Zimmer verschönern?!?

Dieses Thema im Forum "Talk" wurde erstellt von Widar667, 23. September 2003.

  1. Widar667

    Widar667 W:O:A Metalmaster

    Registriert seit:
    30. Januar 2003
    Beiträge:
    8.692
    Zustimmungen:
    0
    ich zieh am 1.okt um. mein neues zimmer hat (bis jetzt) hell-gelbe wände (o_O) und ich hab mich noch nicht entschieden, was ich davon halten soll....!

    habt ihr irgendwelche konstruktive vorschläge, wie man so'n zimmer auf einfache, oder wenigstens wirksame :)D) weise gut verschönern kann...!? (wie wirken eigentlich schwarze wände?!)

    auf jeden fall kommen vors fenster lange bordeaux-farbene vorhänge und an die wände 'n paar poster, von luis royo, naturmotive und CoB...! :)
     
  2. Banshee

    Banshee W:O:A Metalmaster

    Registriert seit:
    29. November 2001
    Beiträge:
    10.015
    Zustimmungen:
    0
    Hellgelb und bordeauxrot passt ja nicht so optimal zusammen.
    Aber schwarz würde ich die Wände nicht streichen, da fühlst du dich wie im Inneren eines Sargs und das ist auf Dauer doch etwas deprimierend. ;) Wenn du unbedingt was scharz haben willst, dann lieber kleine Teile wie Kissen oder so.
    Zu bordeauxrot finde ich lavendelblau als Wandfarbe schön. Aber Farben sind natürlich immer sehr Geschmackssache, was der eine schön findet ist für den anderen nur grausam. ;) :D
     
  3. ScoX

    ScoX W:O:A Metalmaster

    Registriert seit:
    11. Dezember 2001
    Beiträge:
    5.134
    Zustimmungen:
    0
    schlichte weiße raufaser tapete rockt :D
    n paar poster drauf und fertig, das reicht doch ;)
     
  4. Thordis V.

    Thordis V. W:O:A Metalgod

    Registriert seit:
    25. November 2001
    Beiträge:
    51.157
    Zustimmungen:
    0
    Wir haben unsere Wände auch weiß gelassen und mit Poster, Konzertplakaten, Backstagepässe und Instrumenten verschönert... in Wacken haben wir uns noch ein riesen Tuch gekauft, das hängt nun auch auf der Wand... ich hab auch Bücherregale mit ungewöhnlichen Formen gerne, aber meist sind die teuer - mit etwas Geschick kann man die selber machen....
     
  5. BlackGull

    BlackGull Newbie

    Registriert seit:
    03. September 2003
    Beiträge:
    14
    Zustimmungen:
    0
    also, ich mag am liebsten wände, die nicht flächig wirken... die einfachste methode sind wandlasuren oder abtönfarben, die Du mit einem spülschwamm ungleichmäßig auf die wand reibst. das sieht nicht nur gut aus, sondern macht auch noch spaß...
    am besten wirkt das natürlich auf rauhen wänden (oder rauhfaser), weil dann in den vertiefungen mehr farbe hängenbleibt als an den erhöhten stellen und das ganze etwas mehr tiefe bekommt.
    farbe? mmh, geschmackssache. ich hab zu bordeauxroten vorhängen weißgrundige wände mit ockerfarbiger lasur... macht sich gut, find ich.
     
  6. Package

    Package W:O:A Metalhead

    Registriert seit:
    05. April 2002
    Beiträge:
    2.621
    Zustimmungen:
    0
    stell dir ein paar käfigtänzerinnen rein.
     
  7. XGravedancer00X

    XGravedancer00X W:O:A Metalhead

    Registriert seit:
    04. Oktober 2002
    Beiträge:
    2.734
    Zustimmungen:
    0
    bei gelben wänden empfehle ich blaue vorhänge.

    weiß finde ich in dem moment total öde, wenn man keine poster usw. an die wand pappt. ansonsten kann man das weiß ja durch individuelles schmücken unsichtbar machen. die idee mit dem riesen tuch finde ich gut. bei gelber wand empfielt sich natürlich auch ein blaues oder vielleicht grünes oder schwarzes. die wand selbst schwarz ist scheiße.
     
  8. Niederknüppler

    Niederknüppler W:O:A Metalhead

    Registriert seit:
    25. April 2002
    Beiträge:
    312
    Zustimmungen:
    0
    @ Widar: du hast hier grad mein Zimmer beschrieben :)) ob nun helgelbe Tapete, lange Bordeauxfarbene Vorhänge oder die Royo Poster...passt alles und sieht echt schön aus...
     
  9. Mina

    Mina W:O:A Metalhead

    Registriert seit:
    06. August 2003
    Beiträge:
    645
    Zustimmungen:
    0
    Ich könnt mir vorstellen, dass es gut aussähe, wenn du die gelben Wände nach BlackGulls Beschreibung mit einem Rot-Ton passend zu den Vorhängen bearbeitest.

    Wie sieht denn der Fussboden aus?
     
  10. DarthFreak

    DarthFreak W:O:A Metalmaster

    Registriert seit:
    24. Juli 2002
    Beiträge:
    11.292
    Zustimmungen:
    0
    Ich würd mich der Tupf-Methode anschließen

    Erst en packung Herbol-Innenweiß auf die Wände, dann mit irgendner Farbe nachtupfen mitm Naturschwamm....


    Mir persönlich gefallen gelb-orange Töne an den Wänden gut...
     
  11. das mit den farben solltest Du auf jeden fall gut überlegen,
    denn was Dir heute gefällt kann in nem halben jahr ganz schön auf die nerven gehen (geht mir jedenfalls so :D )

    Lichtverhällnisse im zimmer beachten, halogenlampen zum bleistift können geschickt eingesetzt sehr schön wirken :)

    was ich noch sehr schön finde, wenn eine (z.B. dem fenster gegenüberliegende) wand etwas anderen farbton hat als
    die übrigen wände und man sie dann bisl auffallender dekoriert (poster, regale usw)
    ist aber alles geschmacksache :)
     
  12. Reverend_odd

    Reverend_odd W:O:A Metalmaster

    Registriert seit:
    28. Juni 2002
    Beiträge:
    6.972
    Zustimmungen:
    0
    *packagesvorschlagunterstütz*
     
  13. darktinia

    darktinia Member

    Registriert seit:
    05. Juli 2003
    Beiträge:
    89
    Zustimmungen:
    0
    ne freundin von mr hat ihr zimmer gerade schwarz gestrichen, mal sehen wann es ihr auf den sack geht.
    mir tut nur die arme sau leid die den mist irgendwann mal wieder loswerden will
     
  14. KaeptnKorn

    KaeptnKorn W:O:A Metalmaster

    Registriert seit:
    16. Juli 2003
    Beiträge:
    13.489
    Zustimmungen:
    23
    Rauhfaser weiß und dann blutige Gedärme dagegen werfen!!
    Die Pflecken da lassen, die Gedärme natürlich entsorgen (wegwerfen oder essen)!! :D:D:D
    :D:D:D:D
     
  15. Viburnum opulus

    Viburnum opulus W:O:A Metalmaster

    Registriert seit:
    29. Mai 2003
    Beiträge:
    13.755
    Zustimmungen:
    0
    genau und fische unter die decke hängen sorgt für nette indirekte beleuchtung ;)
     

Diese Seite empfehlen