Camper und Zelte von Freunden - nicht gleiche Anreisezeit?

Dieses Thema im Forum "Fragen zum Festival / Questions about the fest" wurde erstellt von Keughor, 17. August 2019.

  1. Keughor

    Keughor Newbie

    Registriert seit:
    17. August 2019
    Beiträge:
    4
    Zustimmungen:
    2
    Hallo zusammen, vielleicht wißt Ihr wie man das am besten anstellt. Ein Paar wird nächstes Jahr erstmals mit einem gemieteten Wohnmobil anreisen, einen Tag vorher reisen aber schon 3 Autos mit Freunden der Gruppe an. Besteht die Möglichkeit einen Platz für den Camper frei zu lassen?? Machen die Einweiser Streß oder-und muß man das vorher vielleicht anmelden? War jetzt zweimal auf Wacken und wir sind immer mit Autos gleichzeitig gekommen und haben uns unterwegs vorher getroffen um gleichzeitig anzukommen. Dies wird aber 2020 leider wohl nicht möglich sein.
    Danke schonmal für Eure Antworten.
    Heute Turock Open Air - war cool :)
     
  2. Wackentom

    Wackentom W:O:A Metalmaster

    Registriert seit:
    05. April 2005
    Beiträge:
    33.342
    Zustimmungen:
    805
    FREUNDLICH mit den Einweisern absprechen, dann sollte das im Normalfall passen!
     
  3. Keughor

    Keughor Newbie

    Registriert seit:
    17. August 2019
    Beiträge:
    4
    Zustimmungen:
    2
    Wenn wir so einen Einweiser wie dieses Jahr erschwischen dann können wir das knicken! 3 Autos mit 7 Personen, 5 Zelte und 2 Pavillions und die Autos mußten nebeneinander parken, nicht langs (Platz R2)!. Unfaßbar eng, das habe ich so noch nicht erlebt und der Einweiser meinte wir könnten ja wieder wegfahren wenn wir möchten :)
    Sind dann nach vorne in die Sicherheitsgasse gefahren (später) so ging es dann irgendwie, aber so eng standen wir noch nie! Das war echt krass.
     
  4. Wackentom

    Wackentom W:O:A Metalmaster

    Registriert seit:
    05. April 2005
    Beiträge:
    33.342
    Zustimmungen:
    805
    toi toi toi, bisher hatte ich mit meiner Gruppe IMMER coole Einweiser die alles möglich gemacht haben was wir wollten!
    Dieses Jahr ganz besonders!
     
  5. White-Knuckles

    White-Knuckles W:O:A Metalhead

    Registriert seit:
    03. August 2015
    Beiträge:
    1.779
    Zustimmungen:
    2.419

    Wir waren auf X und es war genauso eine Vollkatastrophe. Es ging gerade mal mit ach und Krach und dann auch nur weil wir ein Zelt an den Autos abgespannt haben und nichtmal so richtig der Länge nach aufbauen konnten. Bei Regen war da Wasser drinne.
     
  6. Spartaner032

    Spartaner032 W:O:A Metalhead

    Registriert seit:
    23. Juni 2011
    Beiträge:
    2.141
    Zustimmungen:
    572
    Das lag daran, dass laut Jasper dieses Jahr mehr los war als die Jahre davor (daher bis R14). Bei uns wurden wir noch längs eingeparkt. (Auf J).
    Im Zweifel habt ihr Pech, wenn es keinen Platz gibt. Reden hilft, aber auch nicht immer.
     
  7. Metalnick

    Metalnick Member

    Registriert seit:
    06. August 2019
    Beiträge:
    55
    Zustimmungen:
    57
    Wir waren auch auf X und sind Mittwoch morgen mit Gespann gekommen. Unsere Leute waren seit Montag abend da und
    haben den Platz freigehalten.
    Auf der Durchfahrt zu X haben wir den Einweisern gesagt: "Wir müssen auf X und der Platz wird freigehalten": Kein Problem.
    Kurz vor X haben dann 2 Leute aus unserem Camp die Einweisung übernommen: Auch kein Problem.
    In den Vorjahren war ich meist mit Zelt auf T oder Q (erst Mittwoch abend angereist) , auf Q 2017 längs geparkt, auf T 2018 quer geparkt (halt enger).
    Bis jetzt hatte ich immer Glück mit stressfreien Einweisern, habe aber auch von anderen die hier geschilderten Probleme gehört.
    Wenn man wirklich große Camps plant mit unterschiedlichen Ankunftszeiten kann man ggfls auch reservieren , s.hier:

    Anmeldung für Großgruppen
    Ihr seid 50 oder mehr Personen im Camp und könnt voraussichtlich nicht gemeinsam anreisen? Unsere Gruppenreservierungen sind die Lösung! Bis Mittwoch-Abend halten wir euch gemäß eurer Angaben einen Platz auf der Fläche Q frei, damit ihr stressfrei anreisen könnt. Dieser Service ist für euch kostenlos. Hier geht es zur Anmeldung.
    (aus "Alle Infos")

    Oder mit WoMo oder WoWa versuchen einen Platz auf Y zu ergattern (mit Strom, Wasser, kostet aber) , ist aber ne Lotterie...
     
    Spartaner032 gefällt das.
  8. WOAnders

    WOAnders W:O:A Metalhead

    Registriert seit:
    06. Juli 2016
    Beiträge:
    4.774
    Zustimmungen:
    3.131
    Ich hätte da eine Idee, warum es so eng bei euch war.
    Könnte eine Frage der Verhältnismäßigkeit sein.
    Oder habe ich in deiner Aussage den Sarkasmus nicht erkannt? :confused:
     
    tempestas gefällt das.
  9. tempestas

    tempestas W:O:A Metalhead

    Registriert seit:
    13. August 2012
    Beiträge:
    259
    Zustimmungen:
    61
    Sind bei unterstellten 75.000 Besuchern doch nur (gerundet) 32.150 Autos, 53.600 Zelte und 21.500 Pavillons. Das muss doch drin sein, ohne das es eng wird! Notfalls das Wattenmeer mit pachten zwecks Camping!
     

Diese Seite empfehlen