BULLHEAD CITY WRESTLING @ W:O:A 2009

  • Als neues Loginsystem benutzen wir die Wacken.ID. Damit du deinen jetzigen Account im Wacken Forum mit der Wacken.ID verknüpfen kannst, klicke bitte auf den Link und trage deine E-Mail Adresse ein, die du auch hier im Forum benutzt. Ein User mit deinem Benutzernamen und deiner E-Mail Adresse wird dann automatisch angelegt. Du bekommst dann eine E-Mail und musst deine Wacken.ID bestätigen.

    Sollte es Probleme geben, schreibt uns bitte.

    Klicke hier, um deinen Account in eine Wacken.ID zu migrireren.

DerRabe

W:O:A Metalhead
31 Juli 2006
208
0
61
Kiel
www.myspace.com
Finds auch irgentwie lustig, aber auch irgentwie komisch.
Wahrscheinlich geht Wacken bald ne Wochen und heisst dann "Wacken Open Volksfest" :D


Wie wäre es mit ner Achterbahn und Autoscooter?!
 

Quark

Der Beste
19 Juli 2004
100.068
3.728
170
Best, Nederland. Jetzt Belgien
und nächstes jahr kommt dann ein riesenrad ein autoscooter,geführte reisegruppen,und alles was mit mainstream zu tun hat!!!!!!!
nur metalheads wird es wohl nur noch vereizelt geben.
aber egal hauptsache der rubel rollt...
Das passierte auch beim Dynamo. Niemand der sich verklagte. Man war enthousiast!

Und Busse voll Leute die (backstage) eine Rundleitung bekamen, und also "Affen gucken" gingen. (aapjes kijken)

"Hast du Pläne für den Sonntag?" "Komm, lasst uns Metalheads sehen!". (ist wirklich passiert)
Beim Schuh des Manitou kommt ein Rage Song vor, lasst uns schwule Indianer einladen!
Nur weil beim Wrestling manchmal Metal gespielt wird, heißt das nicht im Umkehrschluss, dass es bei Metal Wrestling geben sollte.

Goh, und dafür meldest du dich an im Forum? :confused:
 

Metal_Gandalf

W:O:A Metalhead
2 Juni 2005
845
0
61
ja langsam wird es wirklich lächerlich!

ich meine is ja toll dass die sowas können... aber dann sollen die doch bitte ein zweites festival machen, auf dem KEINE bands speilen sondern wo einfach nur noch ein jahrmarkt ist.
das grenzt schon echt an ne kirmes... son quatsch.
wenn ich dann mitte august mit leuten spreche die nicht da waren klingt das dann in etwa so:


"hey du warst in wacken? erzähl mal wie wars"

"joa der eintritt wurde erhöht. das bandangebot und das niveau ist irgendwie ein ganzes stück in den keller gesackt."

"hä wie kann dass den? wenn man 20 euro mehr als im vorjahr bezahlt sollte doch eigendlich ordentlich was mehr geboten werden oder nicht?"

"ja das stimmt. wurde es auch.
neben den bands hatten wir einen haufen clowns die sich mit plastikwaffen geprügelt haben, cowboys auf der hauptbühne, einen verkleidungswettbewerb, schaukämpfe, einen autoscooter und eine wasserrutsche."


"aha... aber was hat das denn nun mit einem festival zu tun, dass sich das weltweit größte metal-festival der welt nennt?"

" ja das kann ich dir auch nicht sagen. aber wenn das nochmal so lächerlich wird wie dieses jahr werde ich wohl nicht mehr hinfahren. ich will schließlich auf nem festival bier trinken, zelten und vorallem bands sehen."
------------------------------------

ich selber bin ein großer fan von events wie mittelalterlich spektakulum etc...
aber auch ich bin der meinung, dass soetwas nciht auf die kosten alle abgewälzt werden sollte nur weil von offiziellen 75.000 (inoffiziell~150.000) vll 5.000 oder lass es auch 8.000 sein denen sowas gefällt...

für derartige sachen kann man dann auf ne andere veranstaltung gehen (siehe spektakulum welches 13€ kostet). da kann dann jeder hin wo er will und muss nich horende preise für n festival bezahlen bei welchem es eigendlich um musik gehen sollte...
 

Undomiel

W:O:A Metalmaster
27 Dez. 2001
39.051
1
83
53
Hamburg
Das passierte auch beim Dynamo. Und Busse voll Leute die (backstage) eine Rundleitung bekamen, und also "Affen gucken" gingen. (aapjes kijken)

"Hast du Pläne für den Sonntag?" "Komm, lasst uns Metalheads sehen!". (ist wirklich passiert)

Schlaukopp. DAS ist in Wacken schon seit jahren so. FInde ich aber eher nicht so schlimm...
 

Testament79

W:O:A Metalmaster
30 Okt. 2008
5.728
0
81
42
Hessen´s Capitol
ja langsam wird es wirklich lächerlich!

ich meine is ja toll dass die sowas können... aber dann sollen die doch bitte ein zweites festival machen, auf dem KEINE bands speilen sondern wo einfach nur noch ein jahrmarkt ist.
das grenzt schon echt an ne kirmes... son quatsch.
wenn ich dann mitte august mit leuten spreche die nicht da waren klingt das dann in etwa so:


"hey du warst in wacken? erzähl mal wie wars"

"joa der eintritt wurde erhöht. das bandangebot und das niveau ist irgendwie ein ganzes stück in den keller gesackt."

"hä wie kann dass den? wenn man 20 euro mehr als im vorjahr bezahlt sollte doch eigendlich ordentlich was mehr geboten werden oder nicht?"

"ja das stimmt. wurde es auch.
neben den bands hatten wir einen haufen clowns die sich mit plastikwaffen geprügelt haben, cowboys auf der hauptbühne, einen verkleidungswettbewerb, schaukämpfe, einen autoscooter und eine wasserrutsche."


"aha... aber was hat das denn nun mit einem festival zu tun, dass sich das weltweit größte metal-festival der welt nennt?"

" ja das kann ich dir auch nicht sagen. aber wenn das nochmal so lächerlich wird wie dieses jahr werde ich wohl nicht mehr hinfahren. ich will schließlich auf nem festival bier trinken, zelten und vorallem bands sehen."
------------------------------------

ich selber bin ein großer fan von events wie mittelalterlich spektakulum etc...
aber auch ich bin der meinung, dass soetwas nciht auf die kosten alle abgewälzt werden sollte nur weil von offiziellen 75.000 (inoffiziell~150.000) vll 5.000 oder lass es auch 8.000 sein denen sowas gefällt...

für derartige sachen kann man dann auf ne andere veranstaltung gehen (siehe spektakulum welches 13€ kostet). da kann dann jeder hin wo er will und muss nich horende preise für n festival bezahlen bei welchem es eigendlich um musik gehen sollte...


Man kanns auch übertreiben :rolleyes:
 

Jacklalanne

W:O:A Metalhead
1 Jan. 2009
1.838
0
61
Essen
Oh Gott, Wrestling... Was kommt noch?...Langsam ist es schon nicht mehr überzogen und einigermaßen ok, sondern einfach nur noch lächerlich und totaler Quatsch -.-.
Sowas braucht echt kein Mensch. Ernsthaft...