Wird einem der Platz auf dem Campingplatz zugewiesen?

Dieses Thema im Forum "Fragen zum Festival / Questions about the fest" wurde erstellt von Grogy, 28. Juli 2016.

  1. MetallKopp

    MetallKopp W:O:A Metalmaster

    Registriert seit:
    09. August 2003
    Beiträge:
    20.696
    Zustimmungen:
    61
    Nicht nur Schlamm. Einige hatten ja einen halben Stausee unter'm Pavillon. :ugly:
     
  2. Sorrownator

    Sorrownator W:O:A Metalhead

    Registriert seit:
    09. August 2010
    Beiträge:
    575
    Zustimmungen:
    4
    Ich hatte einen Privatpool im Zelt :o war noch nie so froh auf einem Feldbett zu pennen wie letztes Jahr.
     
  3. Mistkerl

    Mistkerl Newbie

    Registriert seit:
    04. August 2015
    Beiträge:
    3
    Zustimmungen:
    0
    Wie sieht es denn auf der Camping only Area aus? Auch zugewiesene Plätze oder freie Wahl?
     
  4. Doktor Rock

    Doktor Rock Member

    Registriert seit:
    18. Juli 2016
    Beiträge:
    50
    Zustimmungen:
    0
    Da hast du freie Wahl.

    Hieß immer: schaut, wo Platz ist.
     
  5. Oppi

    Oppi W:O:A Metalhead

    Registriert seit:
    22. August 2010
    Beiträge:
    194
    Zustimmungen:
    0
    Wir sind halt nicht gerannt. Ist etwas über ein km bis zur Einlasskontrolle (wenn die Maßstäbe im pdf Plan stimmen, von Iron Street bis Eingang ca 1,2 km) am Wackinger, das dauert bei normaler Schrittgeschwindigkeit (3,6 km/h, einfach mal laut Wikipedia) vielleicht 20 Minuten. Da durch (kann dauern), und dann halt durchs Gewühl bis vor die Hauptbühnen. 30 - 45 Minuten ist man sicherlich unterwegs, je nach Bodenbeschaffenheit und Gedränge. Allein. In einer Gruppe, die zusammen bleiben möchte, auch länger. Wenn man also am Camp auf U ist und eine bestimmte Band von Anfang an sehen und dabei nicht noch auf Platzsuche sein möchte, sollte man ne Stunde vorher los gehen. Den Weg zurück zum Camp und wieder vor die Bühne um ne Jacke zu holen oder was zu essen überlegt man sich dann gut.
     
  6. smi

    smi W:O:A Metalhead

    Registriert seit:
    14. Juli 2011
    Beiträge:
    2.171
    Zustimmungen:
    8
    Zeitaufwand steigt expotentiell mit jeder weiteren Person.

    Alleine das loskommen kann mal schnell 30 Minuten dauern ("Muss noch pipi", "Muss noch Kurz XYZ aus dem Zelt holen", "Packen noch kurz ABC ins Auto" usw.). :ugly:

    smi
     
  7. Eichelfritte

    Eichelfritte W:O:A Metalhead

    Registriert seit:
    19. September 2016
    Beiträge:
    154
    Zustimmungen:
    5
    Hab da mal ne Frage:

    Nächstes Jahr bin ich das erste Mal auf Wacken. Wir wollen mit dem Auto fahren und auch daneben zelten. Jetzt haben wir das Problem, dass wir 2 Pärchen sind und das zweite Pärchen am Mittwoch und wir am Montag anreisen wollen.
    Das wird dann bestimmt nix, dass wir zusammen zelten können, wenn die Ordner einem den Platz zuweisen. Liege ich da richtig oder kann man mit denen verhandeln?
     
  8. evilCursor

    evilCursor W:O:A Metalhead

    Registriert seit:
    17. Juni 2009
    Beiträge:
    2.921
    Zustimmungen:
    17
    Du liegst da mit deinem Gefühl schon ganz richtig. Das ist nicht vorgesehen. Die Einweise sind bemüht dass möglichst wenig Platz unnötig verbraucht wird. Ihr könntet ein Zelt mitnehmen und für eure Freunde aufbauen. Mit etwas Gück ist bei euch Platz frei sodass Pärchen Nr. 2 nachkommen kann. Damit rechnen könnt ihr aber nicht.

    Es würde einfach insgesamt nicht funktionieren wenn man Plätze freihalten könnte.
     
  9. Eichelfritte

    Eichelfritte W:O:A Metalhead

    Registriert seit:
    19. September 2016
    Beiträge:
    154
    Zustimmungen:
    5
    Ist ja auch verständlich. Mit dem Zusatzzelt, hatte wir auch schon überlegt. Wäre halt blöd, das die dann mit ihrem Auto nicht neben dem Zelt parken können.
    Das ist mein erstes Festival, auf dem man mit dem Auto auf den Campingground kommt. Die Vorstellung nicht alles hin und herschleppen zu müssen, find ich schon geil :D
     
  10. smi

    smi W:O:A Metalhead

    Registriert seit:
    14. Juli 2011
    Beiträge:
    2.171
    Zustimmungen:
    8
    1. Auto nimmt das gesamte gepäck mit (ggf. plus Dachbox oder Anhänger). Alles von den vier Personen einladen. Dann muss das Auto nur irgendwo geparkt werden und ohne Gepäck zum entsprechenden Campingplatz gelaufen werden.

    smi
     
  11. Eichelfritte

    Eichelfritte W:O:A Metalhead

    Registriert seit:
    19. September 2016
    Beiträge:
    154
    Zustimmungen:
    5
    In mein Auto passt gerade Mal das Gepäck für uns zwei. Müssen wohl ne andere Lösung finden.
     
  12. DarkRiver

    DarkRiver W:O:A Metalhead

    Registriert seit:
    06. Dezember 2015
    Beiträge:
    180
    Zustimmungen:
    0
    verstehe ich richtig? wer zu den winternights kommt darf gleich dableiben?
    das ist jetzt echt ein Grund über die winternights nachzudenken :ugly:
     
  13. DarkRiver

    DarkRiver W:O:A Metalhead

    Registriert seit:
    06. Dezember 2015
    Beiträge:
    180
    Zustimmungen:
    0
    Nimm ne Dachbox! Die gibt es bei den bekannten Gebrauchtwarenonlineauktionshäusern in vergammeltem Zustand recht günstig.einmal mit dem dampfstrahler drüber, Risse mit spachtelmasse schließen und schleifen. dann in fröhlichem schwarz streichen (rollen).

    Wenn Du hast, kannst Du dann noch mit der sprühschablone das Logo von Wacken draufsprühen (sprühdose). Kannst die schablone auch einfach aus billiger möbelfolie selber machen. musst dann aber zu zweit kleben weil die ziemlich labrig ist.

    hab ich mit meiner jahrzehntealten Box auch gemacht. sieht saugeil aus (habe Bilder in die Alben eingestellt). materialkosten unter 30 Euro, die Box war allerdings vorhanden.

    damit sollte das gepäckproblem gelöst sein. Und wenn Du dem Steward erklärst, dass ihr mit getrennten Zelten da seid, ist das überhaupt kein Problem etwas mehr platz zu bekommen. Das einzige, was echt nicht geht, ist ein später nachkommendes fahrzeug
     
  14. luna.lunatik

    luna.lunatik W:O:A Metalhead

    Registriert seit:
    16. Juli 2010
    Beiträge:
    3.609
    Zustimmungen:
    84
    Das sieht ja Hammer aus :eek:

    Da bereue ich's (fast), dass ich immer mit dem Zug anreise – aber jetzt weiß ich endlich, was ich mit der vom Nachbarn geerbten grünen Dachbox anstelle :D
     
  15. DarkRiver

    DarkRiver W:O:A Metalhead

    Registriert seit:
    06. Dezember 2015
    Beiträge:
    180
    Zustimmungen:
    0
    Danke!
     

Diese Seite empfehlen