Erstmalig Kaufland-Filiale auf dem W:O:A – entspannt einkaufen direkt auf dem Festival!

  • Als neues Loginsystem benutzen wir die Wacken.ID. Damit du deinen jetzigen Account im Wacken Forum mit der Wacken.ID verknüpfen kannst, klicke bitte auf den Link und trage deine E-Mail Adresse ein, die du auch hier im Forum benutzt. Ein User mit deinem Benutzernamen und deiner E-Mail Adresse wird dann automatisch angelegt. Du bekommst dann eine E-Mail und musst deine Wacken.ID bestätigen.

    Sollte es Probleme geben, schreibt uns bitte.

    Klicke hier, um deinen Account in eine Wacken.ID zu migrireren.

Slyzza

Member
22 Juni 2016
41
8
53
Bei knapp 5000 Arbeitskräften vor Ort hat man leider immer ein paar dabei, die das nicht so richtig auf die Kette kriegen. :(
Seh ich genauso, hab ich halt mal pech gehabt. war kacke aber dafür haben wir auch oft genug noch ein fünkchen extraplatz bekommen, weil wir hier und da mal noch etwas gebraucht haben. Im Schnitt, wars also eine gute Erfahrung mit den Ordnern.
 

Brechie

W:O:A Metalhead
26 Juli 2017
126
72
43
Wo exakt wurde gesagt, dass es nur darum ging? :)

Stärker als eine mögliche Reduzierung des Fahrzeugaufkommens bewerten wir aber eh die Verschwendung von Lebensmitteln. Diese "wir kaufen eine Woche vorher 50 Steaks ein und frieren die" Aktionen, wo am Ende doch die Hälfte weggeworfen wird, werden so reduziert. Das habe ich schon selbst als Festivalbesucher exakt so erlebt.

Das ist denke ich ein guter Punkt. Ich zB werde vorab kein Fleisch oä besorgen, wozu auch? Dann wird auf dem Gelände das gekauft, was auch tatsächlich konsumiert wird. Wenn das ein paar Leute so machen wird es schon vermeiden, dass unnötig Lebensmittel weggeschmissen werden.

Was Jasper sagt hat doch jeder schon erlebt, gerade in größeren Gruppen. Da packt jeder sicherheitshalber mal 10 Steaks und drölfzig Würstchen ein (könnte ja eng werden). Bestenfalls wird das Zeug auf den Grill geworfen und danach an die Nachbarn verteilt. Schlimmstenfalls wird es in der Umgebung verteilt, nachdem es Eigenleben entwickelt hat...

Und kurz zum Thema "immer größer etc.": Mir ging es 2010 auch so. Bei Alice Cooper und Maiden kam ich nicht mehr aufs Gelände, weil viel zu voll. Danach war für mich erst mal Schluss mit Wacken und ich bin erst 2017 durch Zufall wieder dort gelandet. Dann war ich aber echt positiv überrascht, was sich am Gelände gerade in Bezug auf Entzerrung getan hat. Klar ist es im Infield voll, aber ich konnte jede Band bequem sehen, die ich sehen wollte. Bei Alice Cooper bin ich sogar alkoholkonsumbedingt erst kurz vor knapp aufs Gelände und kam trotzdem noch ca. in die 5. oder 6. Reihe.

Also so ein Chaos wie 2010 gab es weder 17 noch 18, insofern entwickelt sich das Festival aus meiner Sicht genau in die richtige Richtung. Seit 17 bin ich deshalb auch wieder mit dem Wacken Virus infiziert :)
 

White-Knuckles

W:O:A Metalmaster
3 Aug. 2015
8.456
18.233
128
30
Delmenhorst
Klar ist es im Infield voll, aber ich konnte jede Band bequem sehen, die ich sehen wollte. Bei Alice Cooper bin ich sogar alkoholkonsumbedingt erst kurz vor knapp aufs Gelände und kam trotzdem noch ca. in die 5. oder 6. Reihe.

Der "Trick" ist da auch gar nicht so schwierig. Erfahrungsgemäß muss man einfach nur genau gucken wo man langläuft. Wir gucken schon seit Jahren, das wir eher von der Seite nach vorne gehen und bisher klappt das jedesmal super und wir kommen damit relativ weit nach vorne weil die Große Masse irgendwie versucht sich durch die Mitte zu quetschen und dann einfach stehen bleibt. Selbst wenn da mittendrin noch genug Luft zum durchgehen wäre.
 

pauli

W:O:A Metalhead
21 Juli 2003
108
15
63
53
Kleve
Website besuchen
Ich sehe das Ganze aber auch dahingehend kritisch, dass dieses Jahr die Preise noch normal gehalten werden und bei Etablierung des WOA-Market irgendwann die Preise angehoben werden. Ist ja auch bequem, da einzukaufen. Und nächstes Jahr nimmt man nichts mit, da man vor Ort ja supergünstig einkaufen kann.

Aber wir werden sehen...
 

Lokilein

VIP
7 Juli 2018
27.117
12.596
128
48
Trier
Ich sehe das Ganze aber auch dahingehend kritisch, dass dieses Jahr die Preise noch normal gehalten werden und bei Etablierung des WOA-Market irgendwann die Preise angehoben werden. Ist ja auch bequem, da einzukaufen. Und nächstes Jahr nimmt man nichts mit, da man vor Ort ja supergünstig einkaufen kann.

Aber wir werden sehen...
Also das glaub ich jetzt nicht, dass man uns so linken würde.
Das find ich jetzt auch ziemlich fies, sowas zu behaupten. Wenn dem so sein sollte, würde das sicher kommuniziert werden.
 

Brechie

W:O:A Metalhead
26 Juli 2017
126
72
43
Ich sehe das Ganze aber auch dahingehend kritisch, dass dieses Jahr die Preise noch normal gehalten werden und bei Etablierung des WOA-Market irgendwann die Preise angehoben werden. Ist ja auch bequem, da einzukaufen. Und nächstes Jahr nimmt man nichts mit, da man vor Ort ja supergünstig einkaufen kann.

Aber wir werden sehen...

Denke nicht, dass sich das Kaufland auf den Ticketpreis auswirkt. Das trägt sich selbst. Und ja, was ich vor Ort kaufen kann wird vor Ort gekauft. Spart Sprit und ich kann vielleicht sogar ausnahmsweise durch meine Heckscheibe schauen ;)
 

Spartaner032

W:O:A Metalhead
23 Juni 2011
2.164
582
98
Bad Bevensen
Ich sehe das Ganze aber auch dahingehend kritisch, dass dieses Jahr die Preise noch normal gehalten werden und bei Etablierung des WOA-Market irgendwann die Preise angehoben werden. Ist ja auch bequem, da einzukaufen. Und nächstes Jahr nimmt man nichts mit, da man vor Ort ja supergünstig einkaufen kann.

Aber wir werden sehen...

Hört hört, die Unken sind dieses jahr wieder sehr laut!
 

Quark

Der Beste
19 Juli 2004
101.744
4.311
170
Best, Nederland. Jetzt Belgien
Und nächstes Jahr nimmt man nichts mit, da man vor Ort ja supergünstig einkaufen kann.
Wa's dat voor onzin!

Natürlich wird einiges zuhause eingekauft! Ich z.B. nehm Bier mit von hier! Besser als Beck's, und ohne Pfand!
Alles was nicht gekühlt werden muss, geht auch mit. Da kann ich lesen/verstehen was gemeint ist.
Alles was rottet, wird vor Ort gekauft. Immer so gemacht, bleibt so.
 
  • Like
Reaktionen: Spartaner032

Lokilein

VIP
7 Juli 2018
27.117
12.596
128
48
Trier
Denke nicht, dass sich das Kaufland auf den Ticketpreis auswirkt. Das trägt sich selbst. Und ja, was ich vor Ort kaufen kann wird vor Ort gekauft. Spart Sprit und ich kann vielleicht sogar ausnahmsweise durch meine Heckscheibe schauen ;)
Also ich bezog mich auf die Preise im Kaufland.