Bock-Tour Fahrer ließ jmd auf Raststätte zurück

  • Als neues Loginsystem benutzen wir die Wacken.ID. Damit du deinen jetzigen Account im Wacken Forum mit der Wacken.ID verknüpfen kannst, klicke bitte auf den Link und trage deine E-Mail Adresse ein, die du auch hier im Forum benutzt. Ein User mit deinem Benutzernamen und deiner E-Mail Adresse wird dann automatisch angelegt. Du bekommst dann eine E-Mail und musst deine Wacken.ID bestätigen.

    Sollte es Probleme geben, schreibt uns bitte.

    Klicke hier, um deinen Account in eine Wacken.ID zu migrireren.
25 Mai 2008
37
0
51
Also o.o wir fuhren mim Bus zur ner Raststätte. Wo übrigens ein Burger King war.
Um 12.30 hieß es, wir sollten zum Bus zurück.
Der ganze Bus fast war um halb Eins immernoch beim Burger King anstellen.
Nungut. Dann kam ebend der begleit Typ der schauen sollte dass eh alle da sind usw.
Und meinte ebend wir sollten ALLE zum Bus gehen. Immerhin war es schon 13 Uhr o_O

Wir warn ne halbe stunde im verzug.. So-
nen Freund,mein freund und ich saßen schon drinnen mit denn anderen, und der Typi meinte halt dass noch 3 Fehlten ( tzja was der busfahrer nicht wusste war, dass sich der typ verzählte)

Gut, endlich paar minuten nach 13 Uhr kamen die letzten (3!)
Bus fährt- Gut !

Aufeinmal kommt einer von oben und meint einer fehle noch. TZJA!
Was meinte der Busfahrer? "Selbst schuld, ich lasse mich nicht verarschen ich fahre nun nichtmehr zurück"

TZJAAA..
Irgendwie hat er Recht. Doch ist es ein Grund jemanden ALLEINE dort zulassen?

Stellt euch vor. Alle stehen noch Schlange und du gehst aufs Klo- kommst zurück und leute mim Bus sind weg o_O''
Wobei ich frag mich echt was in denn gefahren ist. Immerhin gabs im Bus ein Klo. lol Und naja o_o seine "freunde" oder ka vl war er alleine hätten aber trotzdem was sagen sollen..

S0, was meint ihr zur Story? Vorallem frag ich mich, wer nun denn "schaden" zahlen durfte
 

Netfreak63

W:O:A Metalmaster
19 Juli 2002
25.042
21
83
58
Krefeld / NRW
So eine Story schraipd halt nur dat richtige Leben :D

Naja, alleine war der bei Mäckes ja wohl nich ;) ... als wir da gegen 13:30 Uhr aufkreutzten war da immer noch rappelvoll, dat Personal peilte nichts und die Scheisshäuser liefen über. Ein erfolgreicher Tag ... :D:D

Wir ham 2006 'nen Kumpel auf Camp in Wacken zurückgelassen :o, der hatte täglich GEDUSCHT :mad: ... und ... der is immer noch da und is KNECHT beim Bauer Trede ... ;)
 

woa-klappstuhl

W:O:A Metalmaster
12 Apr. 2004
20.545
49
103
POYENBERG
Website besuchen
Also o.o wir fuhren mim Bus zur ner Raststätte. Wo übrigens ein Burger King war.
Um 12.30 hieß es, wir sollten zum Bus zurück.
Der ganze Bus fast war um halb Eins immernoch beim Burger King anstellen.
Nungut. Dann kam ebend der begleit Typ der schauen sollte dass eh alle da sind usw.
Und meinte ebend wir sollten ALLE zum Bus gehen. Immerhin war es schon 13 Uhr o_O

Wir warn ne halbe stunde im verzug.. So-
nen Freund,mein freund und ich saßen schon drinnen mit denn anderen, und der Typi meinte halt dass noch 3 Fehlten ( tzja was der busfahrer nicht wusste war, dass sich der typ verzählte)

Gut, endlich paar minuten nach 13 Uhr kamen die letzten (3!)
Bus fährt- Gut !

Aufeinmal kommt einer von oben und meint einer fehle noch. TZJA!
Was meinte der Busfahrer? "Selbst schuld, ich lasse mich nicht verarschen ich fahre nun nichtmehr zurück"

TZJAAA..
Irgendwie hat er Recht. Doch ist es ein Grund jemanden ALLEINE dort zulassen?

Stellt euch vor. Alle stehen noch Schlange und du gehst aufs Klo- kommst zurück und leute mim Bus sind weg o_O''
Wobei ich frag mich echt was in denn gefahren ist. Immerhin gabs im Bus ein Klo. lol Und naja o_o seine "freunde" oder ka vl war er alleine hätten aber trotzdem was sagen sollen..

S0, was meint ihr zur Story? Vorallem frag ich mich, wer nun denn "schaden" zahlen durfte

Dazu fällt mir nur ein:

"Länger pissen macht auch nicht schlanker!" :o