Camping Ground Bereiche besser Kennzeichnen

  • Als neues Loginsystem benutzen wir die Wacken.ID. Damit du deinen jetzigen Account im Wacken Forum mit der Wacken.ID verknüpfen kannst, klicke bitte auf den Link und trage deine E-Mail Adresse ein, die du auch hier im Forum benutzt. Ein User mit deinem Benutzernamen und deiner E-Mail Adresse wird dann automatisch angelegt. Du bekommst dann eine E-Mail und musst deine Wacken.ID bestätigen.

    Sollte es Probleme geben, schreibt uns bitte.

    Klicke hier, um deinen Account in eine Wacken.ID zu migrireren.
5 Aug. 2014
1
0
46
Als wir ankamen rätselten wir erst einmal in welchen Bereich wir sind. Nahezu alle Fahnen der Camper waren höher und tw. größer als die kleinen gelben Fähnchen mit dem Buchstaben.
Beim Summerbreeze sind diese nicht zu übersehen, weil es richtige (Licht-)Masten sind auf denen der Buchstabe steht.
Außerdem sind die Flächen viel zu groß. Kann man die nicht nochmal aufteilen? z.B. A1 A2 A3 A4 B1 ...

Grüße
 

Tobes

W:O:A Metalhead
25 Juni 2012
2.452
91
73
NRW
Als wir ankamen rätselten wir erst einmal in welchen Bereich wir sind. Nahezu alle Fahnen der Camper waren höher und tw. größer als die kleinen gelben Fähnchen mit dem Buchstaben.
Beim Summerbreeze sind diese nicht zu übersehen, weil es richtige (Licht-)Masten sind auf denen der Buchstabe steht.
Außerdem sind die Flächen viel zu groß. Kann man die nicht nochmal aufteilen? z.B. A1 A2 A3 A4 B1 ...

Grüße

Hey, Ich kenn dich! :eek:



Also ich/wir haben z.b. in J/NN33 gecamped, das war schon ziemlich genau.
 

Ruki

W:O:A Metalhead
6 Aug. 2012
409
35
73
Magdeburg
Man könnte sie natürlich nochmal aufteilen - was hat das aber für einen Sinn, wenn die Fahnen eh nach einem Tag geklaut werden?
 

13KRAEHE

W:O:A Metalhead
8 Juni 2011
205
0
61
Lüneburg
Uns ist dieses Jahr aufgefallen das die meisten Campground-Markierungs-Fahnen offensichtlich geklaut wurden, weil nur noch auf den hinteren Campgrounds (Y, G, etc.) welche zu finden waren.
Das war echt blöd! Und sowas ist mir bisher auf Wacken auch noch nie aufgefallen, was ist das denn für eine neue Unsitte? Das die "Straßenschilder" (übrigens die Unterteilung der großen Campgrounds ;) ) weg sind, daran hat man sich ja schon gewöhnt, aber das find ich doch schon ein bisschen too much! Bei uns auf Y waren sogar die Wegmarkierungen (Ein kleines Schild, mit einem profanen "D" drauf) schon am Mittwoch abgerissen worden. :ugly:
 
Zuletzt bearbeitet:

Mörv

W:O:A Metalmaster
8 Mai 2007
29.219
1.756
128
30
Auf "A" sind die Fahnen dieses Jahr mal nicht geklaut wurden:cool:
 

Schlomo

W:O:A Metalhead
9 März 2011
490
0
61
Flensburg
Als wir ankamen rätselten wir erst einmal in welchen Bereich wir sind. Nahezu alle Fahnen der Camper waren höher und tw. größer als die kleinen gelben Fähnchen mit dem Buchstaben.
Beim Summerbreeze sind diese nicht zu übersehen, weil es richtige (Licht-)Masten sind auf denen der Buchstabe steht.
Außerdem sind die Flächen viel zu groß. Kann man die nicht nochmal aufteilen? z.B. A1 A2 A3 A4 B1 ...

Grüße

Glaub mir junger padawan nach dem 5 Wacken kennst du alles ;-)
 

13KRAEHE

W:O:A Metalhead
8 Juni 2011
205
0
61
Lüneburg
Probleme nach Hause zu finden hatten wir auch nicht, aber wenn man mal gefragt wird wo Campground T ist und keine Ahnung hat, obwohl man mindestens dreimal am Tag vorbei läuft.... is das schon doof. ;)
Wir haben dann auch das erste mal die App zur Navigation verwendet.
 

Hellshooter

W:O:A Metalhead
6 Aug. 2012
641
0
61
600KM bis Wacken
Oder sich einfach auskennen. Ich habe selbst im größten Vollsuff ohne Hilfsmittel mein Zelt gefunden. :o

Das wundert mich alle Jahre wieder. Wenn man den weg zum Infield/Stage einmal gelaufen ist weiß man doch wo man hin muss, selbst wenn man was getrunken hat:confused:

Bin ich irgendwo Nachts angekommen um mit paar Leuten zu Feieren weiß ich doch trotzdem wie ich da hingekommen bin bzw gibts ja auch noch Anhaltpunkte auf dem Campground:)
 

Wetter

W:O:A Metalhead
7 Juni 2010
1.474
53
73
Bochum
Bin ich irgendwo Nachts angekommen um mit paar Leuten zu Feieren weiß ich doch trotzdem wie ich da hingekommen bin bzw gibts ja auch noch Anhaltpunkte auf dem Campground:)

Schwierig wird es eher Samstag Abend, wenn schon ein teil abgereist ist und plötzlich bestimmte Ecken fehlten, wo man wusste das es vorher da war. Da kann man schonmal das Zelt um 20m verfehlen :ugly: