Jennifer Haben (Beyond The Black) bringt Symphonic Metal zu "Sing meinen Song - Das...

  • Als neues Loginsystem benutzen wir die Wacken.ID. Damit du deinen jetzigen Account im Wacken Forum mit der Wacken.ID verknüpfen kannst, klicke bitte auf den Link und trage deine E-Mail Adresse ein, die du auch hier im Forum benutzt. Ein User mit deinem Benutzernamen und deiner E-Mail Adresse wird dann automatisch angelegt. Du bekommst dann eine E-Mail und musst deine Wacken.ID bestätigen.

    Sollte es Probleme geben, schreibt uns bitte.

    Klicke hier, um deinen Account in eine Wacken.ID zu migrireren.

Wacken-News

Newsbot
17 Dez. 2006
9.769
269
108
www.wacken.com
Soeben wurde bekanntgegeben: Jennifer Haben, Sängerin der deutschen Symphonic Metal-Band Beyond The Black, nimmt an der mittlerweile sechsten Staffel der Erfolgsshow "Sing meinen Song - Das Tauschkonzert" teil. Ausgestrahlt wird diese im Frühjahr 2019 auf VOX.

News auf www.wacken.com
 

Blackmoon666

W:O:A Metalmaster
19 Aug. 2008
6.274
656
108
Könnte interessant werden. Die Songs der teilnehmenden Künstler sind songwriterisch in etwa auf dem gleichen Speerspitzen-Niveau. Wenn Wincent Weiss seine Songs im BtB-Soundgewand präsentiert, hört sich das bestimmt kein bißchen anders an als Jennis eigene Kompositionen... andersrum verhält es sich bestimmt ähnlich. Darf ich nicht verpassen, gleich mal den VHS-Videorecorder programmieren. :ugly:
 

Stalker

W:O:A Metalhead
14 Aug. 2015
3.854
1.610
98
Die Verantwortlichen sollten noch schnell ein letztes Mal BtB buchen, bevor diese zu berühmt werden und zu viel Gage kosten... :o
 
  • Like
Reaktionen: Philbee

WOAnders

W:O:A Metalmaster
6 Juli 2016
7.431
5.337
128
Die Verantwortlichen sollten noch schnell ein letztes Mal BtB buchen, bevor diese zu berühmt werden und zu viel Gage kosten... :o
really-amy-poehler.gif
 

1000 Knork

W:O:A Metalhead
11 Aug. 2011
4.177
258
88
Bei Vox bewirbt man die gute Dame mit "Ausnahmesängerin aus dem Metal-Genre"

Was bei ihr die Ausnahme ist, wird nicht ganz klar. Möglicherweise dass künstliche, marketingoptimierte "female fronted"-Plastikbands um einzelne, gut vernetzte Musikerinnen im "Metal-Genre" noch eher die Ausnahme sind?

Ich wäre ja grundsätzlich nicht mal abgeneigt, zu sehen, wie Metal klingt, wenn man ihn auf links krempelt und durch den Radio-Wolf dreht, es gibt ja dazu auch ganz witzige Experimente, wie z.B. das Zeug von Andy Rehfeldt. Aber damit es gut wird, wie seine Radio D#$&ey Versionen, oder sein Death-Metal-Karma-Chameleon, dazu müsste die Musik vorher was anderes gewesen sein, als ein durch den Radio-Wolf gedrehtes Massenprodukt ohne Ecken, Kanten und Aufhänger. Aber das ist Beyond the Black nicht. Und war es nie. Und wird es möglicherweise nie sein.
 

Revalon

W:O:A Metalmaster
27 Apr. 2007
15.096
6.166
128
30
Leverkusen
Find ich gut die Sache.

So lernen Leute, die nie was mit Metal zu tun hatten, diesen über Beyond the Black kennen, denken sich „wasn dat fürn Scheiß?“ und landen nicht plötzlich auf echten Metal Konzerten.
Darum freut sich auch der @SAVA so :o
 
  • Like
Reaktionen: SAVA

Blackmoon666

W:O:A Metalmaster
19 Aug. 2008
6.274
656
108
Find ich gut die Sache.

So lernen Leute, die nie was mit Metal zu tun hatten, diesen über Beyond the Black kennen, denken sich „wasn dat fürn Scheiß?“ und landen nicht plötzlich auf echten Metal Konzerten.
Darum freut sich auch der @SAVA so :o

Läuft das nicht eher so "wasn das fürn geiler Scheiß? Spielen die nicht dieses Jahr auf Wacken? Müssen wir hin!"
Zumindest hatte ich die letzten Male den Eindruck angesichts der Menschenmenge im Zelt/vor der Bühne und der Gestalten, die die angezogen haben. :ugly:
 
  • Like
Reaktionen: SAVA