Infos zum Vorverkauf für das W:O:A 2017

Dieses Thema im Forum "Deutsche News" wurde erstellt von Wacken-News, 07. August 2016.

  1. Jan_Talon

    Jan_Talon W:O:A Metalhead

    Registriert seit:
    30. August 2011
    Beiträge:
    115
    Zustimmungen:
    0
    Gibt es dann wenigstens ein Schmankerl für Tagesgäste oder nur das gute Gefühl, die Camper mit 40€ zu subventionieren, während sich wegen eben jener die Tagesparkplätze immer weiter von den Bühnen entfernen?
     
  2. PopoMetal

    PopoMetal W:O:A Metalhead

    Registriert seit:
    08. Juni 2009
    Beiträge:
    1.196
    Zustimmungen:
    113
    Mehr Befestigungen bitte das ist Spitze, dass da mehr gemacht wird!
     
  3. alicekubbi

    alicekubbi Nusseis

    Registriert seit:
    08. August 2013
    Beiträge:
    22.999
    Zustimmungen:
    4.543
    Wenn ihr das vernünftig hinbekommt ist es die Erhöhung immer wert.
     
  4. alicekubbi

    alicekubbi Nusseis

    Registriert seit:
    08. August 2013
    Beiträge:
    22.999
    Zustimmungen:
    4.543
    Was sind TAGESGÄSTE :D:ugly:
     
  5. PopoMetal

    PopoMetal W:O:A Metalhead

    Registriert seit:
    08. Juni 2009
    Beiträge:
    1.196
    Zustimmungen:
    113
    Bei Open Air Festivals wird gecampt mit Zelt von Anfang bis Ende.

    Ich sage auch nicht ich hör die Musik nicht und sitze nur im Biergarten bitte macht das Festival für mich 100 Euro günstiger ich will die Bands nicht subventionieren.
     
  6. Kira89

    Kira89 W:O:A Metalhead

    Registriert seit:
    04. August 2013
    Beiträge:
    316
    Zustimmungen:
    2
    Wird es dann mehr Dusch- und Toilettencamps geben? Wenn man als Frau die Wahl hat, vor Dixies oder Spültoiletten anzustehen, ist es ziemlich klar, wo sich die Schlangen bilden werden. Mir ist die Logik dahinter nicht ganz klar, wenn man Wartezeiten minimieren will. Als Service ist das natürlich top, aber die Begründung mit der Wartezeit verwirrt mich.
     
  7. Jan_Talon

    Jan_Talon W:O:A Metalhead

    Registriert seit:
    30. August 2011
    Beiträge:
    115
    Zustimmungen:
    0
    Menschen, die nicht campen, sondern in Hotels oder zuhause nächtigen und sich dann auf die Suche nach Tagesparkplätzen am Arsch der Welt machen dürfen, die nicht erst seit den Schlechtwetterjahren regelmäßig (weiter weg) verlegt werden.
     
  8. Schmuh

    Schmuh W:O:A Metalmaster

    Registriert seit:
    11. November 2011
    Beiträge:
    16.021
    Zustimmungen:
    1.122
    Nur um das mal in den Raum zu werfen ... wenn ich für 220€ ne Woche Urlaub in Wacken bekommt, ist das doch an sich ein fairer Preis. Natürlich kommt da noch einies dazu, bei dem einen mehr, bei anderen weniger. Aber rechnet das doch mal gegen ne Woche Kariibikurlaub oder Mallorca oder sonstwas gegen. Da bezahlt ihr das locker auch...
     
  9. Jan_Talon

    Jan_Talon W:O:A Metalhead

    Registriert seit:
    30. August 2011
    Beiträge:
    115
    Zustimmungen:
    0
    Das geht im Dorf sogar gratis. :p

    Und ansonsten schön, dass du dich bester Gesundheit erfreust und problemlos 4 Nächte Zeiten und den ganzen Tag rumlaufen kannst. Geht manchen Menschen halt irgendwann im Leben anders.
     
  10. Zorpad

    Zorpad W:O:A Metalhead

    Registriert seit:
    22. Juli 2012
    Beiträge:
    2.117
    Zustimmungen:
    9
    220€ ... das ist echt übel und schlägt auch noch Kapitalismus am Ring :(
    Aber ich werd nächstes Jahr sowieso wieder dabei sein. Also was solls :o

    Stellt ihr dann mehr Duschen & Toiletten auf? Ansonsten werden die Spülklos nämlich noch stärker besucht als heuer schon...
     
  11. Wacken-Jasper

    Wacken-Jasper Administrator Mitarbeiter

    Registriert seit:
    18. Januar 2012
    Beiträge:
    5.630
    Zustimmungen:
    3.545
    Aktuell stellst du dich erst einmal an um ein Ticket zu kaufen und DANN um die Einrichtungen zu nutzen. Geld bezahlen an der Kasse sowie Kontrolle / abknipsen entfallen.

    Eine Aufstockung wird natürlich geprüft, aber das ist mit dem Wasserdruck usw. immer so eine Sache. Unbegrenzt aufstellen geht nicht.
     
  12. SAVA

    SAVA W:O:A Metalgod

    Registriert seit:
    04. August 2014
    Beiträge:
    58.394
    Zustimmungen:
    30.945
    Es geht wohl wie immer nicht um den Preis an sich, sondern die Begründungen und die Preissteigerungen in der Höhe...
    Das ist ja nicht gerade wenig Geld...
    Klar ist das insgesamt alles noch gerechtfertigt und wenn man es schafft, die Infrastruktur zu verbessern, dann zahl ich auch die 30 EUR mehr.
    Vielleicht haben wir nächstes Jahr ja auch Glück und es scheint 3 Wochen vor und während des ganzen Festivals die Sonne und nicht ein Tropfen Regen fällt, dann sind die Kosten so viel weniger, dass 2018 die Preise fallen...:ugly:
     
  13. Kira89

    Kira89 W:O:A Metalhead

    Registriert seit:
    04. August 2013
    Beiträge:
    316
    Zustimmungen:
    2
    Okay, sieht auf den ersten Blick logisch aus, aber: Das Kontrollieren und Abknipsen dauert nicht mehr als 10 Sekunden. Die meisten, die die Anlagen regelmäßig nutzen haben eh einen Pass und stellen sich direkt an. Die meiste Wartezeit entsteht nicht durch das Anstehen an der Kasse (ich hab vor den Kassen noch nie Schlangen erlebt, die länger als 10 Minuten gedauert haben) oder das Kontrollieren, sondern einfach durch den begrenzten Platz. Als Frau hat man es da ja noch leichter, aber die Schlangen bei den Männern gehen ja teilweise schon ewig lang.
     
  14. SAVA

    SAVA W:O:A Metalgod

    Registriert seit:
    04. August 2014
    Beiträge:
    58.394
    Zustimmungen:
    30.945
    Baut doch einfache unüberdachte Duschstellen. Kleine abgetrennte Kabinen mit festen Boden und Abfluss sowie einem kleinen Schutz für die Klamotten.
    Wasser kommt von oben, muss nicht bezahlt werden und kostet dann auch nix. Der Wasserdruck ist dann auch kein Problem, nur die Duschzeiten sind unklar...:o:D
     
  15. Schmuh

    Schmuh W:O:A Metalmaster

    Registriert seit:
    11. November 2011
    Beiträge:
    16.021
    Zustimmungen:
    1.122
    Dass die Wartezeit vor den Klos kürzer wird, das sehe ich auch nicht. Außerdem hat es ja seinen Grund, dass so viele Leute die "teuren" Spülklos gemieden haben.. vielleicht braucht man die enfach nicht so wirklich? Im Infield war eigentlich immer genug Spülklo vorhanden - kostenlos. Weiß also nicht so recht, was ich davon halten soll.


    Jasper, sollen denn dadurch auch Dixies wegfallen?
     

Diese Seite empfehlen