Ist das Billing noch Heavy Metal?

  • Als neues Loginsystem benutzen wir die Wacken.ID. Damit du deinen jetzigen Account im Wacken Forum mit der Wacken.ID verknüpfen kannst, klicke bitte auf den Link und trage deine E-Mail Adresse ein, die du auch hier im Forum benutzt. Ein User mit deinem Benutzernamen und deiner E-Mail Adresse wird dann automatisch angelegt. Du bekommst dann eine E-Mail und musst deine Wacken.ID bestätigen.

    Sollte es Probleme geben, schreibt uns bitte.

    Klicke hier, um deinen Account in eine Wacken.ID zu migrireren.

Hurrabärchi

nur zum Pöbeln hier
9 Okt. 2012
36.550
15.979
130
Liegt wahrscheinlich daran, dass ich auf Diablo auch immer saugerne diese bunten Bärchen slay :p:D

Nein, Quatsch - ich hab Deinen Beitrag nur völlig falsch verstanden. Wahrscheinlich schon zu spät, das Alter und so :ugly:


Dieses garstige Spiel sollte verboten werden! :o:(

Ok, ich weiß zwar nicht, wie man den falsch verstehen konnte, aber Prost zurück! :D
 

MasterChu19155

Moderatorin
6 Aug. 2003
18.873
8
83
Wollte alles einfach in einenn Begriff packen. Umso verwundert es mich ja, dass die hier noch nie anzutreffen waren. Sind ja nicht mal aus den USA. :o

Muss aber auch sagen, dass ich Enforcer eher unter den langweiligsten "Newcomern" aus der Ecke sehe. Irgendwie fand ich sie das letzte mal live eher solala.
 
5 Juni 2009
12
0
46
Hamburg
Tür Nr. 22

Nun ist er tatsächlich angekommen, der Rap :-((((((((((((((((((

Helene, Helene du holde Fischerin, bitte mach mir den atemlosen
Schlager-Metal ....................., und reiß mich heraus aus dem bisher
trostlosesten Billing für "DAS" Heavy Metal Festival!!!

Na ja, das mit dem "DAS", das war einmal.
Dem Metal-Gottlob, gibt es mittlerweile ja metalischere Alternativen!!!
 

Hirnschlacht

Moderator
14 Mai 2007
42.163
2.510
128
Oumpfgard
Nun ist er tatsächlich angekommen, der Rap :-((((((((((((((((((

Helene, Helene du holde Fischerin, bitte mach mir den atemlosen
Schlager-Metal ....................., und reiß mich heraus aus dem bisher
trostlosesten Billing für "DAS" Heavy Metal Festival!!!

Na ja, das mit dem "DAS", das war einmal.
Dem Metal-Gottlob, gibt es mittlerweile ja metalischere Alternativen!!!

Ja dann fahr doch dahin...
 

Holsten Ritter

W:O:A Metalhead
5 Juli 2014
1.970
1.415
98
Auf´m Land, mit Kühen und so...
Ich kann den Unmut nicht so recht verstehen.
Fast alle Sparten (Hardrock, Heavy Metal, Thrash, Death, Black, Modern Metal, Core, Punk, Sonstiges) sind sehr ordentlich besetzt.
Ausnahmen sind Power Metal (nach Chu´s Definition :D), Prog und Doom.
Zwei Türchen fehlen ja auch noch.
Wenn ich zum Hellfest rüberschaue, dann habe ich mich letztes Jahr mehr geärgert.
Alles Geschmackssache.
 

Hirnschlacht

Moderator
14 Mai 2007
42.163
2.510
128
Oumpfgard
Sorry, aber den Satz kann ich wirklich nicht mehr lesen.
Ich finde es vollkommen gerechtfertigt seinen Unmut zu äußern. Und ganz unrecht hat er nun mal nicht.
Tür 22 ist für mich auch ein neuer Tiefpunkt...neben der Volksmusik die schon da ist.

Und ich kann diese ganzen theatralischen, völlig unsinnigen "DAS" Metalfestival-geht-unter Schwallereien nicht mehr lesen.

So gerechtfertigt Kritik sein mag: Was will man jemandem sagen, der offenbar nicht an wirklicher Auseinandersetzung interessiert ist und in jedem zweiten Satz erwähnt, dass es ja viel tollere Alternativen gibt?

Darüber hinaus: Er hat sehr wohl Unrecht. :o
 

MasterChu19155

Moderatorin
6 Aug. 2003
18.873
8
83
Ich kann den Unmut nicht so recht verstehen.
Fast alle Sparten (Hardrock, Heavy Metal, Thrash, Death, Black, Modern Metal, Core, Punk, Sonstiges) sind sehr ordentlich besetzt.
Ausnahmen sind Power Metal (nach Chu´s Definition :D), Prog und Doom.
Zwei Türchen fehlen ja auch noch.
Wenn ich zum Hellfest rüberschaue, dann habe ich mich letztes Jahr mehr geärgert.
Alles Geschmackssache.

Find ich halt nicht. Es sind zwar viele Genre irgendwie abgedeckt, aber teilweise mit einer ausgesprochen dürftigen Auswahl. Und ich sehe auch kaum was aus dem Bereich US-Metal.
Dafür aber viele Nichtmetal-Randgenres auf die ich in Wacken gut und gerne verzichen kann.
 
Zuletzt bearbeitet:

MasterChu19155

Moderatorin
6 Aug. 2003
18.873
8
83
Und ich kann diese ganzen theatralischen, völlig unsinnigen "DAS" Metalfestival-geht-unter Schwallereien nicht mehr lesen.

Wacken war früher aber eben DAS Metal-Festival. Das ist nicht theatralisch, sondern IMO einfach ein historischer Fakt. Andere gab es stellenweise noch gar nicht oder sie waren gerade erst gegründet worden. Entsprechend war deswegen auch die Konkurrenz deutlich kleiner.

So gerechtfertigt Kritik sein mag: Was will man jemandem sagen, der offenbar nicht an wirklicher Auseinandersetzung interessiert ist und in jedem zweiten Satz erwähnt, dass es ja viel tollere Alternativen gibt?

Darüber hinaus: Er hat sehr wohl Unrecht. :o

Dass er nicht vernünftig auf die Gespräche eingeht finde ich auch nicht gut, da gebe ich dir schon recht, zumal man anfangs versucht hat direkt auf ihn einzugehen. Dennoch kann ich sehr gut nachvollziehen, dass man zu Plakativität neigt, wenn solche Türchen wie Nr. 22 bestätigt werden. Und es ist nun mal auch nicht der erste Fauxpas.

Eigentlich kann man mit einem gewissen Teil des Billings Bullshit-Bingo spielen. Dazu muss die Bestätigung nicht erst Dorfrocker lauten, über die sich so ziemlich jeder aufgeregt hat. Nein...auch Punk, Hardcore, Beatdown oder was auch immer da ankommt gehört für mich genauso dazu.
 
Zuletzt bearbeitet:

Quark

Der Beste
19 Juli 2004
100.676
3.861
170
Best, Nederland. Jetzt Belgien
Wacken war früher aber eben DAS Metal-Festival. Das ist nicht theatralisch, sondern IMO einfach ein historischer Fakt. Andere gab es stellenweise noch gar nicht oder sie waren gerade erst gegründet worden. Entsprechend war deswegen auch die Konkurrenz deutlich kleiner.

Ich würde eher sagen, dass Wacken die Rolle des Dynamo Open Air damals übernommen hat. Vor allem nachdem das DOA keinen Platz mehr hatte!
Ist meine Meinung. Aber wer bin ich, außer derjenige, der "wat aanmoddert". :o
 

Doc Rock

Master of the Wind einer Dirne
27 Jan. 2011
15.324
8.693
130
Göttingen
Ich würde eher sagen, dass Wacken die Rolle des Dynamo Open Air damals übernommen hat. Vor allem nachdem das DOA keinen Platz mehr hatte!
Ist meine Meinung. Aber wer bin ich, außer derjenige, der "wat aanmoddert". :o

Da ist was dran! Als ich angefangen hab mit dem Metal, war Dynamo ganz klar DAS Festival, neben dem Monsters of Rock im damals für uns unerreichbaren England. Ich war jedenfalls schon auf dem Dynamo, als noch keiner außerhalb von Holstein so recht was vom Wacken gehört hatte. Das wurd ja erst durch die Onkelz '96 wirklich bekannt (auch ein historischer Fakt).
 

Mugwump

Member
22 Dez. 2015
93
4
53
Varel
Mal ne blöde Frage von nem Neuling :D
Ist nach dem Kalender das Line up komplett oder kommt danach noch was an Bands?