Wo waren Dixie/Sani-Toiletten?

Dieses Thema im Forum "W:O:A 2009<br>Verbesserungsvorschläge / Suggestion" wurde erstellt von Summer, 03. August 2008.

  1. Summer

    Summer Newbie

    Registriert seit:
    03. August 2008
    Beiträge:
    2
    Zustimmungen:
    0
    Auf U (dem mittleren) waren jedenfalls keine! ...3 private standen rum und das wars. Dafür standen auf X (was übrigens nicht bezeltet war!) 6 bzw 8. Stück.

    Insgesamt also viel zu wenig!!! Männer habens ja einfach,aber auch mal an die Frauen gedacht?

    Was die festen Toiletten anging...tja die wurden Mittwoch erst um 20h geöffnet (stand nicht irgendwo im Netz und im Programmheft was von 0.00?), waren dann morgens um 7h scon wieder kaputt....klasse!
     
  2. King-of-Darkness

    King-of-Darkness W:O:A Metalmaster

    Registriert seit:
    03. Mai 2008
    Beiträge:
    8.244
    Zustimmungen:
    0
    Wo warst du genau auf U? Wenns nahe dem Supermarkt am Platz V war (AC DC Street), hättest du nur ein paar Meter auf dem befestigten Weg zwischen V und O gehabt, um zu den Toiletten auf O zu kommen.

    Es ist empfehlenswert, am ersten Tag mal das Gelände zu erkunden - dann weiß man gleich, wo alles steht (und wo die meiste Scheiße passieren wird - dass man was zu lachen hat). ;):D
     
    Zuletzt bearbeitet: 03. August 2008
  3. HdS

    HdS W:O:A Metalhead

    Registriert seit:
    07. Juli 2003
    Beiträge:
    121
    Zustimmungen:
    0
    Toiletten waren eigentlich da - das Problem ist das man die kaum sieht wenn erstmal alle Zelte stehen - evtl. sollte man die mit einem Fähnchen versehen?
     
  4. hatetfw

    hatetfw W:O:A Metalhead

    Registriert seit:
    22. September 2006
    Beiträge:
    376
    Zustimmungen:
    0
    was ich für frauen auch blöd fand, die nicht dixi klos, ganz rechts, ganz links, ganz unten, aber hinten und in der mitte no way das "frau" da mal hinkommt und nicht auf ein versautes dixi muss.

    klar weiß jeder der da hinfährt wodrauf er sich einläst, aber so bei O/V und S noch ein oder 2 dieser duschcamps wären schon luxus gewesen..
     
  5. Highlander87

    Highlander87 W:O:A Metalmaster

    Registriert seit:
    27. Januar 2008
    Beiträge:
    9.964
    Zustimmungen:
    9
    Ich war auch auf U. Unsre Dixis haben sie in irgendeiner Nacht mal abgebrannt. :D Waren aber relativ schnell wieder neue da.
     
  6. MeTal_I-IeaDz

    MeTal_I-IeaDz W:O:A Metalmaster

    Registriert seit:
    29. März 2005
    Beiträge:
    12.826
    Zustimmungen:
    0
    was ja auch sehr lustig ist...:rolleyes:
     
  7. Trillianity

    Trillianity Newbie

    Registriert seit:
    15. Juli 2007
    Beiträge:
    20
    Zustimmungen:
    0
    Die Dixies auf den Campingplätzen fand ich für ein Festival noch relativ sauber, sie waren meistens auch für Frauen noch benutzbar ;) Man bekam jedoch (zumindest bei uns auf V) irgendwie das Gefühl, dass die Privatklos einfach von den allgemeinen Dixies abgezogen wurden. Die Dixie-Blöcke waren (zumindest gefühlt) weiter verstreut als in den Jahren davor, man musste richtig suchen um welche zu finden, die nicht privat sind.

    Die Spülklos waren ihre 50 ct nicht wert, ich war nur einmal da und das Klo war genauso dreckig (bzw. nicht dreckig) wie die Dixies und gespült hat es auch nicht...

    Die Klos auf dem Gelände waren irgendwie schlecht plaziert (alle an den Bühnen und gar keins am Eingang), vielleicht nächstes Jahr zusätzlich ein paar dieser Dixie-Blöcke in der Nähe der der Eingänge platzieren.
     
  8. HdS

    HdS W:O:A Metalhead

    Registriert seit:
    07. Juli 2003
    Beiträge:
    121
    Zustimmungen:
    0
    Die Spülklos waren okay - das eigentliche Problem für Männer ist die Menge der Klos, es waren zwar ausreichend Frauenklos da, aber nicht genug für Männer. Gerade im Festivalbereich war das doof - dort gab es Pro Männertoilette 3(!) Frauenklos, dass Ergebnis waren monströse Schlangen vor den Männerklos. Besser wäre ein verhältnis von 2:1 oder so.

    P.s.: warum überhaupt die trennung in männer und frauen toiletten? Da keiner die Tür beim schei*en auf hat, kann es doch eigentlich egal sein,
     
  9. Apocalypsa

    Apocalypsa Newbie

    Registriert seit:
    03. August 2008
    Beiträge:
    15
    Zustimmungen:
    0
    Also, das mit den Toiletten war schon wirklich ein Fall für sich. Wir saßen auch irgendwo in U herum, mussten ein am Mittwoch noch leeres Feld "entern" weil auch der "Anreiseweg" zu den nächsten U-Dixis die morgentliche Met-Blase sprengte.
    Weiter vorne - um D herum- waren die Dixis so überfüllt, das sogar einige nur noch total resigniert aus ihrem Zelt wankten, ihren Nachbarn an die Zeltplane einen guten Morgengruß hinsetzen und wieder verschwanden. Da roch es stellenweise überall gleich.
    Mit X haben wir auch geliebäugelt.. ein leeres Feld und lauter jungfräuliche Klos *schwärm* aber ich hatte leider mein Fahrrad nicht dabei ;)
    Respekt an das Reinigungspersonal.. ich möchte nicht der Psychologe dieser Männer sein *lach*
    Rechnen für Anfänger.. 75000 Menschen geteilt durch 900 Dixis :eek: ich versteh jeden, der direkt nach der Reinigung, sich gleich mit nem Kasten Bier in seiner Stammtoilette verkroch und nie mehr wieder gesehen wurde *grins*
    Oder gebt uns Büsche! Jede Mann hier konnte sich seine ganz persönliche Zaunlatte aussuchen..und wir? "ironiemodus"
    die Langaarigen mit Vorbau im oberen Viertel sind nicht immer nur dicke Männer ggg

    Großes Lob auch an den Wetter-Gott! Der Regen kam genau richtig, nachdem ich 15 minuten verzweifelt unter dem Duschkopf herumgesprungen bin, um den imaginären Wasserfall genießen zu können. Großes Minus an die Duschatrappen, die ihr Geld NICHT wert waren. Vor allem, wenn man aus der Dusche raus, im Vorraum gleich wieder in so trüb schimmernden Fußpilzsuppe steht. bääääää

    Bei den Zahlklos im Abseits hatte ich Glück, die waren okay auf die Masse gesehen. Aber auch auf dem Partyggelände viel zu wenig. Alles was aufrecht stand und als Wand interpretiert werden konnte wurde von den Männern genutzt (Memo an mich selbst- nächste mal ne Wäscheklammer mitnehmen) und die drei qm³ Klo mitten auf dem Platz waren für die Masse der Menschen nicht ausgelegt!
     
  10. Eliael

    Eliael W:O:A Metalmaster

    Registriert seit:
    07. August 2007
    Beiträge:
    6.058
    Zustimmungen:
    0
    Ihr musstet wenigstens nich mit ner feinen Magenverstimmung ne Dreiviertelstunde vorm Bezahlklo warten, während alle Frauen durchgewunken wurden und die etwas weniger schlanken dir noch was in meinen sowieso schon gequälten Bauch gaben. Das war nich fein. Dann noch dieser Unsinn, dass es diesmal nicht EINE Schlange gab, sondern DREI. Zumindest für die Männer. An der Kasse, am Eingang und im Klobereich selbst >.<
     
  11. Apocalypsa

    Apocalypsa Newbie

    Registriert seit:
    03. August 2008
    Beiträge:
    15
    Zustimmungen:
    0
    Da geb ich Dir recht. Männer mit Hang zu Hygiene wurden auf Wacken wirklich übergangen.
     
  12. Highlander87

    Highlander87 W:O:A Metalmaster

    Registriert seit:
    27. Januar 2008
    Beiträge:
    9.964
    Zustimmungen:
    9
    Nicht alles ernst nehmen, was ich schreibe. ;)
     
  13. Eliael

    Eliael W:O:A Metalmaster

    Registriert seit:
    07. August 2007
    Beiträge:
    6.058
    Zustimmungen:
    0
    richtig. Blöderweise habe ich einen gewissen Hang zur Hygiene .. :D
     
  14. Apocalypsa

    Apocalypsa Newbie

    Registriert seit:
    03. August 2008
    Beiträge:
    15
    Zustimmungen:
    0
    Frag mal meinen Mann... ich hab doch glatt eine Liste der nach Wacken `09 mitzubringenden Reinigungsmittel gekriegt gg
     
  15. Eliael

    Eliael W:O:A Metalmaster

    Registriert seit:
    07. August 2007
    Beiträge:
    6.058
    Zustimmungen:
    0
    also ich hatte ne Flasche Essigessenz mit :p :D mehr brauchts nich :D

    aber nich des Klos wegen, sondern um abzuwaschen-bzw. die Gabeln zu desinfizieren :D
     

Diese Seite empfehlen