Circle Pits und Wall of Death

  • Als neues Loginsystem benutzen wir die Wacken.ID. Damit du deinen jetzigen Account im Wacken Forum mit der Wacken.ID verknüpfen kannst, klicke bitte auf den Link und trage deine E-Mail Adresse ein, die du auch hier im Forum benutzt. Ein User mit deinem Benutzernamen und deiner E-Mail Adresse wird dann automatisch angelegt. Du bekommst dann eine E-Mail und musst deine Wacken.ID bestätigen.

    Sollte es Probleme geben, schreibt uns bitte.

    Klicke hier, um deinen Account in eine Wacken.ID zu migrireren.

jonny be evil

Member
5 Aug. 2009
47
0
51
wenn das hier die umfrage ist dann bin ich für circle pits und wod,
weil, es mir spass macht,
die leute die mit machen ham auch spass
weil ich nich tanzen kann (disco fox ect)
weil das feeling einfach super geil is adrenalin pur so ne richtig fette wod bei lamb of god wuuuui geht voll ab

wenn jemand vor sowas angst hat oder keine lust dann kann man doch einfach aus dem weg gehn. und verletztungs gefahr naja .. Jeder muss sich einfach bewusst sein das da sowas passieren kann wie nasenbruch oda was auch immer.
ich will mich zur agressiven musik agressiv bewegen und alle die mit machen sollten selber die verantwortung tragen. Und im pit gehts oda sollte es nich um coolness gehn sondern um die emotion argession und sich dazu bewegen
das heisst Nicht das ich jeden umhau den ich seh

also wenns tatsächlich verboten werden sollte mach ichs trotztdem oder ich komm nie wieder und wacken is für mich das **pussyhafteste festival ever**
:(
und es würd mich traurig machn...
 

harry1980

W:O:A Metalhead
3 Nov. 2003
4.081
126
98
41
Bergenhusen
also wenns tatsächlich verboten werden sollte mach ichs trotztdem oder ich komm nie wieder und wacken is für mich das **pussyhafteste festival ever**
:(
und es würd mich traurig machn...

ja genau ,ein Festival ist pussyhaft wenn man nicht sinnlos im kreis läuft...
Ihr könnt das ja gerne machen wenns euch Spaß macht ,aber tut nicht immer so als wenn "Wacken nicht Wacken wäre" wenn ...
so ein unsinn. Wacken ist auch ohne den kram groß geworden und nur weil das bei vereinzelten Bands praktiziert wird heisst es nicht dass das untrennbar dazugehört. das ist einfach Quatsch
 
Zuletzt bearbeitet:

Hugo

W:O:A Metalhead
14 Aug. 2008
3.096
0
61
Mein Gott kann ma jemand den Thread schließen.Hier wird doch eh nur immer wieder die selbe Diskussion geführt.
 

DarkAnamy

W:O:A Metalhead
19 Sep. 2010
125
0
61
Ist doch egal wenn wir uns im Kreis bewegen. Letztendlich sind Foren doch dafür da Meinungen auszutauschen, zu diskutieren, usw... . Da ist es doch durchaus normal, dass man sich mal im Kreis bewegt und zu keinem Ergebnis kommt. Is doch nicht schlimm.
Ich gebe euch auch vollkommen Recht, dass Wacken auch ohne CP, WOD und MP immer noch Wacken ist. Aber ich find trotzdem, dass Pits weiterhin erlaubt sein sollten. Wer Spaß dran hat kann ja mitmachen und wer keinen Bock hat sucht halt das Weite.
 

Biermann

Newbie
30 Sep. 2010
1
0
46
Im übrigen finde ich keineswegs, das Wacken das gleiche ist mit einem Circle Pit verbot. Das hat nichts mit den CPs primär zu tun, eher mit den Ordnern in der Menge und der Angst, rausgeschmissen zu werden weil man am falschen Ort stand/jemand anders einen Fehler macht.
Natürlich ist die Gefahr auch aufm Campingground gegeben wenn ein Ordner sich irrt wer jetz das Zelt vom Nachbarn abgefackelt hat, aber ich denke eine wilde Menge erhöht da das Gefahrenpotential doch Enorm. Auf jeden Fall wäre für mich, der gern in Moshpits geht, dieser Gedanke im Hinterkopf, und unter diesen Umständen würde ich auf jeden Fall zu einem anderen Festival ausweichen.

Allein aus diesem Grunde bereits gegen ein Verbot
 

M3talhamm3r

W:O:A Metalhead
16 Sep. 2010
151
0
61
31
Wegberg
www.facebook.com
Ich mein CPs und WOD machen einfach Spaß und zu manchen Bands gehört das einfach mit dazu! Aber Wacken wäre nicht nicht mehr Wacken wenn es die Dinger nicht mehr gäbe, sondern einfach weil sich die Fans dann ganz anders verhalten. Guck dir doch mal die Videos an von 2010 o_O Da steht einer auf der Bühne labert rum wie schlimm und gefährlich das alles ist hält damit voll die Show auf und die Fans sind genervt und machen zum Trotz doch ne WOD^^ Das ist doch Mist!!!!!
 

harry1980

W:O:A Metalhead
3 Nov. 2003
4.081
126
98
41
Bergenhusen
Ich mein CPs und WOD machen einfach Spaß und zu manchen Bands gehört das einfach mit dazu! Aber Wacken wäre nicht nicht mehr Wacken wenn es die Dinger nicht mehr gäbe, sondern einfach weil sich die Fans dann ganz anders verhalten. Guck dir doch mal die Videos an von 2010 o_O Da steht einer auf der Bühne labert rum wie schlimm und gefährlich das alles ist hält damit voll die Show auf und die Fans sind genervt und machen zum Trotz doch ne WOD^^ Das ist doch Mist!!!!!

das verbot kommt ja nicht allein durch die Verantalter ,sondern auch auf drängen der Ordnungsbehörden . Und wenn man sowas dann trotzdem macht ist es nicht besonders gut fürs Festival
 

DarkAnamy

W:O:A Metalhead
19 Sep. 2010
125
0
61
Es wäre auch eine Möglichkeit, dass das Verbot aufgrund der Ereignisse in Duisburg aufgestellt wurde. Wie du bereits sagtest, kommt es ja nicht ausschließlich von den Veranstaltern.
 

Hail & Grill

W:O:A Metalmaster
4 Aug. 2008
6.596
0
81
Metallien/Provinz Power
Es wäre auch eine Möglichkeit, dass das Verbot aufgrund der Ereignisse in Duisburg aufgestellt wurde. Wie du bereits sagtest, kommt es ja nicht ausschließlich von den Veranstaltern.

Ich gege stark davon aus das es mit nem Anfall der Hysterie angesichts der Deathparade zu tun hat. Im Kreis rennen is auch furchtbar gefährlich... und ne Wall ist nur halb so Brutal wie sie von aussen aussieht.
Zugegeben man sollte jetzt vielleicht nicht unbedingt seine Gliedmaßen vom Körper wegstrecken vor dem Aufprall, das wäre ne dumme Idee. :D
 

gOsa

W:O:A Metalhead
19 Apr. 2006
104
0
61
42
Franken
180px-gefahrenzeichen_3a.svg.png

Anstatt CP und WOD zu verbieten und die lustige* Animation auf der Leinwand zu zeigen sollte man die Leute mit diesem Schild vor CPs warnen.
Sorry, war zu faul um's zu animieren.

*ich hab selten so herzhaft gelacht, wie in dem Moment, als ich die Animation das erste mal sah.
 
Zuletzt bearbeitet: