Ein bisschen mehr "DEUTSCH" bitte, Wacken ist schliesslich in Deutschland.

  • Als neues Loginsystem benutzen wir die Wacken.ID. Damit du deinen jetzigen Account im Wacken Forum mit der Wacken.ID verknüpfen kannst, klicke bitte auf den Link und trage deine E-Mail Adresse ein, die du auch hier im Forum benutzt. Ein User mit deinem Benutzernamen und deiner E-Mail Adresse wird dann automatisch angelegt. Du bekommst dann eine E-Mail und musst deine Wacken.ID bestätigen.

    Sollte es Probleme geben, schreibt uns bitte.

    Klicke hier, um deinen Account in eine Wacken.ID zu migrireren.

phönix

W:O:A Metalgod
18 Sep. 2008
73.024
5.515
168
44
es war doch nur ein bischen spass. seid doch nicht gleich wieder so verbissen ernst. ich bin ebenfalls eine, die kaum englisch kann und in der schule russisch hatte. wenn ich etwas nicht weiß dann frag ich eben. klar manche sachen können ruhig ins deutsche übersetzt werden, versteh ich schon. ich finde trotzdem das dieser thread hier nichts mit kindergarten oder sonstiges zu tun hat. ich hab hier selber mein spass. ;)
 

Shardar

W:O:A Metalmaster
19 Nov. 2002
5.955
7
83
hmm schade das dieser Thread zu so einem Nonsense verkommen ist.
Das Thema hat nicht nur Potenzial für einige geistig weniger gut ausgestattete sondern auch tatsächlich ein bisschen was wahres ...
Ob nun jemand eine Ehrenrunde ind er Schule gedreht oder aus der ehemaligen DDR kommt und deswegen kein English hatte oder oder oder ist eigentlich völlig egal.
Wenn alles auf Englisch ausgeschrieben wird, dann sollte auch die deutsche Übersetzung dazu stehen, da hat er schon recht.

Und das hat nichts mit Nationalpatriotismus oder oder zu tun - trotz Internationiliesierung sind wir immernoch in Deutschland in der die deutsche Sprache Landessprache ist. Ich glaube es gibt kaum ein Land in Europa wo die Muttersprache gerade so den Bach runtergeht ...

Das ist doch typisch deutsches Rumgeheul. Wo immer sich was verändert, wird gleich der 'Untergang des Abendlandes' oder 'Sodom und Gomorra' herbeigeschrien. Momentan ist ja furchtbar angesagt, die zunehmende Zahl der Anglizismen in unsrer Sprache zu verteufeln und daraus zu folgern, unsere Sprache würde untergehen. Die Leute, die das herbeibrüllen haben seltsamerweise aber nie Probleme mit Worten wie 'Philosophie' (Oh Gott! Die Gräzisierung der deutschen Sprache!!!), 'Usus' (Oh Gott! Die Latinisierung der deutschen Sprache!!!) oder Bonbon (Himmel hilf! Die Frankosierung(?) der deutschen Sprache!!!)
Fakt ist: Wenn 'Deutsche' von vor 200 Jahren das 'saubere Deutsch', was hier vor sagen wir mal 50 Jahren gesprochen wurde, gehört hätten, hätten sie die Hände überm Kopf zusammengeschlagen und sich beschwert, wie verkommen die deutsche Sprache doch sei.

Sprache wird nicht besser oder schlechter... sie verändert sich einfach nur. So viele Leute brüllen rum "Wegen den englischen Wörtern geht unsere Sprache kaputt!" und merken dabei nicht, dass sie selbst durch die Ersetzung des Genitivs durch den Dativ die Sprache mitverändern. ;)
 

Hex

W:O:A Metalgod
4 März 2004
218.709
34.147
158
es war doch nur ein bischen spass. seid doch nicht gleich wieder so verbissen ernst. ich bin ebenfalls eine, die kaum englisch kann und in der schule russisch hatte. wenn ich etwas nicht weiß dann frag ich eben. klar manche sachen können ruhig ins deutsche übersetzt werden, versteh ich schon. ich finde trotzdem das dieser thread hier nichts mit kindergarten oder sonstiges zu tun hat. ich hab hier selber mein spass. ;)
Den Forumshumor verstehen einige nicht. Kann man denen aber auch nicht übelnehmen. Würden sie die Leute persönlich kennen wüssten sie das es alles andere als Kindergarten ist und es hier viele gebildete Menschen gibt. Da wir aber zugegebenermaßen ein bisschen ne eingeschworene Gemeinschaft sind hier, kommt das öfter anders rüber für "Außenstehende". ;)
Das Thema Angilizismen hatten wir schon vor langer Zeit hier im Forum diskutiert. :)
 

Hellvis

Newbie
4 Aug. 2008
21
0
46
Hamburg
Den Forumshumor verstehen einige nicht. Kann man denen aber auch nicht übelnehmen. Würden sie die Leute persönlich kennen wüssten sie das es alles andere als Kindergarten ist und es hier viele gebildete Menschen gibt. Da wir aber zugegebenermaßen ein bisschen ne eingeschworene Gemeinschaft sind hier, kommt das öfter anders rüber für "Außenstehende". ;)
Das Thema Angilizismen hatten wir schon vor langer Zeit hier im Forum diskutiert. :)

Eingeschworene Gemeinschaft kann schon hinkommen. Wenn ich die Postcounts einiger Leute hier sehe wird mir allerdings ganz anders.
44 Post pro Tag? Durchschnittlich? Seit 2004?
Machst du noch was anderes als auf dieser Seite rumzuhängen??

Und da gibt's ja noch einige mehr mit Postcounts weit über 10.000. :confused:
 

Herr Jott

W:O:A Metalhead
7 Aug. 2007
160
0
61
Hamburg
Ich wäre schon froh, wenn es richtiges Englisch wäre und kein Denglisch. Momentan ist es ein Mix aus Teilen, die wohl Muttersprachler beigetragen haben, und per Wörterbuch aufgepepptem Schulenglisch.

Oder wenn vom Wacken-Team korrektes Deutsch geschrieben würde bei ihren Ankündigungen...
 

Hex

W:O:A Metalgod
4 März 2004
218.709
34.147
158
Eingeschworene Gemeinschaft kann schon hinkommen. Wenn ich die Postcounts einiger Leute hier sehe wird mir allerdings ganz anders.
44 Post pro Tag? Durchschnittlich? Seit 2004?
Machst du noch was anderes als auf dieser Seite rumzuhängen??

Und da gibt's ja noch einige mehr mit Postcounts weit über 10.000. :confused:
Ich arbeite und habe tatsächlich ein reales Leben, stell dir mal vor.:) Wie die meisten hier auch.