Zuweisung auf dem Campground

Dieses Thema im Forum "W:O:A 2008<br>Lob & Kritik / praise & criticism" wurde erstellt von Blood_Brother, 07. August 2008.

Schlagworte:
  1. Blood_Brother

    Blood_Brother Newbie

    Registriert seit:
    07. August 2008
    Beiträge:
    2
    Zustimmungen:
    0
    Die Organisation und Einweisung auf den Campingflächen war grauenvoll!!!
    Wir wurden extrem gequetscht und zusammengepfärcht!!!:mad::mad:
    Und am Ende war Campground X komplett leer, sowie auf allen anderen Flächen die später belegt wurden sehr viel Platz. :confused:
    Wir waren mit mehrern Bullis und Anhängern und hatten kaum Platz unsere vielen Zelte aufzubauen, desweiteren gab es für Kleingruppen von 10-25 Mann (wie uns!!) kaum Möglichkeiten sich zu gruppieren und sich mit seiner Truppe ein wenig abzugrenzen. Bzw. für Kumpels mit denen man nich zusammen gekommen war einen Platz frei zu halten! :mad:
     
  2. harry1980

    harry1980 W:O:A Metalhead

    Registriert seit:
    03. November 2003
    Beiträge:
    3.844
    Zustimmungen:
    8
    Das war echt nicht mehr normal.Wir wollten für ein paar Kumpels noch nen Platz frei halten,Zelten seid zig Jahren zusammen,das ging die Jahre voher ohne Probleme und dieses Jahr haben die sich total aufgespielt .Ne geht nicht,und ihr rückt jetzt erstmal weiter zusammen. das war nachher auch ganz toll ,im Dunkeln wenn da Zelt an Zelt steht da irgendwie durchzukommen.Stolperfallen ohne Ende.Irgendwo ist da ja auch ein gewisses Gefahrenpotenzial,eben das man stolpern kann ,aber auch Brandschutztechnisch,ist es nicht sehr sinnvoll alles so dicht zusammen zu ferchen.
    Und unsere Gruppe von ehemals 20 Mann hat sich dann irgendwie aufgespalten in vier Gruppen auf verschiedenen Campgrounds.War nich so toll.
    Und wenn man sich jetzt mal die Luftbilder anschaut,
    ohne Worte.
    Z.b. Auf C kein Grün mehr erkennbar ,aber auf vielen anderen Plätzen noch grosse Lücken.
    Ok jede ungenutzte Fläche bedeutet weniger aufräumen,aber irgendwo bezahle ich 110 Euro fürn Ticket und dann möchte ich doch bitte vernünftig Campen mit meinen Kumpels ,so eine Gruppe von 20 Mann bringt immerhin auch 2200 € an Eintrittsgeldern und dann wird man irgendwie behandelt wie ich weiss nicht was ."Schön das ihr die Karten gekauft habt und jetzt baut ihr eure scheisse auf und haltet die Klappe. Sonnst fliegt ihr vom Acker" so ähnlich kam mir das vor
     
    Zuletzt bearbeitet: 09. August 2008
  3. toby250375

    toby250375 Newbie

    Registriert seit:
    05. August 2008
    Beiträge:
    10
    Zustimmungen:
    0
    Völlig korrekt, dem ist nichts hinzuzufügen.
     
  4. alexkid

    alexkid Member

    Registriert seit:
    09. Juli 2008
    Beiträge:
    38
    Zustimmungen:
    0
    hm.. kann nicht sagen, das es so bei uns war, zumindest anfänglich.. wir waren ja wie immer früher da und auf c, wie wir es wollten, sogar genau an der ecke, die wir geplant haben.. erst so ab mi wurde es dann eng, als leute ohne groß zu fragen ihre zelte mitten zwischen unsere gestellt haben und es ein wahrer hindernisparcour wurde, zum eigenen zelt zu kommen.. ich sag ja nichts gegen das platznutzen.. aber allein die höflichkeit gebietet doch, das man die leute, die schon da sind, fragt, ob da überhaupt noch platz ist bzw ob da nicht noch wer hin soll.. leider sind ja eigene abgrenzungen a la zaun/absperrbänder hinpflastern, nicht zulässig, sonst hätten wir da längst nachgeholfen.. notfalls mit einer 3m hohen holzpalisade =)
     
  5. Cradle84

    Cradle84 W:O:A Metalhead

    Registriert seit:
    16. Mai 2007
    Beiträge:
    1.111
    Zustimmungen:
    0
    Ja also als wir kamen wollten die uns auf S stecken wir hab dann aber behuptet auf H würde jemand auf uns warten. War ne Scheiss Idee denn der war komplett voll. Wir konnten uns dann noch auf N breit machen da war noch ziemlich viel Platz aber so wie 2004 ist es halt schon lang nicht mehr das man Mittwochs mittag ankommt und sich gemütlich sich nen Platz sucht.
     
  6. Zeratul

    Zeratul W:O:A Metalhead

    Registriert seit:
    26. Juni 2007
    Beiträge:
    104
    Zustimmungen:
    0
    sieht auf den Luftbildern aber echt extrem nach Reih und Glied aus...
     
  7. Feierwehr1974

    Feierwehr1974 W:O:A Metalhead

    Registriert seit:
    09. August 2007
    Beiträge:
    555
    Zustimmungen:
    0
    Genau mit diesem Vollstopfen wie man es am Montag betrieben hat,sorgt man dafür das diese Leute im nächsten Jahr auch schon Sonntag oder gar Samstag kommen,in der Hoffnung nen besseren Platz zu kriegen.
    Macht doch einfach 20.000 Leute weniger,bei gleich grosser Fläche und dann lasst die Leute doch einfach sich hinstellen wie sie wollen.Das ist jedesmal so ein Affenzirkus mit den Stewards die das,man merkts , nur einmal im Jahr machen.
     
    Zuletzt bearbeitet: 12. August 2008
  8. also,wir sind am donnerstag mittag (wie immer) angereist und ham einen genialen platz auf M bekommen (ca 10 min zum festivalgelände).die einweiser waren cool und freundlich,ham uns viel spass gewünscht.:D
     
  9. Bucky21

    Bucky21 W:O:A Metalhead

    Registriert seit:
    10. April 2007
    Beiträge:
    3.323
    Zustimmungen:
    0
    Dieses Jahr war es der letzte Mist!

    Wir waren Mittwoch frühen Nachmittag da und sind auf S gewiesen worden. Am allerletzten Ende des Campgrpunds.

    Leute die teilweise 24 h nach uns kamen waren weiter vorne, das kann es doch echt nicht sein!
     
  10. Feierwehr1974

    Feierwehr1974 W:O:A Metalhead

    Registriert seit:
    09. August 2007
    Beiträge:
    555
    Zustimmungen:
    0
    ja da haben sie wahrscheinlich gemerkt,ups wir haben ja noch Platz ohne Ende
     
  11. majo666

    majo666 Member

    Registriert seit:
    07. August 2008
    Beiträge:
    52
    Zustimmungen:
    0
    Uns ging es genauso. Wir waren auch Mittwoch gegen 11 Uhr ungefähr da.
    Der weg von S bis zum Bühnengelände ist absolut zu weit. Vor allem wenn man bedenkt das andere Plätze die näher dran liegen später ankommenden zugewiesen wurden. Auf vielen Plätzen war auch weit mehr Platz frei als auf S.
    Ich hoffe das läuft nächstes Jahr anders...
     
  12. harry1980

    harry1980 W:O:A Metalhead

    Registriert seit:
    03. November 2003
    Beiträge:
    3.844
    Zustimmungen:
    8
    Geil fande ich auch diese Fläche zwischen C und P . Da war ja garnichts los.Irgendwie verlieren sie den durchblick hab ich den Eindruck
    Wo mit wir schon wieder bei weniger Leuten wären.
    Das geht einfach so nicht mehr,das Campen macht keinen Spaß mehr .Besonders dann nicht wenn man noch Quasi von den Stewards verarscht wird,die einem erst nach ner kurzen Diskusion nen Platz am Weg versprechen ,das dann 5 Minuten später wieder zurücknehmen und dann noch sagen,für Nachzügler freihalten ist jetzt auch nicht mehr,na vielen Dank auch.Und dann später sieht man die vielen freien oder nur teilweise befüllten Flächen.

    Ey Leute das wächst euch über den Kopf,ihr verliert den Überblick
     
    Zuletzt bearbeitet: 12. August 2008
  13. Thalamus Grondak

    Thalamus Grondak W:O:A Metalhead

    Registriert seit:
    04. August 2008
    Beiträge:
    152
    Zustimmungen:
    0
    Also ich war auch auf S.
    Natürlich ist es ein bisschen Doof, das die Nachzügler dann weiter vorne hin kamen, aber dafür gabs so gut wie keine Staus. Sie haben halt die Plätze die durch die Hauptstrassen erreichbar waren zuerst befült. Das war schon intelligent.
    Ich bin ab dem zweiten Tag nur noch auf Blasen gelaufen, aber who cares??
    wo 100.000 Menschen zelten wollen braucht man Fläche, und im 2 Dimensionalen Raum einer Wiese erreicht man den Raum halt nur durch Weite.

    Wenn Stewards zuerst was versprechen und dann zurückrudern ist das natürlich Dumm, zeugt von schlechter Einweisung...
     
  14. Kayser

    Kayser Member

    Registriert seit:
    06. August 2002
    Beiträge:
    86
    Zustimmungen:
    0
    Da sollten auch nie welche drauf, vielleicht im nächsten Jahr. Aber dieses war das nicht als Camping Platz ausgewiesen. Standen ja auch keine Autos drauf. Da haben also irgendwelche einfach einen Zaun eingerissen und sind einmarschiert. Na bei den ganzen Wurzeln die da noch waren, bestimmt auch nicht so spassig da zu zelten. Soweit mir das noch in Erinnerung ist, war das doch mal ne Baumschule :confused:
     
  15. Bucky21

    Bucky21 W:O:A Metalhead

    Registriert seit:
    10. April 2007
    Beiträge:
    3.323
    Zustimmungen:
    0
    Der weite Weg von Campground S bis zum Festivalgelände hat mich auch nicht so sehr gestört wie die Tatsache das viele Leute später kamen und dann weiter vorne landeten!

    Ich meine der Weg war noch ok, wir sind ca. 20-25 Minuten gelaufen, zu den Duschen ca. 5-10 Min und wir hatten viele Dixis in der Nähe.

    Von daher: lieber so als das wir keine Dixis in der Nähe gehabt hätten oder der Campground zu voll gewesen wäre oder sowas. Aber es geht ums Prinzip.
     

Diese Seite empfehlen