Infos zum Vorverkauf für das W:O:A 2017

Dieses Thema im Forum "Deutsche News" wurde erstellt von Wacken-News, 07. August 2016.

  1. Deuce

    Deuce W:O:A Metalhead

    Registriert seit:
    08. August 2011
    Beiträge:
    4.750
    Zustimmungen:
    3.181
    Puuuh 40€ mehr iss schon harter Tobak. Vor allem für jemand der nicht früher anreist bzw gar nicht campt (campen kann) und somit auch nix von den kostenlosen Duschen und Spültoiletten auf dem Campground hat.:(
     
  2. Skargon89

    Skargon89 W:O:A Metalhead

    Registriert seit:
    25. Juli 2012
    Beiträge:
    1.456
    Zustimmungen:
    19
    Ich hoffe doch nicht.
    Muss sagen die dixies auf P waren immer sauber und nie wirklich voll.
    Ich war nur auf Spülklos wenn die vor dem infield Eingang mal frei waren und man nicht anstehen musste ^^
     
  3. Harrypatz

    Harrypatz W:O:A Metalhead

    Registriert seit:
    11. Dezember 2011
    Beiträge:
    171
    Zustimmungen:
    0
    Da glaubst doch nicht selbst dran :) .

    Und die Stromplatz Nutzer zahlen eh über hundert Euro für nen Platz extra, der nicht mal gemäht ist. So das beim Aufbau der Zelte diese erstmal in der Luft schweben und Pkw mit Wohnwagen Schwierigkeiten haben den Wohnwagen in die Plätze zu schieben, auch wenn man schon Dienstags anreist. Komm aber nächstes Jahr nach zwölf Jahren eh nicht wieder.
     
  4. MacB

    MacB W:O:A Metalhead

    Registriert seit:
    06. August 2013
    Beiträge:
    106
    Zustimmungen:
    0
    Werden die Spülklos dann auch mal geputzt?
    Im Duschcamp S4 war das Putzteam dieses Jahr anscheinend nur Staffage.
    Offensichtlich andere Leute als letztes Jahr, da war's da top - trotz Schlamm.
     
  5. PopoMetal

    PopoMetal W:O:A Metalhead

    Registriert seit:
    08. Juni 2009
    Beiträge:
    1.178
    Zustimmungen:
    108
    S5 und S6 waren immer recht sauber. Und habe auch generell gute Erfahrungen mit den Toiletten Situationen in Wacken gemacht das ist wirklich immer Spitze nur die Schlangen nerven manchmal aber ist normal. War 11 Jahre in Wacken noch nie auf einem Dixi.
     
  6. SAVA

    SAVA W:O:A Metalmaster

    Registriert seit:
    04. August 2014
    Beiträge:
    41.826
    Zustimmungen:
    12.612
    Es sind nur 30 EUR mehr...;)
     
  7. Gidde

    Gidde Member

    Registriert seit:
    25. September 2011
    Beiträge:
    39
    Zustimmungen:
    0
    Die gucken wie weit sie die Kuh melken können. Wenn nach 24 Std Sold Out ist, hat das Wackenteam doch alles richtig gemacht. Ich finde es eine bodenlose Frechtheit. Mit 10 Euro mehr wäre alles Gut. Ach das neue Lineup für 2017 finde ich Hammer. Alles Bands die man die letzten 3 Jahre schon gesehen hat.
     
  8. Sorrownator

    Sorrownator W:O:A Metalhead

    Registriert seit:
    09. August 2010
    Beiträge:
    1.050
    Zustimmungen:
    242
    Du kennst schon das komplette Line Up? Erleuchte uns mit deinen Insider-Informationen!
     
  9. Trent

    Trent W:O:A Metalhead

    Registriert seit:
    24. Mai 2009
    Beiträge:
    198
    Zustimmungen:
    0
    Richtig, aber ich kann mich nicht erinnern, dass ich an den Kassen jemals groß angestanden hätte. Wenn man da zum richtigen Zeitpunkt hinkommt, ist da keine Schlange. Dafür kann man gerade für die Duschen gern mal eine Stunde anstehen, wenn man zur falschen Zeit hingeht und bei den WCs dürfte es ähnlich sein. Wenn das jetzt kostenlos wird, dürfte das den Andrang eher noch vergrößern...
     
  10. opppa

    opppa W:O:A Metalhead

    Registriert seit:
    16. Juli 2012
    Beiträge:
    265
    Zustimmungen:
    0
    Nu isses so wie es ist. Müssen wir mitmachen oder zu Hause bleiben.

    Eine Bemerkung aber am Rande zum Wohnmobil:

    Rechnet bitte einmal den Platzbedarf aus in qm für ein Wohnmobil und dann für ein Auto mit Zelt. Merkste was?

    Der Platzbedarf ist nicht klar zu bestimmen... Hängt von einigen Faktoren ab.

    Auch große Pavillons können bei größeren Gruppen eine bessere qm-Nutzung haben als kleine Pavillons für Einzelkämpfer.
     
  11. harry1980

    harry1980 W:O:A Metalhead

    Registriert seit:
    03. November 2003
    Beiträge:
    3.954
    Zustimmungen:
    60
    Was können denn die Leute die zum Beispiel nur die Tagesparkplätze mit PKW nutzen dafür , das manche Montags mit Traktoren und LKW anreisen ?

    Dann trennt Camping - und Festivalticket wieder , so ist es ja nicht gerade fair.

    Ich halte das für eine vorgeschobene Rechtfertigung um den Ticketpreis anzuheben , man kann doch nicht einfach so von schlechtem Wetter ausgehen und den Ticketpreis ein Jahr vorher deswegen anheben !
     
    Zuletzt bearbeitet: 07. August 2016
  12. Lolliedieb

    Lolliedieb Newbie

    Registriert seit:
    05. August 2008
    Beiträge:
    29
    Zustimmungen:
    3
    Das mit den Gespannen und Großzelten usw. finde ich auch problematisch zu beurteilen.

    Ich war dieses Jahr nicht da (zu viele Lehrer in der Truppe die schon wieder arbeiten mussten :( ), aber vergangenes Jahr waren wir 11 Leute in unserem Camp und haben uns ein doch ziemlich großes Festzelt (8*4m, über 3m hoch) geteilt. Das alleine ist sehr groß, aber auf die Personen gerechnet ists nicht so viel... natürlich mussten wir mit nem dicken Anhänger an nem nicht ganz kleinen Auto kommen, nur haben wir die 11 dann auch in 3 Autos bekommen, weil halt der ganze Kram in dem Anhänger war.

    Ich denke ohne den und ohne das große Zelt bringt es eine 10-11 Köpfige Gruppe sicherlich auf 2-3 kleine Pavillions und 5 Autos. Ob das wirklich besser für den Platzverbrauch und Verkehr ist ... sei mal da hin gestellt...
     
  13. Mörv

    Mörv W:O:A Metalmaster

    Registriert seit:
    08. Mai 2007
    Beiträge:
    26.341
    Zustimmungen:
    171
    Doro, Udo, StS das übliche halt. Wird sich ja wohl sehr viel wiederholen von 2014 :o
     
  14. CUPS

    CUPS Newbie

    Registriert seit:
    20. Juli 2016
    Beiträge:
    19
    Zustimmungen:
    0
    Hallo zusammen

    Leute die als Tagesgäste oder wie wir die auswärtz schlafen, für Sachen bezahlen sollen die wir nicht nutzen finde ich eine absolute Frechheit.

    Vor allem es wird seit 2 Jahren nichts für die "Fußgänger" die an den Eingängen rein und raus gehen gemacht. Keine Beleuchtung vom Gelände bis zu den Ein und Ausgängen. Matsch mit Kuhlen wo man sich als nicht besoffener die Beine bricht. Die Armbänder am Arsch der Welt auch durch Matsch und allem möglichem. Für Leute die eine körperliche Schwäche haben (z.B. Asthmatiker) super geil.

    Die T-Shirt Qualität lässt von Jahr zu Jahr nach, die Preise steigen von Jahr zu Jahr.

    Sorry leute missverstehet mich nicht. Klar ist das Wetter nicht bestellt und alles ist schwieriger, und kostet natürlich auch Geld.
    Natürlich muss man jetzt auch den Mindestlohn zahlen, aber dieser Preisanstig der Tickets hat bestimmt nichts mit den Gründen zu tun die angeben worden sind zu tun.


    Für das ganze sollen wir auch noch mehr Eintrittgeld zahlen?

    In diesem Sinne allen einen ruhigen Abend.
     
  15. Quark

    Quark W:O:A Forumsstammgast

    Registriert seit:
    19. Juli 2004
    Beiträge:
    94.594
    Zustimmungen:
    1.881
    Ja. :o
     

Diese Seite empfehlen