KAMELOT bestätigt

  • Als neues Loginsystem benutzen wir die Wacken.ID. Damit du deinen jetzigen Account im Wacken Forum mit der Wacken.ID verknüpfen kannst, klicke bitte auf den Link und trage deine E-Mail Adresse ein, die du auch hier im Forum benutzt. Ein User mit deinem Benutzernamen und deiner E-Mail Adresse wird dann automatisch angelegt. Du bekommst dann eine E-Mail und musst deine Wacken.ID bestätigen.

    Sollte es Probleme geben, schreibt uns bitte.

    Klicke hier, um deinen Account in eine Wacken.ID zu migrireren.

Blackmoon666

W:O:A Metalmaster
19 Aug. 2008
6.377
728
118
ich hätte ehrlich gesagt nichts dagegen, wenn sich statt Black und Party Stage die Spielzeiten von True und Party Stage überschneiden würden. Anfangs bin ich davon ausgegangen, dass die nur die Black und Party gleichzeitig bespielen weil die weit genug auseinander stehen und sie sich so nicht gegenseitg übertönen können. Doch dann ist mir aufgefallen, dass die PA der True auch aufgedreht ist, wenn auf der Black Stage gespielt wird. Also würde es keinen Unterschied machen und man könnte die Spielzeiten der Party Stage flexibler gestalten, z.B. keine Überschneidungen von Genre-ähnlichen Bands. Vor allem im Death/Black Metal-Sektor siehts wieder schlecht aus was Überschneidungen angeht: Kataklysm vs. Imperium Dekadenz, Unleashed vs. Kampfar. Da würde ich lieber auf so manche Band auff der True Metal Stage verzichten.
 

\m/Pizzajunkie\m/

W:O:A Metalmaster
4 Jan. 2009
6.257
0
81
ich hätte ehrlich gesagt nichts dagegen, wenn sich statt Black und Party Stage die Spielzeiten von True und Party Stage überschneiden würden. Anfangs bin ich davon ausgegangen, dass die nur die Black und Party gleichzeitig bespielen weil die weit genug auseinander stehen und sie sich so nicht gegenseitg übertönen können. Doch dann ist mir aufgefallen, dass die PA der True auch aufgedreht ist, wenn auf der Black Stage gespielt wird. Also würde es keinen Unterschied machen und man könnte die Spielzeiten der Party Stage flexibler gestalten, z.B. keine Überschneidungen von Genre-ähnlichen Bands. Vor allem im Death/Black Metal-Sektor siehts wieder schlecht aus was Überschneidungen angeht: Kataklysm vs. Imperium Dekadenz, Unleashed vs. Kampfar. Da würde ich lieber auf so manche Band auff der True Metal Stage verzichten.

Dagegen! :o
Da ich Power Metal lieber mag als Death/Black bin ich einfach dagegen, denn so würden sich wohl auch hier genreähnliche Bands wie Edguy und Stratovarius oder auch Kamelot und Tarja (fast ähnlich ^^) überschneiden, und das will ich nicht!
 
Zuletzt bearbeitet:

MetalSchorsch

W:O:A Metalhead
Musik ist Geschmackssache. Es gibt keine wahre Musik für die Allgemeinheit. Wenn überhaupt nur die wahre Musik für jeden einzelnen, aber keine wahre Musik für alle zusammen. ^^

Muss ich jetzt jedes Mal wenn ich was schreib die Ironie ankündigen? :confused:

Aber das Metal Allgemein doch das BESTE ist (Fakt ;) ), darüber sind wir uns doch hoffentlich einig :rolleyes::rolleyes::rolleyes: hrhr... :>

Also ich steh ja auf Elektropunk. :D