Die Schattenseiten des WOA

  • Als neues Loginsystem benutzen wir die Wacken.ID. Damit du deinen jetzigen Account im Wacken Forum mit der Wacken.ID verknüpfen kannst, klicke bitte auf den Link und trage deine E-Mail Adresse ein, die du auch hier im Forum benutzt. Ein User mit deinem Benutzernamen und deiner E-Mail Adresse wird dann automatisch angelegt. Du bekommst dann eine E-Mail und musst deine Wacken.ID bestätigen.

    Sollte es Probleme geben, schreibt uns bitte.

    Klicke hier, um deinen Account in eine Wacken.ID zu migrireren.

WOA-BOH

Newbie
7 Aug. 2013
2
0
46
Musste mich jetzt ma eben schnell anmelden, um was dazu zu sagen.
Habe mich am Samstag etwas länger mit dem Chef vom Ötti-Stand im Dorf über das Prozedere der Dorfstände und Verkäufe der Bewohner unterhalten. Er hat seit Jahren dort seinen Stand. Er sagte mir, dass die Bewohner lediglich ihre Stände bei der Stadt ordnungsgemäß anmelden müssen und dafür eben Steuern zahlen müssen. Von einer Abgabe an das WOA hat er nicht gesprochen. Er meinte, dass alle Bewohner gegen eine geringe Gebühr ihre Stände haben können, sei eine tolle Sache und alle wären happy, dass es so ist. Es gäbe unterdurchschnittlich Ärger mit Gästen und finanziell rentiere es sich auch. Er sprach von einem 4-stelligem Eurobetrag im mittleren Bereich. Denke mal, damit ist alles gesagt oder?
Die Kinder machen ihr Geld, ist doch klar. Keiner wird jedoch gezwungen dort mitzufahren oder ihre Fahrdienste in Anspruch zunehmen. Wenn sie damit ein paar Kröten verdienen, ist doch gut. Das sie ans WOA was abdrücken sollen, ist doch totaler Blödsinn. Das Dorf stellt dem Kommerz auf dem Festival doch keine Konkurrenz da. Im Gegenteil. Es trägt doch zur Werterhaltung- und steigerung der Marke WACKEN bei....
 

Asmael

Member
5 Aug. 2003
46
0
51
Website besuchen
Er sprach von einem 4-stelligem Eurobetrag im mittleren Bereich.

umsatz oder gewinn? aber ganz gleich, denen gönne ich das.

Die Kinder machen ihr Geld, ist doch klar. Keiner wird jedoch gezwungen dort mitzufahren oder ihre Fahrdienste in Anspruch zunehmen. Wenn sie damit ein paar Kröten verdienen, ist doch gut. Das sie ans WOA was abdrücken sollen, ist doch totaler Blödsinn.

na hoffentlich.
die kiddies sollen mal ordentlich asche machen, und zwar ohne steuer. den zwergen in ihren kettcars muß man ihren gewinn doch gönnen.
aus der kindlich-heilen illusion der welt werden die noch früh genug gerissen. das muß nicht das ordnungsamt besorgen.

/Asmael
 

S_dzha_Raidri

W:O:A Metalmaster
24 Nov. 2001
11.413
6
83
38
Isernhagen
Also Leute beschreibt mal kurz was Ihr so wisst


1. 75000 Tickets viel zu Teuer und 15000 VIP Bänder für Anwohner und Umgebung aber keins für Feuerwehren und Rettungsdienst und auch nicht für die Polizei.

2. Die Abzocke mit den Preisen auf dem Gelände 1LTR Wasser 10€

3. Die Anwohner die Ihre Zelte im Vorgarten haben Werden dafür zur Kasse gebeten

4. als nächstes sollen die Kinder die mit Ihren Kettkars fahren eine Vereinfachte Buchführung machen und auch pro Kunde Zahlen

Wo soll das noch Hinführen

Da Kann man doch nur sagen diese Geldgierigen Penner
Schade. Dein erster Post, in dem Du Deinen Unmut darüber kund tust, dass die FFW, die sich ja schon freiwillig den Arsch aufreißt, keinen freien Eintritt bekommt, war ja noch nachvollziehbar.

Aber das, was Du hier jetzt abziehst, disqualifiziert Dich so dermaßen. Du bekommst nicht das von dem Du meinst, dass es Dir zustehen müsste, und versucht jetzt, möglichst viele Sandburgen der anderen Kinder kaputt zu treten.
 

Quark

Der Beste
19 Juli 2004
100.017
3.718
170
Best, Nederland. Jetzt Belgien
Schade. Dein erster Post, in dem Du Deinen Unmut darüber kund tust, dass die FFW, die sich ja schon freiwillig den Arsch aufreißt, keinen freien Eintritt bekommt, war ja noch nachvollziehbar.

Aber das, was Du hier jetzt abziehst, disqualifiziert Dich so dermaßen. Du bekommst nicht das von dem Du meinst, dass es Dir zustehen müsste, und versucht jetzt, möglichst viele Sandburgen der anderen Kinder kaputt zu treten.

Ich muss Raidri hier beistehen.

Sogar einer deiner Kollegen (ein Profi sogar) hat's dir gesagt, wenn du in Uniform einsatzbereit stehen muss, so sollten die dich reinlassen. Ansonst nicht. (@ die anderen, der Thread steht im Talk-Bereich)
Aber mit diesem Thread hast du dich echt um die Ohren geschlagen.
Ich weiss jetzt wirklich nicht ob ich weinen oder lachen muss. So traurig is diese Geschichte. SO traurig dass es lachweckend wird!

Träum weiter, bester Mann.

Edit Piaf zegt: Satzzeichen sind überigens wichtig. Anders kan ik er namelijk geen melk van maken.
 

Neuromancer

W:O:A Metalhead
16 Juni 2013
1.070
129
88
umsatz oder gewinn? aber ganz gleich, denen gönne ich das.

Es wird gemunkelt daß jede Nase in Wacken im Schnitt 3k€ Plus macht. Also vom Säugling bis hin zu Marmeladen-Willi (Gott hab ihn selig).
Den kleinen Zuverdienst gönne ich Allen. Hab ja früher auch für alte Omis Kohle geschleppt oder mit dem Handwagen größeres Zeugs transportiert.
 

bAAAm

W:O:A Metalhead
23 Juni 2008
688
0
61
Ich sags mal so an den TE:

mimimi-1426.jpg
 

Neuromancer

W:O:A Metalhead
16 Juni 2013
1.070
129
88
Irgendwie bin ich da skeptisch...

Schon 2007 waren es rund 4350 € pro Einwohner (und das sind nur die Erträge die versteuert wurden :D), und das ist gewiss nicht weniger geworden. ^^

Egal. Solange netto Geld in einer eher wirtschaftlich schwachen Region hängenbleibt und wir auch was davon haben: reden wir nicht drüber.
Und wenn die Kids mit ihren Tretwagen an 4 Tagen je einen Fuffi einnehmen:
Ihnen sei es gegönnt.
 

nicox

Member
6 Aug. 2012
65
6
53
Ausserdem werden da Leuten, die betrunken irgendwo auf dem Gelände einschlafen, im Sanizelt heimlich Organe entnommen. Diese werden dann für viel Geld als Spenderorgane in die USA verkauft.

Dafür wir den Angehörigen aber doch sicher zumindest der Ticketpreis der verblichenen erstattet..
 

Wiskyjim

Newbie
29 Okt. 2012
19
0
46
Leute bleibt doch mal sachlich. Mit Sicherheit übertreibt Firefighter an manchen Stellen.
Wir kennens doch alle:

Einer ahnt was,
der nächste hats gehört und
der letzte meint dass es so ist.

Fakt ist, dass das Festival in den letzten Jahren rießig geworden ist.
Leute seid doch nicht so naiv. Wacken ist geil, keine Frage. Aber was sollen die beschissen hohen Preise im inline. Selbst am Oktoberfest kommt billiger weg.

Und das Fernsehen kann man nicht beschuldigen, die bräuchte sowieso niemand auf nem Festival. Da bekam Wacken bislang meinen Respekt gegenüber RaR oder RiP. Doch jetzt springen die Veranstalter auch auf die Kommerzschiene und die Zeche tragen am Ende wir als Besucher. Kommerz ist auch, dass Heavy Metal noch nicht einmal 48 Stunden braucht, um ein 75000 Mann Festival zum Ausverkauf zu bekommen. Bin mal gespannt was da nächstes Jahr an Gesindel auf ZDF rumrennt.

Die Preise sind so enorm gestiegen, dass man für das gleiche Geld (Ticket und Co.), bestimmt 3-4 kleinere Heavy Metal Festivals im Jahr mehr besuchen kann.


Das sind Schattenseiten und nicht dass irgendwer zu kurz kommt.
 

rKa

Member
10 Juni 2011
63
0
51
Mölln
www.wacken-rescue.org
Also wir als Sanis/Rettungsdienst bekommen einen Crew-Ausweis und ein Händlerbändchen, sowie einen direkten Dienstausweis des DRK. Mit dem Bändchen kommen wir, ausser auf die Bühnen, überall hin. Mit den Ausweisen natürlich auch zu den Bühnen.

Ich weiß ja nicht, woher du die Informationen hast....
 

Lexington

W:O:A Metalhead
4 Aug. 2008
822
9
63
Hohenwestedt
Wenn der Veranstalter so großzügig ist warum werden dann die Aktiven Feuerwehrleute so vernachlässigt ???

Ich weiss gar nicht, was du hier rumwinselst.
Du bist entweder bei der berufsfeuerwehr, dann ist der Brandschutz dein Beruf, oder bei der freiwilligen Feuerwehr, dann ist es dein Hobby. Im ersten Falle bekommst dein gehalt, wirst also für deine Arbeit bezahlt, im zweiten falle hast du deine Arbeitskraft der Feuerwehr gratis zur Verfügung gestellt. Bei der Freiwilligen Feuerwehr ist der Eintritt und der Austritt freiwillig, der Rest Dienst. Wie dieser Dienst genau ausschaut entscheidet der Wehrführer/Einsatzleiter. Und die Wehr rechnet auch im Einsatzfalle ab.

Ich habe noch nie davon gehört das jemand bei der FFW extra für einen Einsatz bezahlt wurde, wenn gab es mal ne Spende an die ganze Wehr.
Also auf welcher Grundlage forderst du hier freien Eintritt auf dem W:O:A?
Weil du Mittwoch und Samstag Brandschutz gemacht hast willst du Donnerstag und Freitag freien Eintritt?

Wie gesagt, du hast deine Arbeitskraft der Weht zur Verfügung gestellt, nicht dem W:O:A und ich bin sicher die Wehr wird sich da angemessen entlohnen lassen.
 
Zuletzt bearbeitet: