Campground Y - Bilder, Videos etc.

  • Als neues Loginsystem benutzen wir die Wacken.ID. Damit du deinen jetzigen Account im Wacken Forum mit der Wacken.ID verknüpfen kannst, klicke bitte auf den Link und trage deine E-Mail Adresse ein, die du auch hier im Forum benutzt. Ein User mit deinem Benutzernamen und deiner E-Mail Adresse wird dann automatisch angelegt. Du bekommst dann eine E-Mail und musst deine Wacken.ID bestätigen.

    Sollte es Probleme geben, schreibt uns bitte.

    Klicke hier, um deinen Account in eine Wacken.ID zu migrireren.

TheBlind

W:O:A Metalhead
28 Dez. 2019
125
32
43
51
Burscheid
Hi in die Runde !

Es gibt unzählige Fotos von den Standard Campground, von den Holzhütten, den voraufgebauten Zelten etc... aber von den Campground Y fand ich bisher noch nichts Brauchbares... das Beste ist noch die offizille Karte wo dieser Platz eingezeichnet ist... hat jemand Fotos, Videos etc. vom CG Y ?

VG, Torsten.
 

TheBlind

W:O:A Metalhead
28 Dez. 2019
125
32
43
51
Burscheid
Nun, der Hintergrund ist, ich mache mir gerne ein Bild vorher, insbesondere damit ich Vorbereitungen treffen kann im Bezug auf das was ich mitnehmen sollte/muss... (Sonnensegel, Pavillion, Vorzelt....usw.)

VG, Torsten.
 

TomHH_DE

Member
5 Feb. 2015
95
1
53
Hamburg
Moin,
Sava hat es auf dem Punkt gebracht.
Stelle Dir ein normalen Campbereich z.b. V oder S vor nur das dort
die gebuchten Bereiche (Parzellen) mit Flatterband abgespert sind plus Parzellen-Nummer.
Dazu noch in Abständen die Stromverteiler und mehr ist es nicht.

Was Du mitnehmen sollst/musst liegt allein an der Größe deines WoMo + Sonnensegel, Pavillion, Vorzelt
z.b. Platzvariante A = 8mx6m wenn Dir das langt kannst Du draufstellen was Du willst.

Ist halt der Unterschied zu den "kostenlosen" Plätzen da bestimmen die Platzeinweiser wo u. wie Du Dich
hinstellen darfst.


VG Tom
 

JensB

Newbie
11 Sep. 2016
25
7
18
Was vielleicht auch noch erwähnenswert ist, dass alle Parzellen auf Wiesen sind, die ursprünglich nicht für Camping sondern für grasende Kühe vorgesehen ist.
D.h. der Untergrund ist nicht so perfekt, wie man es auf einem Campingplatz gewöhnt ist.
2017 war das Gras grün und ca. 15cm hoch.
2018 dagegen war es nur ein Stoppelfeld wegen der Hitze.
Ausserdem ist nichts nivelliert.
Wenn man Glück hat oder sich auskennt, bekommt man eine perfekt flache Parzelle.
Ansonsten ist es meistens etwas schief.
Ich nehme immer etwas mit, um meinen Wohnwagen zu nivellieren (Böcke, Wagenheber, etc.).
Dann kann es immer regnen und ich habe immer ein Pavillon, Vorzelt oder Sonnensegel dabei.
Nichts ist schlimmer als bei Regen und mit dreckigen Schuhen in den WoWa oder WoMo einzusteigen.
Aber die "Vorbauten" sollten richtig sturmsicher sein. 2017 hat ein kleiner Sturm mein Sonnensegel, trotz Sturmbänder, völlig zerlegt.
Seit dem nehme ich nur noch ein aufblasbares Vorzelt mit. Da kann nichts mehr brechen.
Was vielleicht auch noch erwähnenswert ist, dass es seit letzten Jahr keine Frischwasserversorgung mit Traktoren gibt.
Ein rollbarer Wassertank ist da hilfreich.
Chem. Toiletten werden aber weiterhin gegen Gebühr direkt an der Parzelle gereinigt.
 
  • Like
Reaktionen: TheBlind und TomHH_DE

2001stardancer

W:O:A Metalmaster
25 Dez. 2010
28.129
23.394
128
60
74 Km bis zum Holy Ground
www.reinhold-stuhr.de
IMG-0624.jpg
 
Zuletzt bearbeitet:
  • Like
Reaktionen: TheBlind

TheBlind

W:O:A Metalhead
28 Dez. 2019
125
32
43
51
Burscheid
ohje... scheinbar hat das Bestellsystem meine Bestellung verschluckt und ich werde wohl schauen das ich mich die paar Tage autark aufstellen kann... Mist aber auch.... zum Glück hab ich alle Leuchtmittel auf LED umgestellt... der Rest dann eben auf Gas und hoffen das der diesjährige Sommer super angenehm wird.... :ugly:

[Update]

heute eine eMail bekommen, das die ein wenig überrannt wurden und zusätzlich durch die Feiertage den Berg der Anfragen noch nicht abgearbeitet haben... meine Buchung ist doch angekommen und mal sehen was bei rumkommt... durch die Masse und den Feiertagen ist die Reaktionszeit weitaus länger als erwartet...
 
Zuletzt bearbeitet: