• Als neues Loginsystem benutzen wir die Wacken.ID. Damit du deinen jetzigen Account im Wacken Forum mit der Wacken.ID verknüpfen kannst, klicke bitte auf den Link und trage deine E-Mail Adresse ein, die du auch hier im Forum benutzt. Ein User mit deinem Benutzernamen und deiner E-Mail Adresse wird dann automatisch angelegt. Du bekommst dann eine E-Mail und musst deine Wacken.ID bestätigen.

    Sollte es Probleme geben, schreibt uns bitte.

    Klicke hier, um deinen Account in eine Wacken.ID zu migrireren.

Frank Klepacki & The Tiberian Sons auf dem WOA 2021

  • Natürlich

    Stimmen: 1 20,0%
  • Ne, ist nicht so mein Fall

    Stimmen: 3 60,0%
  • Keine Ahnung

    Stimmen: 1 20,0%

  • Umfrageteilnehmer
    5

Böhser Cabal

W:O:A Metalhead
8 Aug. 2006
370
52
73
Nachdem von den ersten beiden Teilen der Command & Conquer-Serie jetzt im Jahre 2020 die Remastered Versionen erschienen sind, habe ich mich natürlich wieder verstärkt auf Youtube rumgetrieben, um Tricks und Tipps zu diesen Spielen zu suchen.

Da wurde mir dann ein Video, von Frank Klepacki & The Tiberian Sons vorgeschlagen.

Frank Klepacki hat für die meisten C&C-Teile die Musik gemacht, wovon sehr viele Songs einen übelsten Ohrwurmcharakter haben.


Gerade der allererste Song des Konzerts "Act of Instinct" und die Letzten Songs "Hell March 1+2" sind mit die bekanntesten Songs von ihm.

Und die rocken live übelst genial.

Gesungen wird übrigens nicht in seinen Liedern, es gibt also nur das beste aus den 3 Gitarren, Bass, Schlagzeug und Keyboard.

Im Vergleich zu den Zockerzelten 2018 & 2019 auf dem WOA, passt er mit seiner Band definitiv besser auf ein Heavy Metal Festival...gerade weil sie nicht wie Panzer blöde in der Ecke stehen, sondern geil abrocken...
Er ist da definitv DIE Brücke von Computerspielen und Heavy Metal.



MFG
 
  • Like
Reaktionen: benOwar