BLIND GUARDIAN´S TWILIGHT ORCHESTRA - LEGACY OF THE DARK LANDS

  • Als neues Loginsystem benutzen wir die Wacken.ID. Damit du deinen jetzigen Account im Wacken Forum mit der Wacken.ID verknüpfen kannst, klicke bitte auf den Link und trage deine E-Mail Adresse ein, die du auch hier im Forum benutzt. Ein User mit deinem Benutzernamen und deiner E-Mail Adresse wird dann automatisch angelegt. Du bekommst dann eine E-Mail und musst deine Wacken.ID bestätigen.

    Sollte es Probleme geben, schreibt uns bitte.

    Update: es gibt Probleme mit der Migration von Benutzernamen mit Umlauten. Wir beheben das Problem derzeit!
    Das Problem ist behoben!


    Klicke hier, um deinen Account in eine Wacken.ID zu migrireren.

Luzifer_666

Member
9 Apr. 2018
63
18
23
37
BLIND GUARDIAN veröffentlichen als BLIND GUARDIAN'S TWILIGHT ORCHESTRA am 08. November das Orchester-Album "The Legacy Of The Dark Lands"

Was haltet ihr davon? schon wieder mal Orchester.
Ist das nun ein Trend, welchen jede Band folgen muss? siehe Accept, Metallica, ...

Was natürlich mega spannend ist, dass es ein Buch angrenzend zum Album gibt.

Bei der Menge an Liedern verspricht es einiges

Tracklist
01. 1618 Ouverture
02. The Gathering
03. War Feeds War
04. Comets And Prophecies
05. Dark Cloud’s Rising
06. The Ritual
07. In The Underworld
08. A Secret Society
09. The Great Ordeal
10. Bez
11. In The Red Dwarf’s Tower
12. Into The Battle
13. Treason
14. Between The Realms
15. Point Of No Return
16. The White Horseman
17. Nephilim
18. Trial And Coronation
19. Harvester Of Souls
20. Conquest Is Over
21. This Storm
22. The Great Assault
23. Beyond The Wall
24. A New Beginning


Instrumental CD

01. 1618 Ouverture
02. War Feeds War
03. Dark Cloud’s Rising
04. In The Underworld
05. The Great Ordeal
06. In The Red Dwarf’s Tower
07. Treason
08. Point Of No Return
09. Nephilim
10. Harvester Of Souls
11. This Storm
12. Beyond The Wall
 
  • Like
Reaktionen: an05

Benethor

W:O:A Metalhead
15 Dez. 2013
494
249
98
28
Aachen
Was haltet ihr davon? schon wieder mal Orchester.
Ist das nun ein Trend, welchen jede Band folgen muss? siehe Accept, Metallica, ...

"Schon wieder"? :confused:

Das ist eigentlich das erste reine Orchester Album in der Größenordnung einer Metalband, das ich kenne.
Die von dir genannten spielen doch nur Metal mit Orchester zur Begleitung. Das ist doch nun was vollkommen anderes als reines Orchester ohne E Gitarren.
 
Zuletzt bearbeitet:
  • Like
Reaktionen: Mörv

Mörv

W:O:A Metalmaster
8 Mai 2007
29.049
1.667
128
30
"Schon wieder"? :confused:

Das ist eigentlich das erste reine Orchester Album in der Größenordnung einer Metalband, das ich kenne.
Die von dir genannten spielen doch nur Metal mit Orchester zur Begleitung. Das ist doch nun was vollkommen anderes als reines Orchester ohne E Gitarren.

Vielleicht wusste er das nicht:o
 

Hurrabärchi

nur zum Pöbeln hier
9 Okt. 2012
33.955
12.992
130
"Schon wieder"? :confused:

Das ist eigentlich das erste reine Orchester Album in der Größenordnung einer Metalband, das ich kenne.
Die von dir genannten spielen doch nur Metal mit Orchester zur Begleitung. Das ist doch nun was vollkommen anderes als reines Orchester ohne E Gitarren.
Metallica spielen auf S&M eindeutig gegen ein Orchester, nicht mit. :o
 

Wacken-Jasper

Administrator
Teammitglied
18 Jan. 2012
5.708
3.839
130
www.wacken.com
"Schon wieder"? :confused:

Das ist eigentlich das erste reine Orchester Album in der Größenordnung einer Metalband, das ich kenne.
Die von dir genannten spielen doch nur Metal mit Orchester zur Begleitung. Das ist doch nun was vollkommen anderes als reines Orchester ohne E Gitarren.
Und es ist seit knapp 20 Jahren in der Planung. Die springen definitiv nicht auf den Trend auf. :D
 
  • Like
Reaktionen: an05 und Benethor

Doc Rock

Master of the Wind einer Dirne
27 Jan. 2011
15.262
8.586
130
Göttingen
Das erste richtige Orchester-Album einer Metal-Band war immer noch die Lingua Mortis-EP von Rage. Und die haben auch gleich alles richtig gemacht. Auch live.
 
  • Like
Reaktionen: Perfect-Dark

Revalon

W:O:A Metalmaster
27 Apr. 2007
14.498
5.439
128
30
Leverkusen
Das erste richtige Orchester-Album einer Metal-Band war immer noch die Lingua Mortis-EP von Rage. Und die haben auch gleich alles richtig gemacht. Auch live.

Das.

Ist halt auch ein Unterschied, ob die Musik, wie bei Rage und jetzt Blind Guardian, für das Orchester geschrieben wurde, oder ob es, wie bei Metallice, nur dazu geklatscht wird.
 

Benethor

W:O:A Metalhead
15 Dez. 2013
494
249
98
28
Aachen
Das erste richtige Orchester-Album einer Metal-Band war immer noch die Lingua Mortis-EP von Rage. Und die haben auch gleich alles richtig gemacht. Auch live.

Da ist die Musik auf jeden Fall teilweise fürs Orchester geschrieben. Aber auch teilweise nur umarangierte Lieder. Und immer noch eine Kooperation von Band und Orchester. E Gitarre, Schlagzeug, Bass sind ja alle präsent.
Das ist halt was komplett anderes als eine Metalband die ein Projekt NUR für ein Orchester schreibt. Kein Schlagzeug. Keine E Gitarren. Keine umarangierten Lieder. NUR Orchester. Kein Metal. Lediglich von einer Metalband als Projekt gestartet.
 

Doc Rock

Master of the Wind einer Dirne
27 Jan. 2011
15.262
8.586
130
Göttingen
Da ist die Musik auf jeden Fall teilweise fürs Orchester geschrieben. Aber auch teilweise nur umarangierte Lieder. Und immer noch eine Kooperation von Band und Orchester. E Gitarre, Schlagzeug, Bass sind ja alle präsent.
Das ist halt was komplett anderes als eine Metalband die ein Projekt NUR für ein Orchester schreibt. Kein Schlagzeug. Keine E Gitarren. Keine umarangierten Lieder. NUR Orchester. Kein Metal. Lediglich von einer Metalband als Projekt gestartet.

Das stimmt. Ich bin aber noch nicht überzeugt, dass das BG-Ding dadurch wirklich besser ist als die Rage EP. Wie die damals z.B. In a Nameless Time umarrangiert haben, war schon ganz großes Kino!
 
  • Like
Reaktionen: Benethor

Benethor

W:O:A Metalhead
15 Dez. 2013
494
249
98
28
Aachen
Das stimmt. Ich bin aber noch nicht überzeugt, dass das BG-Ding dadurch wirklich besser ist als die Rage EP. Wie die damals z.B. In a Nameless Time umarrangiert haben, war schon ganz großes Kino!

War auch keine Kritik an Rage, ich liebe die LMO Platten :)

Die beiden Singles von Blind Guardian gefallen mir aber bereits sehr gut. Man darf halt kein Metal erwarten. Trotzdem erkennt man sofort Blind Guardian heraus finde ich
 

Hurrabärchi

nur zum Pöbeln hier
9 Okt. 2012
33.955
12.992
130
War auch keine Kritik an Rage, ich liebe die LMO Platten :)

Die beiden Singles von Blind Guardian gefallen mir aber bereits sehr gut. Man darf halt kein Metal erwarten. Trotzdem erkennt man sofort Blind Guardian heraus finde ich
Naja, es ist BG ohne die übliche Instrumentierung. Da ich meine, dass trotz allem BG immer noch Metal machen, ist das mehr Metal als so ne Schlonze wie Majestica. :o
 

Mörv

W:O:A Metalmaster
8 Mai 2007
29.049
1.667
128
30
Morgen übrigens Autogrammstunde im Saturn in Krefeld