Zum Thema Musik auf dem Campingplatz...

Dieses Thema im Forum "Lob & Kritik / praise & criticism" wurde erstellt von t3nGu, 17. August 2016.

  1. Doc Rock

    Doc Rock Master of the Wind

    Registriert seit:
    27. Januar 2011
    Beiträge:
    9.011
    Zustimmungen:
    806
    Keine Ahnung, haben sich nicht mehr aus dem Zelt getraut. Aber wenn bei der Hintergrundsbeschallung da noch was lief, dann waren die ganz schön hardcore und haben meinen Respekt! :ugly:
     
  2. Nebelkrähe

    Nebelkrähe W:O:A Metalmaster

    Registriert seit:
    02. Februar 2014
    Beiträge:
    6.315
    Zustimmungen:
    470
    Nee, also irgendwie...
    Aber das war jetzt mit dem Kontext auch irgendwie eine naheliegende Schlussfolgerung, finde ich. :o:D
     
  3. nuclear_demon

    nuclear_demon W:O:A Metalhead

    Registriert seit:
    27. Mai 2013
    Beiträge:
    4.176
    Zustimmungen:
    0
    :ugly::ugly::ugly:

    :o:o:o
     
  4. McAbflug

    McAbflug Member

    Registriert seit:
    05. Juni 2012
    Beiträge:
    95
    Zustimmungen:
    0
    Bitte dann aber auch, wenn Doro uns in Wacken wieder beehren sollte! :)
    Soll heißen, dann die PA's der True oder der Black Stage auf Zimmerlautstärke drehen!
     
  5. MetallKopp

    MetallKopp W:O:A Metalmaster

    Registriert seit:
    09. August 2003
    Beiträge:
    21.587
    Zustimmungen:
    240
    Hahaaaa, das hatte ich 2004! Kumpel mit Freundin im Zelt, mit Autoschlüssel. Ich musste ans Auto. Ich also "angeklopft": "Ey, gib ma den Schlüssel". Als Antwort nur scheinbar verschlafenes Brummeln. Da hab ich natürlich genervt, bis eine Hand mir den Schlüssel rausstreckte. Befriedigt zog ich ab.

    Einige Zeit später hat sich mein Kumpel dann tierisch bei mir beschwert, weil ihm seine Freundin grad einen am blasen war und nach der Schlüsselaktion den Bock dazu verloren hatte. :ugly::ugly::ugly:
     
  6. Doc Rock

    Doc Rock Master of the Wind

    Registriert seit:
    27. Januar 2011
    Beiträge:
    9.011
    Zustimmungen:
    806
    Metalcockblock! :D:ugly:
     
  7. MetallKopp

    MetallKopp W:O:A Metalmaster

    Registriert seit:
    09. August 2003
    Beiträge:
    21.587
    Zustimmungen:
    240
    Cockblock Brothers.

    Einfach geiler als wie Ehrlichs. :o:D
     
  8. Doc Rock

    Doc Rock Master of the Wind

    Registriert seit:
    27. Januar 2011
    Beiträge:
    9.011
    Zustimmungen:
    806
    :D:D:D

    :cool:

    Der mit Rock und der Doc ohne Rock! :D
     
  9. WOAnders

    WOAnders W:O:A Metalhead

    Registriert seit:
    06. Juli 2016
    Beiträge:
    1.640
    Zustimmungen:
    801
    Du hättest ja auch einfach warten können um "anschließend" drei Bier aus dem Auto zu holen!
    Oder hättest den Grill angemacht für die "Wurst danach":)
     
  10. MachineFuckingHead

    MachineFuckingHead W:O:A Metalhead

    Registriert seit:
    31. August 2013
    Beiträge:
    1.480
    Zustimmungen:
    57
    Metallkopp hätte das auch so gemacht aber Metalcockblock macht es nunmal anders :o
     
  11. Libbelah

    Libbelah W:O:A Metalhead

    Registriert seit:
    16. August 2008
    Beiträge:
    4.606
    Zustimmungen:
    1
    Also ich kann nicht klagen, mich hat Kopp beim Bumsen nie gestört. Nur ein Ösi einmal. :o
     
  12. WOAnders

    WOAnders W:O:A Metalhead

    Registriert seit:
    06. Juli 2016
    Beiträge:
    1.640
    Zustimmungen:
    801
    Man kann auch ohne Kopp prima bumsen!!
     
  13. luna.lunatik

    luna.lunatik W:O:A Metalhead

    Registriert seit:
    16. Juli 2010
    Beiträge:
    4.961
    Zustimmungen:
    258
    Quasi: Rock und Röckchen :D

    :angel:
     
  14. Feierwehr1974

    Feierwehr1974 W:O:A Metalhead

    Registriert seit:
    09. August 2007
    Beiträge:
    555
    Zustimmungen:
    0
    Dieser Reglementierungsirrsinn der in diesem Forum um sich greift ist auch bedenklich . Hat man nicht im Alltag Regeln genug ? Fährt man nicht auf ein Festival um mal raus aus dem Alltag zu kommen ? Gerade das ist es was Wacken ausmacht . Und wenn man mit der Musik vom Nachbarn nicht leben kann ,
    Habt ihr keinen Mund oder was ist los ?? - dann fragt man eben mal freundlich ob er was anderes spielt . In der Regel ist das kein Problem und wenn doch , ja meine Güte dann hat man eben mal Pech gehabt . Nächstes Jahr hat man wieder andere Nachbarn .
     
  15. Revalon

    Revalon W:O:A Metalmaster

    Registriert seit:
    27. April 2007
    Beiträge:
    5.990
    Zustimmungen:
    270
    Also um ehrlich zu sein kann man doch froh sein, wenn das größte Problem die Musik vom Nachbarscamp ist.
    Uns wäre 2009 fast ein Einkaufswagen ins Zelt gekracht. Aus mehreren Metern Höhe. Als meine Freundin noch drinnen war.
     

Diese Seite empfehlen