Wird einem der Platz auf dem Campingplatz zugewiesen?

Dieses Thema im Forum "Fragen zum Festival / Questions about the fest" wurde erstellt von Grogy, 28. Juli 2016.

  1. Grogy

    Grogy Newbie

    Registriert seit:
    08. November 2012
    Beiträge:
    6
    Zustimmungen:
    0
    Heyho!
    Ist mein erstes mal Wacken. Wir kommen am Dienstag vormittag an. Grund für die frühe Anreise ist natürlich ein möglichst stressfreies Aufbauen und um sich einen guten Platz zu sichern. Aber geht das überhaupt, oder wird man von Einweisern immer direkt auf den nächsten freien Platz gewiesen?
     
  2. Brenner

    Brenner W:O:A Metalhead

    Registriert seit:
    03. August 2009
    Beiträge:
    111
    Zustimmungen:
    0
    Hallo,

    du bekommst einen festen Platz zugewießen.
    Die Autokolonne wird von platz zu platz gelotzt und dort wird dann Reihenweiße aufgefüllt. Sobald die Autos stehen wird mit dem Aufbau begonnen.

    Pack dir dein Zelt am besten so das du schnell hin kommst. Dann kannst du schauen wieviel Platz du brauchst und dich dann eventuell mit den Nachbarn absprechen
     
  3. Grogy

    Grogy Newbie

    Registriert seit:
    08. November 2012
    Beiträge:
    6
    Zustimmungen:
    0
    Okidoki. Danke für die schnelle Antwort! :)
     
  4. eze66

    eze66 Newbie

    Registriert seit:
    28. Juli 2016
    Beiträge:
    1
    Zustimmungen:
    0
    Wie sieht es denn aus wenn man mit 2 Autos anreist, aber Platz für einen Pavillion und 3 relativ grosse Zelte braucht ? Glückssache oder hoffen das die Ordner so nett sind und man etwas weiter auseinander parken kann ? :confused::confused::confused:
     
  5. smi

    smi W:O:A Metalhead

    Registriert seit:
    14. Juli 2011
    Beiträge:
    2.231
    Zustimmungen:
    23
    1. Ordner hinweisen, das man viele Leute in zwei Autos hat und etwas mehr Platz braucht.
    2. Mit den Nachbarn sprechen und fragen wieviel Platz die so brauchen.

    Wird schon irgendwie passen, solange ihr da jetzt nicht einen 6x3m Pavillion und 3 Zelte mit doppel oder gar dreifach Kabine aufbauen wollt.

    smi
     
  6. smi

    smi W:O:A Metalhead

    Registriert seit:
    14. Juli 2011
    Beiträge:
    2.231
    Zustimmungen:
    23
    Einer guter Platz ist immer Glückssache! Die Befüllung wird immer dynamisch gemacht, wie es gerade am besten passt bezgl. Witterung oder auch Verkehrsaufkommen.

    smi
     
  7. A:L:D:I

    A:L:D:I W:O:A Metalhead

    Registriert seit:
    11. Januar 2002
    Beiträge:
    509
    Zustimmungen:
    18
    Es gibt keinen schlechten Platz und auch kein schlechtes Wetter. Es gibt nur doofe Nachbarn die schlechte Musik hören, da kann der Platz noch so gut sein.
     
  8. Brenner

    Brenner W:O:A Metalhead

    Registriert seit:
    03. August 2009
    Beiträge:
    111
    Zustimmungen:
    0
    Das würde ich so nicht unterschreiben.

    Wenn du 2016 oben warst müsstest du eigentlich Wissen das es gute und schlechte Plätze gibt (teilweiße sind die Camps ja im Schlamm ersoffen)
     
    Zuletzt bearbeitet: 28. Juli 2016
  9. Wackentom

    Wackentom W:O:A Metalmaster

    Registriert seit:
    05. April 2005
    Beiträge:
    32.645
    Zustimmungen:
    401
    :eek::eek:Du bist schon wieder zurück?:confused::confused:
     
  10. Brenner

    Brenner W:O:A Metalhead

    Registriert seit:
    03. August 2009
    Beiträge:
    111
    Zustimmungen:
    0
    Ups :ugly::ugly::ugly:

    Ich meinte natürlich 2015.
     
  11. A:L:D:I

    A:L:D:I W:O:A Metalhead

    Registriert seit:
    11. Januar 2002
    Beiträge:
    509
    Zustimmungen:
    18
    Ich habe auch schon auf dem Schlammgrabenplatz gecampt und bin sogar nachts in einen solchen gefallen. Gut, das sind nicht die besten Plätze ;-). Aber es kommt ja immer drauf an, was man draus macht. Wirklich weit ist mMn kein Campingplatz entfernt. Und selbst letztes Jahr gab es Wege, die man gehen konnte ohne durch die riesen Schlammpfütze waten zu müssen. Und die Camper an der Schlammpfütze hatten immer was zu gucken.
     
  12. Wacken-Jasper

    Wacken-Jasper Administrator Mitarbeiter

    Registriert seit:
    18. Januar 2012
    Beiträge:
    2.944
    Zustimmungen:
    89
    Was meint ihr, wie verwirrend es wird, wenn wir nächstes Jahr die Winter Nights haben. Dann kann man tatsächlich schon im Frühjahr anreisen und campen. :ugly:
     
  13. Oppi

    Oppi W:O:A Metalhead

    Registriert seit:
    22. August 2010
    Beiträge:
    198
    Zustimmungen:
    1
    Och von U ein knappes Stündchen spazieren bis zum Infield fand ich dann aber doch schon "wirklich weit" :ugly:
     
  14. A:L:D:I

    A:L:D:I W:O:A Metalhead

    Registriert seit:
    11. Januar 2002
    Beiträge:
    509
    Zustimmungen:
    18
    Bist Du da einmal um den Acker rumgelaufen? Von U gehts doch nur den Apokalyptischen Reitweg gerade runter und dann biste da?
     
  15. kvd

    kvd W:O:A Metalhead

    Registriert seit:
    17. August 2007
    Beiträge:
    129
    Zustimmungen:
    0
    bei mir ist der rückweg eigentlich immer das problem! auch wenn ich da meistens
    "allrad antrieb" habe.:D
     

Diese Seite empfehlen