Beyond The Black, Necrophobic, Nashville Pussy und For I Am King stoßen zum lineup!

  • Als neues Loginsystem benutzen wir die Wacken.ID. Damit du deinen jetzigen Account im Wacken Forum mit der Wacken.ID verknüpfen kannst, klicke bitte auf den Link und trage deine E-Mail Adresse ein, die du auch hier im Forum benutzt. Ein User mit deinem Benutzernamen und deiner E-Mail Adresse wird dann automatisch angelegt. Du bekommst dann eine E-Mail und musst deine Wacken.ID bestätigen.

    Sollte es Probleme geben, schreibt uns bitte.

    Klicke hier, um deinen Account in eine Wacken.ID zu migrireren.

Stalker

W:O:A Metalhead
14 Aug. 2015
3.729
1.518
98
Muss mal in die Bands reinhören.


Wobei der Satz bei Beyond the Black "Die Wackener Bühnen sind kein unbekannter Ort für Jennifer Haben und ihre Mitstreiter und wir freuen uns auf ihre Show!" nur auf die Sängerin zutrifft :ugly:
 

Stalker

W:O:A Metalhead
14 Aug. 2015
3.729
1.518
98
2016 hat die aktuelle Besetzung das Infield ( welche Hauptbühne ??) unsicher gemacht.
Die kennen sich somit alle mit den Bühnen aus.


Mein Spruch sollte darauf abzielen, dass die Band ausgewechselt wurde, aber irgendwie war mir nicht klar, dass die schon vor 2 Jahren ihre Mitglieder gewechselt hat...
Wie die Zeit doch rinnt. :ugly:
 

Blackmoon666

W:O:A Metalmaster
19 Aug. 2008
6.230
620
108
War klar, dass BtB nach einer Pause im letzten Jahr wieder kommen. Mit Gurken wie BossHoss und Santiano im Line-Up (und sehr wahrscheinlich auf den Hauptbühnen) aber der denkbar schlechteste Zeitpunkt. Was soll ich sagen... für mich persönlich ein absolutes Katastrophen-Line-Up.
Dass Wacken noch nie bei den Headlinern mit Hellfest und GMM mithalten konnte und wollte, ist ja allgemein bekannt und wird akzeptiert. Dafür hatten sie immer ein starkes Mittelfeld. Aber selbst das ist dieses Jahr so gut wie nicht vorhanden - und wenn, dann zu einem großen Teil mit genrefremden Acts und Dauergästen. Von den aktuellen Hauptbühnen-Bands interessieren mich mal eben eine handvoll... und davon spielen auch schon einige auf dem Summer Breeze. Unter den kleinen Bands mögen ja einige Perlen dabei sein. Die schaue ich mir aber lieber bei Clubshows oder auf einem kleineren Spartenfestival an. Um vier Tage vor der Zeltbühne zu verbringen, muss ich nicht nach Wacken fahren. Ich habe dieses Jahr schon viel Zeit im Zelt verbracht und habe weniger Bands als sonst auf den Hauptbühnen gesehen... und es war nicht wirklich das selbe wie sonst. Aber nächstes Jahr würde ich - aktueller Stand - die Hauptbühnen kaum zu Gesicht bekommen. Dass sich das in den verbleibenden Tagen der Kalenderbestätigungen und danach noch groß ändert, wage ich zu bezweifeln.
 
Zuletzt bearbeitet:

HydePark

W:O:A Metalhead
23 Aug. 2017
175
60
53
OS
War klar, dass BtB nach einer Pause im letzten Jahr wieder kommen. Mit Gurken wie BossHoss und Santiano im Line-Up (und sehr wahrscheinlich auf den Hauptbühnen) aber der denkbar schlechteste Zeitpunkt. Was soll ich sagen... für mich persönlich ein absolutes Katastrophen-Line-Up.
Dass Wacken noch nie bei den Headlinern mit Hellfest und GMM mithalten konnte und wollte, ist ja allgemein bekannt und wird akzeptiert. Dafür hatten sie immer ein starkes Mittelfeld. Aber selbst das ist dieses Jahr so gut wie nicht vorhanden - und wenn, dann zu einem großen Teil mit genrefremden Acts und Dauergästen. Von den aktuellen Hauptbühnen-Bands interessieren mich mal eben eine handvoll... und davon spielen auch schon einige auf dem Summer Breeze. Unter den kleinen Bands mögen ja einige Perlen dabei sein. Die schaue ich mir aber lieber bei Clubshows oder auf einem kleineren Spartenfestival an. Um vier Tage vor der Zeltbühne zu verbringen, muss ich nicht nach Wacken fahren. Ich habe dieses Jahr schon viel Zeit im Zelt verbracht und habe weniger Bands als sonst auf den Hauptbühnen gesehen... und es war nicht wirklich das selbe wie sonst. Aber nächstes Jahr würde ich - aktueller Stand - die Hauptbühnen kaum zu Gesicht bekommen. Dass sich das in den verbleibenden Tagen der Kalenderbestätigungen und danach noch groß ändert, wage ich zu bezweifeln.
Muss leide Zustimmen werde mir eine kleine Powermetal runde geben da ist ja etwas dabei + sisters , Ice T und Bullet for my Valentine. Für mich gibt es Aber Keinen Namen im diesem Feld den Namen Headliner verdient !!! Ich weis ja nicht was am 24 noch kommt , vieleicht Überstrahl das ja alles. Naja Subway to Sally fehlt ja noch , kommen ja auch nur selten vorbei. Aber ernsthaft die 4 Grössten Namen bullet with my Valentine , Sisters of Mercy , santiano , Boss Hoss . Damit hat eine richtig mit Metal zu tuhn und zumindest für die zwei letztgenannten hätte man sich das Geld für eine andere ordentliche metal band sparen können die werden so billig auch nicht sein im Vergleich
 

Hirnschlacht

Moderator
14 Mai 2007
42.076
2.410
128
Oumpfgard
Muss leide Zustimmen werde mir eine kleine Powermetal runde geben da ist ja etwas dabei + sisters , Ice T und Bullet for my Valentine. Für mich gibt es Aber Keinen Namen im diesem Feld den Namen Headliner verdient !!! Ich weis ja nicht was am 24 noch kommt , vieleicht Überstrahl das ja alles. Naja Subway to Sally fehlt ja noch , kommen ja auch nur selten vorbei. Aber ernsthaft die 4 Grössten Namen bullet with my Valentine , Sisters of Mercy , santiano , Boss Hoss . Damit hat eine richtig mit Metal zu tuhn und zumindest für die zwei letztgenannten hätte man sich das Geld für eine andere ordentliche metal band sparen können die werden so billig auch nicht sein im Vergleich

Ähm...das Parkway Drive, Sabaton und Within Temptation aber auch noch im Line Up sind, habt ihr mitgeschnitten? ;)
(Auch wenn ich die alle eher weniger mag!)

Die sind übrigens auch bei den ganze großen Festivals alle irgendwo in den oberen beiden Reihen.