Camping Site & Holy Wacken Land Plan 2014 & Infos zu neuen Einlasskontrollen

  • Als neues Loginsystem benutzen wir die Wacken.ID. Damit du deinen jetzigen Account im Wacken Forum mit der Wacken.ID verknüpfen kannst, klicke bitte auf den Link und trage deine E-Mail Adresse ein, die du auch hier im Forum benutzt. Ein User mit deinem Benutzernamen und deiner E-Mail Adresse wird dann automatisch angelegt. Du bekommst dann eine E-Mail und musst deine Wacken.ID bestätigen.

    Sollte es Probleme geben, schreibt uns bitte.

    Klicke hier, um deinen Account in eine Wacken.ID zu migrireren.

MetallKopp

W:O:A Metalmaster
9 Aug. 2003
22.881
567
120
Klostermoor
www.reaperzine.de
Wie letztes Jahr darf man also kein Dosenbier mit auf den Metalmarkt und Co mitnehmen... dafür gibt es wieder eine Preiserhöhung? 11 Euro pro Liter, damit man die Wiesn überbieten kann, oder? ;-)
Aber ich denk, es wird schon Frust bei den Einlässen geben. Besonders der Einlass bei dem Metalmarkt wird wohl Ärger hervorrufen. Besonders wenn Fahrzeuge auf der geteerten Straße durch muss und die Leute da drauf stehen um rein zu können. Deswegen wurde ja damals doch der geteerte Abschnitt vom reinen Campingplatz zum Haupteingang gesperrt für normale Besucher, oder?

Und noch eine Frage, gibt es dieses Jahr wieder nur eine Bändchenausgabe? Oder wird wieder es eine beim Bus-Shuttle geben?
War letztes Jahr ja richtig scheiße. Ticket musste man trotzdem vorzeigen und bevor man sich überhaupt einen Platz zum Campen ausgesucht hatte, wurde man schon mehrmals von den Bändchen-Kontrolleuren dumm angemault, dass man sein Bändchen holen muss.

Jup, die Bändchenausgabe ist wieder zentralisiert. Ich glaube nicht, dass sich das noch mal ändert. Hat auch am Fußgängereingang unschöne Szenen gegeben.
 

MetallKopp

W:O:A Metalmaster
9 Aug. 2003
22.881
567
120
Klostermoor
www.reaperzine.de
Und anscheinend gibt es nur die eine Wristband-Stelle am Eingang beim Zelt. Da muss man ja komplett außenrum, wenn man aus Richtung Camp A kommt. Durch den anderen Eingang kommt man ja ohne Bändchen noch nicht. Da wäre eine Wiederbelebung der Bändchen-Container am Bus-Terminal wirklich zu erwünschen.

Wie gerade schon gesagt: Ja, das war letztes Jahr schon echt ätzend. Ganz außen rum. Und die Busanreisenden wurden von den Securities am Fußgängereingang genötigt, ihre Sachen dort abzustellen, sich KEINEN Zeltplatz zu suchen, sondern zuallererst zur Bändchenausgabe zu latschen. Erst dann durften sie wieder zum Eingang zurück und nach Vorzeigen ihres Bändchens ihre Sachen reinschluren.
 

File7

Member
12 Juni 2009
88
0
51
Rheinland
Hmmmm. Ja, das sind die Wasserstellen bei den Klos. Ich vermisse eine Wasserstelle am hinteren Ende (bühnenabgewandte Seite) des Infields von letztem Jahr. Es sind nur insgesamt zwei auf dem Plan. Finde ich nicht gut. Bei starkem Besucheraufkommen sind die viel schlechter zu erreichen als eine Stelle hinten. Die Symbole sind auch auf dem Plan nicht sehr gut zu erkennen.

Das sieht die Orga laut FB anders:

"Wacken Open Air: Die beiden großen Stationen sind zwar auf Höhe der Bühnen aber gleichzeitig seitlich genug um jederzeit gut erreichbar zu sein. An die Stellen kommt man, so zeigen unsere Erfahrungen, ohne großes Gedränge."
 

MetallKopp

W:O:A Metalmaster
9 Aug. 2003
22.881
567
120
Klostermoor
www.reaperzine.de
Das sieht die Orga laut FB anders:

"Wacken Open Air: Die beiden großen Stationen sind zwar auf Höhe der Bühnen aber gleichzeitig seitlich genug um jederzeit gut erreichbar zu sein. An die Stellen kommt man, so zeigen unsere Erfahrungen, ohne großes Gedränge."

Ja, hab ich eben auch gelesen. Das glaube ich aber erst, wenn ich es sehe. Außerdem: anstatt zentral zwischen die Bühnen eine Stelle zu packen und noch eine nach hinten, muss man jetzt auf jeden Fall nach vorn latschen. Kurze Wege anyone? :uff:

sacht mal...hat hier noch keiner nach Headlinern geschrieen ?

:D:D:D

Auf Facebook auch noch nicht. Es geschehen noch Zeichen und Wunder. :ugly:
 

Blackmoon666

W:O:A Metalmaster
19 Aug. 2008
6.322
684
118
Das sieht die Orga laut FB anders:

"Wacken Open Air: Die beiden großen Stationen sind zwar auf Höhe der Bühnen aber gleichzeitig seitlich genug um jederzeit gut erreichbar zu sein. An die Stellen kommt man, so zeigen unsere Erfahrungen, ohne großes Gedränge."

Stimmt ja soweit. Ich hatte bisher auch bei den großen Bands auf der BS keine Probleme, seitlich zu den vorderen Toiletten zu kommen. Eine Wasserstelle hinten wäre aber zur Verkürzung der Laufwege nicht schlecht.
 

Gregg

W:O:A Metalhead
22 Sep. 2011
1.907
18
73
28
Rambrouch/Luxemburg
Das sieht die Orga laut FB anders:

"Wacken Open Air: Die beiden großen Stationen sind zwar auf Höhe der Bühnen aber gleichzeitig seitlich genug um jederzeit gut erreichbar zu sein. An die Stellen kommt man, so zeigen unsere Erfahrungen, ohne großes Gedränge."

Stimmt ja soweit. Ich hatte bisher auch bei den großen Bands auf der BS keine Probleme, seitlich zu den vorderen Toiletten zu kommen. Eine Wasserstelle hinten wäre aber zur Verkürzung der Laufwege nicht schlecht.


Ja wir kamen auch ohne Probleme an die Wasserstellen letztes Jahr. letztes Jahr waren auch noch stellen Hinten, verstehe nicht warum man die weg nimmt, haben ja keinen gestört :rolleyes:
 

Tuat

W:O:A Metalhead
19 Jan. 2007
252
0
61
München
Jup, die Bändchenausgabe ist wieder zentralisiert. Ich glaube nicht, dass sich das noch mal ändert. Hat auch am Fußgängereingang unschöne Szenen gegeben.

Naja, aber wenn man schon jemanden hinstellt, der jedes Ticket scannt, dann kann man da auch ein Häuschen hinstellen. Die Preise beim Bus-Shuttle gehen ja ständig nach oben. Wäre auch nett, da gerade die ausländischen Fans sehr viel Geld für ihren Besuch ausgeben. Da ist es echt Kacke, wenn man dumm angemacht wird. Ist auch schon angenehmer, wenn nach dem Zeltaufbau einfach sich hinhocken kann und erstmal genießt wieder da zu sein.
Und das Argument, dass früher die Ausgaben beim Bus nicht ausgelastet waren und dafür die Hauptausgabe überlastet war, ist auch nur schwach. Dann stellt man einfach weniger Leute beim Bus für die Bändchen ab und zieht sie die übrigen Leute zur Hauptausgabe. Schliesslich hat man ja Geld für Pfahlsitzen, aber bei sowas wird gespart...