130 € ???

Dieses Thema im Forum "W:O:A 2009<br>Verbesserungsvorschläge / Suggestion" wurde erstellt von rated RKO, 02. September 2008.

  1. Gaara Sabakuno

    Gaara Sabakuno Member

    Registriert seit:
    11. September 2008
    Beiträge:
    58
    Zustimmungen:
    0
    recht haste,stimmt aba auch das meckern net hilft;)
     
  2. Quark

    Quark W:O:A Forumsstammgast

    Registriert seit:
    19. Juli 2004
    Beiträge:
    94.797
    Zustimmungen:
    1.920
    Das sagst du?
    Ich war schon da, da wusstest du noch gar nix! (zo kan ik 't ook, zoals je ziet)

    Schei hiermee nu 's af! Da's pure flauwekul! :mad:
     
  3. Gaara Sabakuno

    Gaara Sabakuno Member

    Registriert seit:
    11. September 2008
    Beiträge:
    58
    Zustimmungen:
    0
    wir ham uns doch alle lieb:D
     
  4. Heisenmü

    Heisenmü W:O:A Metalgod

    Registriert seit:
    07. August 2006
    Beiträge:
    73.721
    Zustimmungen:
    1.434
    beleidigungen in komischer sprache werden hier nicht geduldet. :o
     
  5. Thunaer

    Thunaer Member

    Registriert seit:
    09. September 2008
    Beiträge:
    53
    Zustimmungen:
    0
    Generell kotzen Leute an, die jeden 2. Satz in einer anderen Sprache schreiben...
    Wenn man nicht weiß, wies auf deutsch is höchstens auf englisch schreiben, ansonsten einfach mal die fr**** halten (ist jetzt hier auf niemanden bezogen und auch nicht beleidigend gemeint)

    B2T:
    Wurde schon alles gesagt..
     
  6. Shadow of Darkness

    Shadow of Darkness W:O:A Metalhead

    Registriert seit:
    11. August 2008
    Beiträge:
    3.651
    Zustimmungen:
    0
    Wenn's nich beleidigend gemeint ist, dann formulier's doch um. Ich find das scho ziemlich verletztend. oO
     
  7. Jesuz

    Jesuz Newbie

    Registriert seit:
    23. Dezember 2008
    Beiträge:
    2
    Zustimmungen:
    0
    130€ ohne mich!

    habe bis 2008 13mal auf wacken gefeiert und den enormen preisanstieg zwangsläufig mitverfolgt. aber was soll dass? 130€!!! ich muss wohl kein hellseher sein um dem W:O:A das gleiche ende wie dem Dynamo zu prophezeihen. die gewalt wird ohnehin immer mehr einzug auf dem wacken halten, das is klar. mit mehr leuten, kommen auch immer mehr falsche. dann braucht es nur noch eine kleinigkeit + den missmut einiger weniger und die grossen zelte auf dem vorplatz werden, wie auf dem letzten grossen Dynamo brennen. die grundlagen schaffen die veranstalter ja schon selber (nicht nur der preis). von fans für fans, den spruch kann man sich in wacken schon schenken. es lebe der Kommerz, ist wohl angebrachter. trotzdem danke an alle, die es bis 2008 erlebniswert gemacht haben. (damit meine ich die richtigen metalheads und nicht die veranstalter)

    für mich ist die wackenparty nun beendet, sonst muss ich vielleicht 2011 oder später ne oma vorm geldautomaten niederknüppeln, um mir, die bis dahin wahrscheinlich 300€ + nebenkoste fürs wacken, leisten zu können.

    für alle die den spass noch nicht verloren haben
    stay metal und n geiles wacken
     
  8. Quark

    Quark W:O:A Forumsstammgast

    Registriert seit:
    19. Juli 2004
    Beiträge:
    94.797
    Zustimmungen:
    1.920
    Geschiedenisles 1 voor Duitsers.
    Dynamo wurde durch die GEMEINDE EINDHOVEN von ihrem Platz "verjagd" weil da das Viertel Meerhoven gebaut werden sollte.
    Das Viertel ist auch dort gebaut worden.
    Hat aber NIX mit den Preisen zu tun. Die waren damals MAXIMUM ƒ50 fürs Ticket. (und für euch DM.50)
    Das die nachher keinen neuen Platz gefunden haben liegt nicht an den Preisen, sondern am Platzmangel in den Niederlanden.
    Dit wil ik als voormalige regiobewoner maar weer 's gezegd hebben.
    Elke keer 't zelfde afdraaien begint me anders wel te vervelen :mad:
     
  9. Jesuz

    Jesuz Newbie

    Registriert seit:
    23. Dezember 2008
    Beiträge:
    2
    Zustimmungen:
    0
    zu dynamo

    ich war 2x aufm flugplatz 1x eissporthalle und meine persönliche nr.1 auf dieser kompostierungsanlage oder was da auch immer so gestunken hat. und ich geh mal davon aus das die gewalt auf den letzten beiden nicht an dem eintrittspreis, sondern mehr am organisatorischen teil gelegen hat wie beispielsweise am shuttleservice, den veranstaltern selber (deren damalige sprachkenntnisse sich auf einfache und auf jedem fall höflich gestellte fragen schlagartig verschlechtert haben. anfangs in guten deutsch später gerade noch englisch und zum schluss nur noch holländisch und das bei den selben leuten. hierbei handelte es sich nur um den ort oder den verantwortlichen für zurückgelegte bezahlte karten) usw.

    gemeint war vorhin mehr, dass sich mit steigender besucherzahl anscheinend bei einigen grossveranstalltungen, wozu auch das wacken ohne zweifel gehört, die verantwortlichen über ihre ursprünglichen prämissen hinwegsetzen und irgendwann der meinung sind, kasse machen zu müssen, was einen ratenschwanz an problemen mit sich bringt. ich denke, das dynamo hätte mit kleineren besucherzahlen weniger platzprobleme bekommen, als nach diesem mega open air mit über 100000 auf dem flugplatz. und gewisse ähnlichkeiten sind da nicht zu übersehen. aber geld regiert nunmal die welt
     
  10. Quark

    Quark W:O:A Forumsstammgast

    Registriert seit:
    19. Juli 2004
    Beiträge:
    94.797
    Zustimmungen:
    1.920
    Nach dem Debacle von 95 hatten die Angehörigen eine DRASTISCHE Senkung der Besucheranzahle gefragt und bekommen. Mehr als 60k gab's seitdem nicht mehr.

    Nur muss ich hier auch zugeben dass die Orgas von DOA (Dynamo) in den letzten Jahren immer schlimmer werden. Aber das hat nix mehr mit Besucheranzahle zu tun, sondern nur mit Gelände.
    Und ja...

    Wacken ist 'ne andere Geschichte.
    Da hast du ja vielleicht recht.
     
  11. Guallamalla

    Guallamalla W:O:A Metalhead

    Registriert seit:
    19. August 2008
    Beiträge:
    564
    Zustimmungen:
    0
    Die beiden MH-Konzerte die ich bis jetzt gesehen habe, haben jeweils 20 und 21€ gekostet!! Das war 2004 und 2007...
    (Steht noch auf den Tickets und die hängen alle hier in einem Bilderrahmen ;) )

    Edit: Das war beides in einem Club, wo maximal 500 Leute reinpassen. Ich kann mir auch nicht vorstellen, dass Amon Amarth mehr verlangt als MH, da sie eine kleinere Masse ansprechen.
     
    Zuletzt bearbeitet: 26. Dezember 2008
  12. BoltThrower

    BoltThrower W:O:A Metalhead

    Registriert seit:
    31. August 2008
    Beiträge:
    150
    Zustimmungen:
    0
    130€ is schon ne Menge Holz...^^

    aber ich glaub das Forum bringt sowieso nichts, ihr glaubt doch nicht ernsthaft das sich i-wer da mal 1000e von Einträgen anschaut!!!???
     
  13. defY

    defY W:O:A Metalhead

    Registriert seit:
    23. Juni 2008
    Beiträge:
    589
    Zustimmungen:
    0
    iuch will bier :o:o:o:o
     
  14. Kroescher

    Kroescher Newbie

    Registriert seit:
    28. September 2005
    Beiträge:
    10
    Zustimmungen:
    0
    Dynamo

    Das waren noch geile Zeiten

    Aber seit 1997 ists nur noch Krampf

    Beim WOA ist es nur noch Komerz.
    Bekannte arbeiten im Biergarten, dort geht es nur noch um Profit um nichts anderes.
    Das die Ticketpreise so explodiern hätte ich nicht erwartet.
    Es werden ja nicht mehr Bands oder oder irre ich mich da.
    Aber der Benzinpreis stieg ja auch ohne das der Sprit besser wurde, bis die Spitze des Berges erreicht war und der Preis auf 2/3 absank.
    Problem beim WOA ist, das viele Leute dann keinen Bock mehr drauf haben, weil das nur Abzocke ist
     
    Zuletzt bearbeitet: 01. Februar 2009
  15. Headhunter1109

    Headhunter1109 Newbie

    Registriert seit:
    22. Januar 2009
    Beiträge:
    6
    Zustimmungen:
    0
    Finde die 130€ echt happig... zumal die Auswahl an Band bisher keinesfalls so hochklassig ist wie z.B. 2007 und selbst 2008 wars besser...Hammerfall, Amon Amarh und Korpiklaani sind ja ganz nett, aber naaajaa.......
     

Diese Seite empfehlen