Yoga und Metal

Dieses Thema im Forum "Talk" wurde erstellt von Namaste, 23. Januar 2010.

  1. Namaste

    Namaste Newbie

    Registriert seit:
    11. Juni 2007
    Beiträge:
    3
    Zustimmungen:
    0
    Hallo Leute,

    im Rahmen meiner Abschlussarbeit als Yogalehrer starte ich gerade eine etwas ungewöhnliche Umfrage: Wer von Euch hat Erfahrungen oder zumindest eine Meinung zu Yoga?

    Ich fahre seit 2004 regelmäßig zum Wacken und praktiziere dort auch Yoga. Es gibt immer Leute die mitmachen und von mir unterrichtet werden möchten. Auch befindet sich unter meinen Schülern ein Thrash Metal-Bassist. Also finde ich die Idee meine Abschlussarbeit mit diesem Thema zu versehen nicht ganz so abwegig wie sie sich anhört.

    Ich bin der Überzeugung, dass sich beides verbinden lässt oder zumindest sich ergänzt. Für eine Wissenschaftliche Ausführung reicht natürlich meine eigene Meinung nicht.

    Es wäre großartig wenn sich unter Euch ein paar finden würden die mittels eines Fragebogens oder eines Erfahrungsberichtes meiner Abschlussarbeit einen seriösen Hintergrund geben.

    Unter der mail-Adresse metal@yoga-mobil.eu könnt Ihr mich auch direkt anschreiben.

    Natürlich bin ich in diesem Jahr auch wieder persönlich auf dem W.O.A anzutreffen und wer Lust hat kann gern auf ne Praxis mit anschließendem Bier vorbei kommen :D
     
  2. toastie

    toastie W:O:A Metalmaster

    Registriert seit:
    11. Juli 2008
    Beiträge:
    22.972
    Zustimmungen:
    0
    Un morgen für sie:

    "Gummibärchen und Metal"!

    Ich fahre schon seit 8 Jahren mit Gummibärchen nach Wacken und verspeise sie dort! Sogar ein Black Metal Sänger hat mal welche gegessen!

    Nun möchte ich für meine Abschlussarbeit ein paar Metaller befragen, ob sie ebenfalls Gummibärchen mögen und das meinem Prof. vorsetzen, denn Metaller sind ja ganz normale Leute- das weiß ich aus "Full Metal Village"!
     
  3. Namaste

    Namaste Newbie

    Registriert seit:
    11. Juni 2007
    Beiträge:
    3
    Zustimmungen:
    0
    manno

    Warum fühle ich mich jetzt nicht ernst genommen :confused:

    Das ist aber mein Ernst und ich denke so abwegig ist die Idee wirklich nicht. Ich habe selbst ne Zeit lang Probleme damit gehabt beides, Metal und Yoga zusammen unter zu bringen. Ich bin zu dem Schluss gekommen nicht das eine für das Andere verraten zu müssen. Natürlich finden in beiden Szenen das jeweils andere merkwürdig, aber im Grunde geht beides zusammen recht gut.

    Also, gib Dir einen Ruck, melde Dich beim nächsten Yogakurs an ;) und dann sprechen wir uns nochmal :p

    Danke für wenigstens eine Reaktion und ein schönes Wochenende :)
     
  4. toastie

    toastie W:O:A Metalmaster

    Registriert seit:
    11. Juli 2008
    Beiträge:
    22.972
    Zustimmungen:
    0
    Richtig, der jahrelange Krieg der Metal- und Yogaszene.:rolleyes:

    Meine Fresse, es ist nur Yoga, da muss man nicht so einen Wind machen!
    Sobald etwas nicht ins Bild eines Klischee-Metallers passt, wird da gleich eine riesige Geschichte aufgeblasen.
    "Ich bin Metaller und sammle trotzdem antike Möbel!"
    "Ich bin Metaller und esse trotzdem Vollkornbrötchen!"

    Gottverdammt, wir sind doch auch nur Menschen, es ist doch selbstverständlich, dass wir Hobbies nachgehen, die nichts mit der Musik zu tun haben!
     
  5. Namaste

    Namaste Newbie

    Registriert seit:
    11. Juni 2007
    Beiträge:
    3
    Zustimmungen:
    0
    Es zwingt Dich ja keiner Dich mit meinem Thema zu beschäftigen.

    In diesem Fall stehen nicht Musikgeschmack und Hobby gegenüber, sondern zwei Lebenseinstellungen die auf den ersten Blick nicht viel gemeinsam haben.

    Also, Kurs und dann reden wir weiter.
     
  6. Falconius

    Falconius W:O:A Metalhead

    Registriert seit:
    28. Januar 2008
    Beiträge:
    3.806
    Zustimmungen:
    0
    Ich bin Metaller und ich trinke Milch - Vollmilch :cool:
     
  7. toastie

    toastie W:O:A Metalmaster

    Registriert seit:
    11. Juli 2008
    Beiträge:
    22.972
    Zustimmungen:
    0
    Standardspruch, sobald es keine positive Kritik gibt.
     
  8. Undomiel

    Undomiel W:O:A Metalmaster

    Registriert seit:
    27. Dezember 2001
    Beiträge:
    39.049
    Zustimmungen:
    0
    Ich sehe überhaupt nirgends einen Grund, warum Yoga und Metal nicht zusammenpassen sollten....*kopfkratz*

    Betreibe beides und hatte noch nie Schwierigkeiten mit meinen Hirnhälften, beides super in meinem Leben integrieren zu können...
     
  9. E'Lell

    E'Lell W:O:A Metalmaster

    Registriert seit:
    04. Juni 2003
    Beiträge:
    39.435
    Zustimmungen:
    35
    Ich bin zu ungelenk für Yoga.
    Tai Chi geht da eher ;)

    Grundsätzlich: Kompatibel, warum nicht?
     
  10. master.tomsn

    master.tomsn W:O:A Metalhead

    Registriert seit:
    20. Januar 2008
    Beiträge:
    220
    Zustimmungen:
    0
    ich kenn mich mit yoga nicht so aus. deshalb meine frage:
    was braucht man bei yoga für eine lebenseinstellung?
     
  11. Membarus

    Membarus W:O:A Metalmaster

    Registriert seit:
    19. Dezember 2001
    Beiträge:
    12.775
    Zustimmungen:
    1
    Hab ich mich auch grad gefragt.

    Ansonsten stimmte ich Toastie zu. Bescheuerte Umfrage. Da fühlt man sich gleich auf ein klischeebild reduziert.
     
  12. FlauschiHasi

    FlauschiHasi W:O:A Metalhead

    Registriert seit:
    18. Oktober 2008
    Beiträge:
    3.014
    Zustimmungen:
    0
    ich machte xD laut
     
  13. sleipnir

    sleipnir W:O:A Metalhead

    Registriert seit:
    24. März 2005
    Beiträge:
    448
    Zustimmungen:
    0

    ...also als ich dich das letzte mal gesehen hab...

    gehört zwar nich hierhin aber ich kann nich anders:D:D
    Man soll ja bekannlich ja keine Pointe unverbraucht sterben lassen;)

    nix für Ungut
     
  14. Toffi Fee

    Toffi Fee W:O:A Metalgod

    Registriert seit:
    03. Dezember 2002
    Beiträge:
    78.100
    Zustimmungen:
    1
    Du disqualifizierst Dich immer mehr, Du Vollwurst. :rolleyes:
     
  15. Toffi Fee

    Toffi Fee W:O:A Metalgod

    Registriert seit:
    03. Dezember 2002
    Beiträge:
    78.100
    Zustimmungen:
    1
    Also, ich kann mir nicht vorstellen, wie Yoga und Metal zusammen unter einen Hut passen, aber dass ein Metaller Yoga macht, ist nicht abwegig. Nur Yoga zu Cannibal Corpse stell ich mir dann doch eher merkwürdig vor.
     

Diese Seite empfehlen