Callejon muss weg!!!

  • Als neues Loginsystem benutzen wir die Wacken.ID. Damit du deinen jetzigen Account im Wacken Forum mit der Wacken.ID verknüpfen kannst, klicke bitte auf den Link und trage deine E-Mail Adresse ein, die du auch hier im Forum benutzt. Ein User mit deinem Benutzernamen und deiner E-Mail Adresse wird dann automatisch angelegt. Du bekommst dann eine E-Mail und musst deine Wacken.ID bestätigen.

    Sollte es Probleme geben, schreibt uns bitte.

    Klicke hier, um deinen Account in eine Wacken.ID zu migrireren.

axelhmm

Member
12 Okt. 2008
40
0
51
also wenn ich jetzt mal vergleiche ziehen sone bands, wie callejon, eher die kindergartengruppe an
 

Hirnschlacht

Moderator
14 Mai 2007
42.115
2.452
128
Oumpfgard
hat hier irgendwer was von angst gesagt ?
und ich finde es richtig wenn sich leute hier beschweren wenn musik die nur zu kleinen bestandteilen von metal beeinflusst wurde gebucht wird ......
klar können nen paar core bands kommen aber ich finde dieses screamo kram hat einfach zu wenig mit metal am hut ....
das ganze hier soll sich doch nicht in richtung rar entwickeln wo dann so ziemlich alles auftretten darf

Achso und du bist jetzt der, der beurteilt wie "Metal" irgendwas ist?
Ihr Kiddies glaubt immer, weil ihr jetzt nen paar mal in Wacken wart, seid ihr dazu berufen das Schicksal des Festivals mitzulenken...
Guck mal in die History was schon so alles aufgetreten ist...man was würde es heute für Aufschreie geben wenn "The Exploited", "Dritte Wahl", "Umbra et Imago" oder "Oomph" bestätigt werden...
Was das Wacken werden soll...ihr wisst nichtmal was das Wacken ist, geschweige denn was es war...
 

ablaze

W:O:A Metalhead
17 Aug. 2007
119
0
61
Ich weiß nicht was die ganzen "Szene-kenner" hier fürn Problem haben, Callejon sind eine Metalcore Band, was nunmal ein Subgenre vom Metal ist...da Wacken das größte METAL-Festival der Welt ist gehören natürlich sämtliche Sub-genres dazu, was Metalcore einschließt. Bei ca 80 Bands und mal ausgegangen von 10 Subgenres ( Ja es gibt mehr, aber gehen wir mal von den gängigsten aus ) macht das dann wohl "gerecht" verteilt 8 Bands Pro Genre...noch fragen?
 

no.human.being

W:O:A Metalhead
16 Aug. 2008
3.583
0
61
Augsburg
Ich weiß nicht was die ganzen "Szene-kenner" hier fürn Problem haben, Callejon sind eine Metalcore Band, was nunmal ein Subgenre vom Metal ist...da Wacken das größte METAL-Festival der Welt ist gehören natürlich sämtliche Sub-genres dazu, was Metalcore einschließt.

Falsch! Der Metalcore ist ein Subgenre/Derivat des Hardcore, welches lediglich stilistische Elemente des Heavy Metal und des Death Metal aufgegriffen hat. Aber es ist und bleibt ein Hardcore-Derivat, weil es aus diesem hervorgegangen ist und nicht aus dem Metal. Natürlich gibt es prinzipbedingt zwischen Hardcore und Metal gewisse Ähnlichkeiten, weil beides "Rockmusik" ist, aber es gibt eben auch gravierende Unterschiede.

Versteh' mich nicht falsch. Ich hab nichts gegen Hardcore, aber ich habe etwas dagegen, dass Metalcore als Subgenre des Metal bezeichnet wird, weil es faktisch einfach falsch ist.
 

Nighthunter

W:O:A Metalmaster
10 Aug. 2008
5.965
1
83
30
im schönsten Dorf der Welt!
www.myspace.com
Ich weiß nicht was die ganzen "Szene-kenner" hier fürn Problem haben, Callejon sind eine Metalcore Band, was nunmal ein Subgenre vom Metal ist...da Wacken das größte METAL-Festival der Welt ist gehören natürlich sämtliche Sub-genres dazu, was Metalcore einschließt. Bei ca 80 Bands und mal ausgegangen von 10 Subgenres ( Ja es gibt mehr, aber gehen wir mal von den gängigsten aus ) macht das dann wohl "gerecht" verteilt 8 Bands Pro Genre...noch fragen?

in dem fall würd ich aber bezweifeln, dass metalCORE zu DEN 8 gängigsten sub-genres gehört ;)
 

ablaze

W:O:A Metalhead
17 Aug. 2007
119
0
61
Ich wollte damit eig. nur sagen, das Metalcore bzw Hardcore Bands definitiv die gleiche Berechtigung haben in Wacken zu spielen wie irgendwelche seltsamen Black-Metal oder Goth Bands, auch wenn diese Genres natürlich älter sind. Auch wenns nicht mein Fall ist beklag ich mich nicht drüber sondern geh sie mir einfach nicht anschauen.
Ich bin sicher das der Callejon Gig nächstes Jahr gut besucht sein wird, aber einige Herren hier scheinen es ja besser zu wissen und meinen mit ihrer 7-Mann Unterschriften liste den Orgas es mal so richtig zeigen zu können!

Dann noch zu dem Gebrabbel das die Band ja soviele Emo und HC-Kids anlockt, Ich denke kaum das sich irgendwer nur für Callejon ne Wacken Karte für 130 Euro kauft, wo man sie doch so für 15 Euro zusehen bekommt.
 

Nighthunter

W:O:A Metalmaster
10 Aug. 2008
5.965
1
83
30
im schönsten Dorf der Welt!
www.myspace.com
Ich wollte damit eig. nur sagen, das Metalcore bzw Hardcore Bands definitiv die gleiche Berechtigung haben in Wacken zu spielen wie irgendwelche seltsamen Black-Metal oder Goth Bands, auch wenn diese Genres natürlich älter sind. Auch wenns nicht mein Fall ist beklag ich mich nicht drüber sondern geh sie mir einfach nicht anschauen.
Ich bin sicher das der Callejon Gig nächstes Jahr gut besucht sein wird, aber einige Herren hier scheinen es ja besser zu wissen und meinen mit ihrer 7-Mann Unterschriften liste den Orgas es mal so richtig zeigen zu können!

Dann noch zu dem Gebrabbel das die Band ja soviele Emo und HC-Kids anlockt, Ich denke kaum das sich irgendwer nur für Callejon ne Wacken Karte für 130 Euro kauft, wo man sie doch so für 15 Euro zusehen bekommt.

eigentlich ist es eine 8-mann-liste :p und mit mir wären's dann 9:D

aber je mehr von solchen bands fürs wacken gebucht werden, desto mehr hardcore-kiddies kommen
 

ablaze

W:O:A Metalhead
17 Aug. 2007
119
0
61
eigentlich ist es eine 8-mann-liste :p und mit mir wären's dann 9:D

aber je mehr von solchen bands fürs wacken gebucht werden, desto mehr hardcore-kiddies kommen

Das ist prinzipiell richtig, aber da sich die Leute von eurer Liste die Bands eh nicht geben, kanns euch doch egal sein ob sie Moshen, Pogen oder sonstwas...da ihr euch die für "HC-Kiddies" interessanten Gigs eh nicht gebt :)
 

contro07

Newbie
22 Nov. 2007
20
0
46
jaja hardcore/metalcore is das verbindungsstück zwischen punk und metal, also von beidem ein bisschen was....

aber ihr tut ja geradezu so, als wär das das allererste mal.... die letzten jahre waren ja hatebreed, carcass, as i lay dying und so weiter dabei, carcass sogar co-headliner ! außerdem einen slot nach dem frühstück werden die sowieso nicht bekommen... was wetten wir, dass die erst spielen, wenn 90% der nörgler noch pennen? oder sie spielen im partyzelt, kann auch sein ^^
 

Nighthunter

W:O:A Metalmaster
10 Aug. 2008
5.965
1
83
30
im schönsten Dorf der Welt!
www.myspace.com
Das ist prinzipiell richtig, aber da sich die Leute von eurer Liste die Bands eh nicht geben, kanns euch doch egal sein ob sie Moshen, Pogen oder sonstwas...da ihr euch die für "HC-Kiddies" interessanten Gigs eh nicht gebt :)

ich persönlich hab nichts gegen pogen, moshen, usw ;) im gegenteil, wenn vom headbangen iwann der nacken steif is, is das mal ne willkommene abwechslung:D


btw. es steht leider noch in den sternen, ob ich dabei bin-.-
 

no.human.being

W:O:A Metalhead
16 Aug. 2008
3.583
0
61
Augsburg
aber einige Herren hier scheinen es ja besser zu wissen und meinen mit ihrer 7-Mann Unterschriften liste den Orgas es mal so richtig zeigen zu können!

Ich denke es gibt viele, die sich garnicht mehr trauen, Kritik zu äußern, nachdem sie hier als intolerant bezeichnet und fertig gemacht werden. Mitlaufen (was einige hier als "tolerant sein" verstehen) ist auch so viel einfacher, als Kritik zu üben. Das wollte ich mal gesagt haben. Wie gesagt, ich bin keineswegs intolerant. Ich habe definitiv nichts gegen Anhänger anderer Musikrichtungen (mein Freundeskreis spricht Bände .. dort ist Metal nicht sehr verbreitet) und ich bin auch offen dafür, dass Alternativprogramm nach Wacken kommt. Aber so früh schon 2 Hardcore-Bands bestätigen ist für manche einfach ein Tritt in's Gesicht. Falls die bestätigten Bands repräsentativ für das Gesamtprogramm sein sollten (wovon ich jetzt mal nicht ausgehe) müsste man nämlich mit geschätzten 14 (!!) Hardcore-Bands für nächstes Jahr rechnen. Und das ist dann doch ein bisschen zu viel des Guten.
 

Nighthunter

W:O:A Metalmaster
10 Aug. 2008
5.965
1
83
30
im schönsten Dorf der Welt!
www.myspace.com
Ich denke es gibt viele, die sich garnicht mehr trauen, Kritik zu äußern, nachdem sie hier als intolerant bezeichnet und fertig gemacht werden. Mitlaufen (was einige hier als "tolerant sein" verstehen) ist auch so viel einfacher, als Kritik zu üben. Das wollte ich mal gesagt haben. Wie gesagt, ich bin keineswegs intolerant. Ich habe definitiv nichts gegen Anhänger anderer Musikrichtungen (mein Freundeskreis spricht Bände .. dort ist Metal nicht sehr verbreitet) und ich bin auch offen dafür, dass Alternativprogramm nach Wacken kommt. Aber so früh schon 2 Hardcore-Bands bestätigen ist für manche einfach ein Tritt in's Gesicht. Falls die bestätigten Bands repräsentativ für das Gesamtprogramm sein sollten (wovon ich jetzt mal nicht ausgehe) müsste man nämlich mit geschätzten 14 (!!) Hardcore-Bands für nächstes Jahr rechnen. Und das ist dann doch ein bisschen zu viel des Guten.

sooooo ''aussichtslos'' wolln wir das jetzt ma nicht sehn gell?! ;)