Ist das Billing noch Heavy Metal?

  • Als neues Loginsystem benutzen wir die Wacken.ID. Damit du deinen jetzigen Account im Wacken Forum mit der Wacken.ID verknüpfen kannst, klicke bitte auf den Link und trage deine E-Mail Adresse ein, die du auch hier im Forum benutzt. Ein User mit deinem Benutzernamen und deiner E-Mail Adresse wird dann automatisch angelegt. Du bekommst dann eine E-Mail und musst deine Wacken.ID bestätigen.

    Sollte es Probleme geben, schreibt uns bitte.

    Klicke hier, um deinen Account in eine Wacken.ID zu migrireren.

BloodyNine

Newbie
18 Dez. 2015
2
0
46
kann es sein, dass man hier etwas aneinander vorbei diskutiert?
wenn man mal alles liest stellt man fest:
masterchu und der starter des ganzen und ich stellen in frage wie es sein kann, dass so viele untragbarkeiten bestätigt werden, die nun einfach gar nicht metal sind?! für diese sorte gruppierungen gibt es andere festivals. und dann kann es jawohl nicht heissen, die, die metal hören wollen (ganz gleich welches subgenre) sollen woanders hingehen!
im übrigen ist der entschluss nicht zum woa zu fahren auf grund etlicher müllbestätigungen überhaupt nicht förderlich, wenn dann publikum wegbleibt, dass metal ist und metal will!
va ist es dramatisch, dass unzählige sehr gute junge/alte, auch nicht mega bekannte metal bands wegbleiben und stattdessen iein haufen unrat verpflichtet wird. da fühle ich mich dann extrem verarscht; denn, ich fahre ja auf ein metalfestival.
MAN!
es gibt auch für jeden genügend bands, die er/sie gut findet...aber DARUM GEHTS HIER ÜBERHAUPT NICHT!
das ist kein jammer thread sondern die publiaktion von unmut über besagtes.
 

Libbelah

W:O:A Metalhead
16 Aug. 2008
4.606
1
63
45
Tange
so was von wahr!
ich fahre jetzt seit 9 jahren zum WOA und habe mich nie im forum beteiligt.
da ich mir jedoch dieselbe frage gestellt hatte, wollte ich mal sehen, was es dazu so im forum gibt und habe mich schlussendlich angemeldet um meiner enttäuschung über die verpflichtungen diverser musikgruppierungen luft zu machen.
sparte ist ja schön und gut, aber alles was qualität innerhalb einer sparte hat wird hervorragend ignoriert und da fühle ich mich als besucher eines heavy metal festivals schon verarscht. früher dachte ich immer, dass es für eine unbekannte band sicher ziemlich cool sein muss das WOA zu bespielen, aber wo soll der anreiz jetzt noch herkommen, wenn man sieht wer alles eingeladen wird?!
ich finds einfach nur sehr schade und iwie frustrierend. dabei mochte ich das WOA immer sehr.

kann es sein, dass man hier etwas aneinander vorbei diskutiert?
wenn man mal alles liest stellt man fest:
masterchu und der starter des ganzen und ich stellen in frage wie es sein kann, dass so viele untragbarkeiten bestätigt werden, die nun einfach gar nicht metal sind?! für diese sorte gruppierungen gibt es andere festivals. und dann kann es jawohl nicht heissen, die, die metal hören wollen (ganz gleich welches subgenre) sollen woanders hingehen!
im übrigen ist der entschluss nicht zum woa zu fahren auf grund etlicher müllbestätigungen überhaupt nicht förderlich, wenn dann publikum wegbleibt, dass metal ist und metal will!
va ist es dramatisch, dass unzählige sehr gute junge/alte, auch nicht mega bekannte metal bands wegbleiben und stattdessen iein haufen unrat verpflichtet wird. da fühle ich mich dann extrem verarscht; denn, ich fahre ja auf ein metalfestival.
MAN!
es gibt auch für jeden genügend bands, die er/sie gut findet...aber DARUM GEHTS HIER ÜBERHAUPT NICHT!
das ist kein jammer thread sondern die publiaktion von unmut über besagtes.

Und nach neun Jahren ist plötzlich dein Unmut so groß geworden, dich hier im Forum zu beteiligen?
Ist das 16er Line-Up jetzt wirklich schlecht?
Ich denke nicht.
Du dürftest schon weitaus beschissenere Jahre erlebt haben.
Ja, es ist Jammern was hier abläuft. Aber Jammern auf hohem Niveau.:o
Ich selbst bin eher in der Punk-Ecke zu Haus. Trotzdem ist Wacken ein fester Bestandteil in jedem Jahr. Ich bin so tolerant und hör mir auch Geballer an.
Seid doch alle mal entspannter. Meine Güte.
Jedes Jahr dieses Genre-Gebashe.
Ihr Deppen.
 

Quark

Der Beste
19 Juli 2004
100.681
3.863
170
Best, Nederland. Jetzt Belgien
Und nach neun Jahren ist plötzlich dein Unmut so groß geworden, dich hier im Forum zu beteiligen?
Ist das 16er Line-Up jetzt wirklich schlecht?
Ich denke nicht.
Du dürftest schon weitaus beschissenere Jahre erlebt haben.
Ja, es ist Jammern was hier abläuft. Aber Jammern auf hohem Niveau.:o
Ich selbst bin eher in der Punk-Ecke zu Haus. Trotzdem ist Wacken ein fester Bestandteil in jedem Jahr. Ich bin so tolerant und hör mir auch Geballer an.
Seid doch alle mal entspannter. Meine Güte.
Jedes Jahr dieses Genre-Gebashe.
Ihr Deppen.

²/sign
 

VoorheesHC

W:O:A Metalhead
5 Aug. 2013
531
263
88
Flensburg
Und nach neun Jahren ist plötzlich dein Unmut so groß geworden, dich hier im Forum zu beteiligen?
Ist das 16er Line-Up jetzt wirklich schlecht?
Ich denke nicht.
Du dürftest schon weitaus beschissenere Jahre erlebt haben.
Ja, es ist Jammern was hier abläuft. Aber Jammern auf hohem Niveau.:o
Ich selbst bin eher in der Punk-Ecke zu Haus. Trotzdem ist Wacken ein fester Bestandteil in jedem Jahr. Ich bin so tolerant und hör mir auch Geballer an.
Seid doch alle mal entspannter. Meine Güte.
Jedes Jahr dieses Genre-Gebashe.
Ihr Deppen.

This.
 

pfeiffer

W:O:A Metalhead
7 Aug. 2011
3.692
21
63
kann es sein, dass man hier etwas aneinander vorbei diskutiert?
wenn man mal alles liest stellt man fest:
masterchu und der starter des ganzen und ich stellen in frage wie es sein kann, dass so viele untragbarkeiten bestätigt werden, die nun einfach gar nicht metal sind?! für diese sorte gruppierungen gibt es andere festivals. und dann kann es jawohl nicht heissen, die, die metal hören wollen (ganz gleich welches subgenre) sollen woanders hingehen!
im übrigen ist der entschluss nicht zum woa zu fahren auf grund etlicher müllbestätigungen überhaupt nicht förderlich, wenn dann publikum wegbleibt, dass metal ist und metal will!
va ist es dramatisch, dass unzählige sehr gute junge/alte, auch nicht mega bekannte metal bands wegbleiben und stattdessen iein haufen unrat verpflichtet wird. da fühle ich mich dann extrem verarscht; denn, ich fahre ja auf ein metalfestival.
MAN!
es gibt auch für jeden genügend bands, die er/sie gut findet...aber DARUM GEHTS HIER ÜBERHAUPT NICHT!
das ist kein jammer thread sondern die publiaktion von unmut über besagtes.
Wie viele Slots darf man eigentlich mit genrefremden Bands besetzen bevor man offiziell den Titel "Metal-Festival" aberkannt bekommt? :D

Wer sagt das es derzeit zu viele sind müsste ja eigentlich beziffern können was noch akzeptabel wäre... :o
 

Libbelah

W:O:A Metalhead
16 Aug. 2008
4.606
1
63
45
Tange
Wie viele Slots darf man eigentlich mit genrefremden Bands besetzen bevor man offiziell den Titel "Metal-Festival" aberkannt bekommt? :D

Wer sagt das es derzeit zu viele sind müsste ja eigentlich beziffern können was noch akzeptabel wäre... :o

Egal was kommt, es wird immer zu wenig sein. :o

Im Übrigen, Chu, ich hab das schon verstanden, diese Anspielung auf "drei-Akkorde-Mucke".
Ich nehm das persönlich. :o:D
 

VoiVoD

W:O:A Metalhead
5 Aug. 2002
1.286
349
98
66,6 km bis Wacken
Wie viele Slots darf man eigentlich mit genrefremden Bands besetzen bevor man offiziell den Titel "Metal-Festival" aberkannt bekommt?

KEINEN, außer Mambo Kurt!

Der gehört neben der Feuerwehr-Band aus Tradition dazu.

Alles Andere an "Nebengeräuschen" paßt NICHT!