"aktuelle" filme...

  • Als neues Loginsystem benutzen wir die Wacken.ID. Damit du deinen jetzigen Account im Wacken Forum mit der Wacken.ID verknüpfen kannst, klicke bitte auf den Link und trage deine E-Mail Adresse ein, die du auch hier im Forum benutzt. Ein User mit deinem Benutzernamen und deiner E-Mail Adresse wird dann automatisch angelegt. Du bekommst dann eine E-Mail und musst deine Wacken.ID bestätigen.

    Sollte es Probleme geben, schreibt uns bitte.

    Klicke hier, um deinen Account in eine Wacken.ID zu migrireren.

kalashnikov

W:O:A Metalmaster
29 Juni 2003
5.084
1
83
st. peter-ording
www.donald.org
kann mir jemand sagen, wie "krieg der welten" ausgeht ???

nach meiner meinung steckte der film noch voll in der handlung, als ich pinkeln ging. als ich zurückkam war der film vorbei.....

was ich noch weiss ist, dass tom cruise gerade seine tochter wiedergeholt hat, sein sohn hat sich gerade dem militär angeschlossen und die ganzen panzer kamen brennend wieder vom kampf zurück. und was ist dann passiert ??
 

phips

Newbie
30 Juni 2005
8
0
46
39
Vienna / Austria
jo

<spoiler wobei da aber nicht viel zum spoilen is>

die aliens werden krank und sterben
seit ewigkeiten geplant und haben auf mikroorganismen vergessen
tom cruise kommt mit seiner tochter nach boston, wo seine ex-frau und sein sohn, der doch nicht tot ist wartet.

</spoiler>

ich erinner mich nicht mehr so recht an den schwarz-weiss film
ging der auch so aus?
ich mein, ohne tom cruise und so.
sind die aliens auch krank geworden ?
 

Baskerville

W:O:A Metalgod
16 Feb. 2004
66.181
2
123
Website besuchen
phips schrieb:
jo

<spoiler wobei da aber nicht viel zum spoilen is>

die aliens werden krank und sterben
seit ewigkeiten geplant und haben auf mikroorganismen vergessen
tom cruise kommt mit seiner tochter nach boston, wo seine ex-frau und sein sohn, der doch nicht tot ist wartet.

</spoiler>

ich erinner mich nicht mehr so recht an den schwarz-weiss film
ging der auch so aus?
ich mein, ohne tom cruise und so.
sind die aliens auch krank geworden ?
Ja, der Original-Film endet genau so.
Der Original-Film ist übrigens sehr sehenswert aufgrund der Aliens und der "Spezialeffekte":D
Ausserdem spielt Thomas Kreuzer nicht mit, noch ein Vorteil;)
 

kalashnikov

W:O:A Metalmaster
29 Juni 2003
5.084
1
83
st. peter-ording
www.donald.org
phips schrieb:
die aliens werden krank und sterben
seit ewigkeiten geplant und haben auf mikroorganismen vergessen

das ist alles ????????

mann, was für´n scheiss film....

hätte ich mir bloss ´n walkman und ne metal-hammer mit ins kino genommen, dann wär das wenigstens unterhaltsam gewesen......

also ab jetzt nur noch pornos gucken, da gibt es keine handlung, also kann dieselbige auch nicht schlecht sein.....
 

phips

Newbie
30 Juni 2005
8
0
46
39
Vienna / Austria
kalashnikov schrieb:
das ist alles ????????

mann, was für´n scheiss film....

hätte ich mir bloss ´n walkman und ne metal-hammer mit ins kino genommen, dann wär das wenigstens unterhaltsam gewesen......

also ab jetzt nur noch pornos gucken, da gibt es keine handlung, also kann dieselbige auch nicht schlecht sein.....

Pornos haben doch auch oft eine Handlung, auch wenn die besonders tiefgründig und immer gleich (kommt mir so vor) is.
Du schneidest dir wahrscheinlich immer die Szenen raus wo sie reden :)
 

Bart

W:O:A Metalmaster
6 Dez. 2004
10.147
0
81
39
/dev/null
phips schrieb:
die aliens werden krank und sterben
seit ewigkeiten geplant und haben auf mikroorganismen vergessen
tjo, so stehts im Buch. Das Ende hat mich damals schon aufgeregt.
Die Aliens machen "Hua hua hua hua" und sind im Arsch - totaler Spannungsabriss. Wenigstens in dem Punkt hätte sich der Film vom Buch unterscheiden müssen....
 
6 Juli 2005
15
0
46
36
Beteigeuze
Also ich fand den film ja ganz passabel. hatte lange vorher das buch gelesen und der film war dann doch nächer am buch als ich erwartet hatte. Das buch ist meiner meinung nach eher unspektakulär, der film setzt da auf viel zu sehen und wenig zu denken.

natürlich ist das ende irgendwie kacke, schon allein wegen der den menschen völlig überlegenen lebensform, die dann sowas nicht beachtet. ich hätte mich gefreut, wenn die aliens einfach die erde eingenommen hätte und die menschheit tatsächlich untergegangen wäre, aber das kann man von einem hollywoodfilm wohl nicht erwarten...

mein fazit: sehr schönes popcornkino (=reingehen um unterhalten zu werden)
 

Freki

W:O:A Metalhead
25 Nov. 2001
3.017
0
61
43
Göttingen
Website besuchen
phips schrieb:
ich erinner mich nicht mehr so recht an den schwarz-weiss film
ging der auch so aus?
ich mein, ohne tom cruise und so.
sind die aliens auch krank geworden ?
Hat in deiner Erinnerung auch jemand Klavier gespielt zu den Texteinblendungen? :D :p

Der Originalfilm ist zwar von ´53, aber trotzdem schon in Farbe und bunt. ;)

Baskerville schrieb:
Ja, der Original-Film endet genau so.
Der Original-Film ist übrigens sehr sehenswert aufgrund der Aliens und der "Spezialeffekte":D
Ausserdem spielt Thomas Kreuzer nicht mit, noch ein Vorteil;)

Stimmt. Der lief doch erst vor 4 Wochen im ZDF. GANZ großes Kino. VOR ALLEM die seinerzeit sogar Oscar-prämierten Spezialeffekte...
 

Gorefield

W:O:A Metalmaster
24 Nov. 2001
8.067
0
81
41
Düsseldorf
Neulich mal "The Machinist" angesehen...
Ganz netter Mysterythriller in kalten Farben und bizarrer Atmosphäre, auch wenn die Story mit dem eingebildeten Alter Ego bereits in zig anderen Filmen (spontan fallen mir "Fight Club", "Das geheime Fenster" und "High Tension" ein) verwurstet wurde und daher etwas abgedroschen wirkt.
 

Heimdoki

W:O:A Metalmaster
14 Juni 2004
5.924
0
81
39
Bleischt aus Hesse
Website besuchen
Gorefield schrieb:
Neulich mal "The Machinist" angesehen...
Ganz netter Mysterythriller in kalten Farben und bizarrer Atmosphäre, auch wenn die Story mit dem eingebildeten Alter Ego bereits in zig anderen Filmen (spontan fallen mir "Fight Club", "Das geheime Fenster" und "High Tension" ein) verwurstet wurde und daher etwas abgedroschen wirkt.


"Das Gerippe" Christian Bale war hart an der Grenze des Erträglichen.
Abgetrennte Gliedmaßen und Blutfontänen machen mir nichts aus, aber das... :o
Ansonsten fand ich das Ende auch einfach aufgesetzt. Die Stimmung, die der Film aufbaut, ist jedoch schön beklemmend.
 
6 Juli 2005
15
0
46
36
Beteigeuze
falls du das buch magst tu es nicht! hab den film mit einigen freunden gesehen und der einzige, der ihn mochte war auch der, der das buch nicht gelesen hatte. der anfang ist vielversprechend aber jeder anhalter-fan geht mindestens enttäuscht raus. wenn du das buch nicht kennst, dann viel spaß, ansonsten spar das geld, es gibt so viel schöneres, was man damit machen kann!!
 

Iscariah

Moderator
24 Juni 2003
131.542
3.451
168
40
Braunschweig
Robin of Arrogance schrieb:
falls du das buch magst tu es nicht! hab den film mit einigen freunden gesehen und der einzige, der ihn mochte war auch der, der das buch nicht gelesen hatte. der anfang ist vielversprechend aber jeder anhalter-fan geht mindestens enttäuscht raus. wenn du das buch nicht kennst, dann viel spaß, ansonsten spar das geld, es gibt so viel schöneres, was man damit machen kann!!
kenne das buch auch nciht!

aber es klappt diese woche schonwieder nicht mit kino! NAAAARF