003
4.078
126
98
41
Bergenhusen
das problem mit den 35°C im schatten und dem bier/bzw anderen getränken kennt denk ich jeder.
ein kleines loch in der erde, mülltüte+wasser behebt ja das problem ziemlich gut, hat sich bei uns jedenfalls als erfolgreichstes konzept erwiesen, weiß ja nicht wie andere das machen.

wollte nur mal fragen, ob jemand bescheid weiß was die orga davon hält!? die ganze müllgeschichte soll die grundbesitzer(trotz des nachträglichen aufräumens) ja auch irgendwann ziemlich aufgeregt haben.
würde mich mal interessieren ob sowas offiziell erlaubt ist.....

Löcher Buddeln ist nicht,da kommen dann immer die sogenannten "Stewards" und sagen is nicht,zu schütten
 

bernie

W:O:A Metalhead
21 Mai 2008
123
1
73
kiel
bier

Wir ham immer ne alte Gulaschkanone voller Eis mit .Das hält immer 3 Tage.Und ne Kühlbox für Fleisch da hält das Eis sogar 4Tage !Es ist immer gut nen Schlachter als bekannten zu haben :D
 

werkseinstellung

W:O:A Metalhead
17 März 2008
153
0
61
wow, wir haben 07 nen 2,20m tiefes Loch gegraben, wurde Samstag Mittag dann entdeckt und wir wurden nett aufgefordert, das Loch doch bitte wieder zu schließen. Die "Aufpasser" haben sogar nen Foto von gemacht, weil sie es so cool fanden :D

(nachts haben wir nen Einkaufswagen reingepfeffert, es konnte also keiner reinknallen, des weiteren war um das Loch ein 1m hoher SCHUTZWALL)