will auch mitprosten...

Dieses Thema im Forum "W:O:A 2006<br>Verbesserungsvorschläge / Suggestion" wurde erstellt von Gouda666, 27. Dezember 2004.

  1. Gouda666

    Gouda666 Newbie

    Registriert seit:
    12. August 2003
    Beiträge:
    16
    Zustimmungen:
    0
    Danke, Arnoc, vielleicht verstehn's ja irgendwann mal mehr Leute...

    Es geh doch nicht nur um den "Spirit of Wacken", sondern um den Geiste der Subkultur Metal!

    Dass man sich auf nem Festival gegenseitig hilft, ist in meinen Augen ja wohl ne Selbstverständlichkeit. Wäre dem nicht so, würd ich glaub ich die Kutte ausziehen.
    Das man zusammensteht und sich seine Gemeinsamkeiten (wozu ich das Wacken zähle) nicht nehmen läßt, erachte ich für viel wichtiger. Das man sich nicht von einer dekadent-verkommenen Musikindustrie vorschreiben läßt, was "in" ist, und wann der Metal dazu gehört und wann nicht. Das man erkennt, auch wenn man selber gut verdient, dass ein Großteil der Leute hart arbeiten geht für wenig Geld. Die ihren Jahresurlaub und ihr letztes Hemd dafür geben, um mit Gleichgesinnten zusammen was zu machen (z.B.: Wacken ;) ).

    Ich geh bestimmt nicht mit jeder von Arnocs Aussagen konform, aber ich kann mich vielen auf jeden Fall anschliessen.

    In den Neunzigern gabs mal ne Zeit, da wurde der Metal totgesagt. Ich hoffe inständig, das sowas nie wieder passiert. Alle, die das erlebt haben, haben eigentlich ne historische Verpflichtung! :D
    Und wenn sich so was andeutet, dann muss man laut aufschreien, und nicht brav als "Melk-Vieh" immer weiter bezahlen und schlucken und hinnehmen.

    Gruß
    Gouda
     

Diese Seite empfehlen