Am Mittwoch anreisen zu spät für guten Platz?

Dieses Thema im Forum "Fragen zum Festival / Questions about the fest" wurde erstellt von fraurheinpromenade, 16. Mai 2018.

?

Wann bekommt man die besten Plätze (camping only Bereich)?

  1. Erster Anreisetag

    8 Stimme(n)
    24,2%
  2. Zweiter Anreisetag

    6 Stimme(n)
    18,2%
  3. Deitter Anreisetag/Erster offizieller Festivaltag

    1 Stimme(n)
    3,0%
  4. Unterschiedlich

    7 Stimme(n)
    21,2%
  5. Wenn ich dat wüsste...

    11 Stimme(n)
    33,3%
  1. fraurheinpromenade

    fraurheinpromenade Newbie

    Registriert seit:
    16. Mai 2018
    Beiträge:
    14
    Zustimmungen:
    5
    Hallo,

    bin dieses Jahr zum ersten Mal auf Wacken. Könnte theoretisch am Montag/Dienstag/Mittwoch anreisen.

    Wie war das bisher mit den „camping only“ Plätzen? Bekammen die Leute, die am offiziellen ersten Tag (Mittwoch) anreisten noch gute Camping-Plätze?

    Gut heißt für mich, nicht zu nah und nicht zu weit von den Bühnen.

    Mich interessiert wie eure Erfahrungen bisher waren. Hatte irgendwo gehört, dass wer spät kommt und wer zu früh ankommt, schlechte Plätze bekommt (sehr weit weg von der Bühne). Also berichtet mal :)
     
    Zuletzt bearbeitet: 16. Mai 2018
  2. Blake

    Blake Schnucki

    Registriert seit:
    05. August 2014
    Beiträge:
    13.467
    Zustimmungen:
    548
    Verstehe ich das richtig, dass du ohne Auto anreisen möchtest?
    Wenn ja, dann brauchst du keine Angst vor einem schlechten Platz haben. Der Camping only Bereich ist sehr nah an den Bühnen. Das letzte mal als ich da gecampt habe (2014) habe ich etwa 5 Minuten gebraucht.
     
  3. fraurheinpromenade

    fraurheinpromenade Newbie

    Registriert seit:
    16. Mai 2018
    Beiträge:
    14
    Zustimmungen:
    5
    Genau, kein Auto. Das klingt schonmal beruhigend!
     
  4. b3nE

    b3nE W:O:A Metalhead

    Registriert seit:
    07. Juli 2009
    Beiträge:
    649
    Zustimmungen:
    97
    Für die Plätze am besten irgrendwann Montag bis Donnerstag anreisen.
     
  5. cadian

    cadian W:O:A Metalhead

    Registriert seit:
    03. Oktober 2012
    Beiträge:
    125
    Zustimmungen:
    27
    Nur zur Beruhigung...wir reisen jedes Jahr erst am Mittwoch an...und haben bisher immer einen guten Platz bekommen.
     
  6. sazann

    sazann Newbie

    Registriert seit:
    14. April 2015
    Beiträge:
    7
    Zustimmungen:
    6
    Die letzten 3 Jahre war ich auf dem Camp-Only-Bereich, da gab es immer gute Plätze, egal wann man ankommt. Der Weg zum Infield dauert selbst von weiter hinten höchstens 10 Minuten (+ Schlamm, + Spontanbier usw.) :)
     
  7. fraurheinpromenade

    fraurheinpromenade Newbie

    Registriert seit:
    16. Mai 2018
    Beiträge:
    14
    Zustimmungen:
    5
    Super - dann kann ich ganz entspannt am Dienstag anreisen, danke euch!
     
  8. julayla

    julayla Newbie

    Registriert seit:
    11. April 2018
    Beiträge:
    13
    Zustimmungen:
    0
    Und wie ist die Anreise mit dem Auto dann? Wenns voll ist wird der nächste Platz geöffnet, oder wird das irgendwie anders geregelt?
     
  9. Waldi

    Waldi W:O:A Metalmaster

    Registriert seit:
    24. November 2001
    Beiträge:
    32.778
    Zustimmungen:
    726
    Das System der Befüllung hat glaub ich noch nie einer durchschaut? :confused: :D
     
    Popofletscher gefällt das.
  10. Blake

    Blake Schnucki

    Registriert seit:
    05. August 2014
    Beiträge:
    13.467
    Zustimmungen:
    548
    Genau aber in welcher Reihenfolge die Plätze belegt werden kann man im Vorfeld nie sagen.
    Ich bin letztes Jahr am Dienstag auf X gelandet (20-30 Minuten von Infield entfernt), während ein Trupp der eine halbe Stunde nach mir aufs Gelände gefahren ist einen viel besseren Platz bekommen hat (10 Minuten vom Gelände entfernt).
     
  11. julayla

    julayla Newbie

    Registriert seit:
    11. April 2018
    Beiträge:
    13
    Zustimmungen:
    0
    hui, ok, also konfus durch und durch :confused:
    20-30 min sind schon viel... dachte durch das breite anlegen der camping area ist es von überall sehr nah.


    66 tage, so aufregend wenn ich daran denke. und die vorfreude erst :)
     
  12. Blake

    Blake Schnucki

    Registriert seit:
    05. August 2014
    Beiträge:
    13.467
    Zustimmungen:
    548
    Mit ein oder zwei Dosen Bier geht das schon ;)
     
  13. julayla

    julayla Newbie

    Registriert seit:
    11. April 2018
    Beiträge:
    13
    Zustimmungen:
    0
    Verstehe. So geht das. Ja cool danke für die Infos
     
  14. b3nE

    b3nE W:O:A Metalhead

    Registriert seit:
    07. Juli 2009
    Beiträge:
    649
    Zustimmungen:
    97
    Wir hatten letztes Jahr das Problem, dass man sich mit dem Trinken beeilen musste bis zum Infield. ;)

    Und nimm dir ein Extrabier und Plastikbecher mit. Dann vor dem Eingang umfüllen und du hast auf dem Gelände schonmal ein Bier und musst dir ein Becks weniger kaufen.
     
  15. PopoMetal

    PopoMetal W:O:A Metalhead

    Registriert seit:
    08. Juni 2009
    Beiträge:
    992
    Zustimmungen:
    70
    Ich bin 6 von 12 Jahren ohne Auto angereist und es ist wirklich zu empfehlen dir fehlt halt ne Menge Luxus aber kurze Wege und an den Camping Only Plätzen ist mehr los nicht diese eingeschworenen Rentnervereine die nur mit den selben Leuten im Kreis rumsitzen wie den Rest des Jahres. Auch mehr internationale Gäste und weniger Cantina Song und Schlager Beschallung.
    Und Platz kriegst du da ohne Probleme irgendwo passt immer noch ein Zelt dazwischen.

    Du solltest aber einen Pavillion haben also entweder mitbringen oder irgendwo anbauen wo schon einer steht und nette Leute oder am ersten Tag ins Dorf und einen kaufen. Ohne Pavillon ist Mist... und gut festmachen wegen Wind.
     
    sazann und fraurheinpromenade gefällt das.

Diese Seite empfehlen