Ein bisschen mehr "DEUTSCH" bitte, Wacken ist schliesslich in Deutschland.

  • Als neues Loginsystem benutzen wir die Wacken.ID. Damit du deinen jetzigen Account im Wacken Forum mit der Wacken.ID verknüpfen kannst, klicke bitte auf den Link und trage deine E-Mail Adresse ein, die du auch hier im Forum benutzt. Ein User mit deinem Benutzernamen und deiner E-Mail Adresse wird dann automatisch angelegt. Du bekommst dann eine E-Mail und musst deine Wacken.ID bestätigen.

    Sollte es Probleme geben, schreibt uns bitte.

    Klicke hier, um deinen Account in eine Wacken.ID zu migrireren.

Böhser Cabal

W:O:A Metalhead
8 Aug. 2006
370
52
73
Über dieses Thema gab es schon hitzige Diskussionen bei meiner Gruppe vor 2 Jahren.


Also es geht um folgendes:


Mir ist schon bekannt, dass das W:O:A ein internationales Festival ist, und man den ausländischen Gästen mit möglichst vielen englischen Bezeichnungen auf allen möglichen Schildern entgegen kommen will. ("Shower"-Camps etc...)

Viele Dinge sind schön zweisprachig ausgeschildert.

Dagegen sage ich ja auch nichts.


Nur, wenn man sich von der Deutschen Sprache gänzlich verabschiedet und NUR NOCH alles auf Englisch irgendwo hinschreibt (allen vorran die Liste vom Merchandise-Stand), so kommt mir doch ein wenig die Kotze hoch.

Ich stehe am Plakat des Merchandise-Stand und sehe was schwarzes wo W:O:A draufsteht mit einer englischen Bezeichnung die ich nicht kenne.
(Und Bilder sind manchmal nicht immer 100% aussagekräftig)


Ich weiss nicht ob das manchen Wackenveranstalter bewust ist, aber es gibt auch DEUTSCHE Besucher auf dem W:O:A, welche NIEMALS Englisch in der Schule gehabt haben und dementsprechend manches einfach nicht verstehen.
Ich selber hatte das Fach zwar (und hatte genau deswegen auch eine Ehrenrunde in der Schule gedreht), komme aber auch gelegentlich nicht weiter. Und dann bleibt mir meistens nichts anderes übrig als nach zu fragen, was das denn nun eigentlich auf DEUTSCH heißt.

Da fühlte man sich teilweise schon wie in einer Hootersfiliale, dessen leicht bekleidete Mitarbeiterinnen mit ihrem Amerikan-Laldeutsch-Englisch mir was auf einer Karte erörtern was ich leider nicht verstanden habe.


Und ich frage mich...muß das denn gelegentlich auch auf dem W:O:A so sein?


Ich selber benutze so eingeenglischte Worte wie den "Campground" (Ekelhaftes Wort) nicht mehr, und bleibe wieder lieber beim guten alten Campingplatz.


Das hat übrigens nichts mit übertriebenen Patriotismus zu tun, sondern es ist einfach nur eine (für mich) beschämende Angelegenheit, und verlange lediglich, dass ALLES was irgendwo auf Englisch steht doch auch die Deutsche Übersetzung dazu gehört...

Wacken ist schließlich in Deutschland.
 

Calligullaminus

W:O:A Metalhead
9 Aug. 2011
768
0
61
Ich selber hatte das Fach zwar (und hatte genau deswegen auch eine Ehrenrunde in der Schule gedreht), komme aber auch gelegentlich nicht weiter.

Das sieht mir nach etlichen Ehrenrunden am Bierstand aus.
 

BarneyGumble666

W:O:A Metalmaster
9 Jan. 2007
38.373
1
81
Das war so klar das dann mit sowas gekommen wird.

Und jetzt warte ich nur noch darauf, dass der erste mir ein *zensiertes* Gedankengut unterstellt, da ich Onkelzfan bin....


*gähn*

Nur weil du es nicht verstehst? Wat is yor probläm? :mad::confused:

Zensiertes Gedankengut? Ich glaub deine Gedanken sind generell ziemlich zensiert...:D
 

Calligullaminus

W:O:A Metalhead
9 Aug. 2011
768
0
61
Das war so klar das dann mit sowas gekommen wird.

Und jetzt warte ich nur noch darauf, dass der erste mir ein *zensiertes* Gedankengut unterstellt, da ich Onkelzfan bin....


*gähn*

Mal ehrlich - was erwartest du, das die ganzen Bands Deutsch singen oder nur deutsche Bands - das würde sicherlich die Forderung nach niedrigeren Ticketpreisen unterstützen :cool: