Wieso...?

Dieses Thema im Forum "Talk" wurde erstellt von Drunken Master, 08. Februar 2002.

  1. Drunken Master

    Drunken Master W:O:A Metalhead

    Registriert seit:
    27. November 2001
    Beiträge:
    1.533
    Zustimmungen:
    0
    Wieso gibt es Bands die keinen Bock haben Live zu spielen?
    Es sind vor allem Bands aus dem Schwarzmetallischen Bereich, können die nicht Live spielen?
    Gerade hat Holger gesagt das Thyrfing (ist zwar Viking Metal) nicht mehr spielen wollen, da frag ich mich doch wie man das Wacken Open Air ablehnen kann. Was besseres gibts doch fast garnicht, ausser ne fette Headliner Tour mit nem Riesen Act durch Amerika.
    Wieso spielen Darkthrone, Bathory und Konsorten nie Live, es lassen sich bestimmt passabele Gastmusiker finden.
    Also ich verstehe diese Einstellung ganz und gar nicht.
    Wie sieht es bei euch aus?
     
  2. Thordis V.

    Thordis V. W:O:A Metalgod

    Registriert seit:
    25. November 2001
    Beiträge:
    51.157
    Zustimmungen:
    0
    Ich finde es schade dass manche nie gespielt haben/nimmer spielen wollen. Aber wirklich aufregen tut es mich nicht, es muß jeder Künstler selber wissen wie weit er geht... (egal ob Musiker oder 'Pinsler')
     
  3. xpet

    xpet W:O:A Metalhead

    Registriert seit:
    25. Januar 2002
    Beiträge:
    3.926
    Zustimmungen:
    0
    ich find das bekloppt. Da enteght den Bands doch das bestimmt megageile Gefühl, vor Unmengen Fans auf der Bühne zu stehen! Und den Fans entgeht auch was. So´n bisschen zweifelt man ja dann auch an den Fähigkeiten der Bands!
     
  4. Emperor

    Emperor W:O:A Metalmaster

    Registriert seit:
    30. November 2001
    Beiträge:
    13.380
    Zustimmungen:
    0
    Undergroundband -> urmenge von Zuschauern/Fans :D:D
     
  5. xpet

    xpet W:O:A Metalhead

    Registriert seit:
    25. Januar 2002
    Beiträge:
    3.926
    Zustimmungen:
    0
    Wacken-> Unmengen von Leuten, die zufällig vorbeischauen :D
     
  6. DarkJesus

    DarkJesus W:O:A Metalhead

    Registriert seit:
    15. Dezember 2001
    Beiträge:
    1.795
    Zustimmungen:
    0
  7. Emperor

    Emperor W:O:A Metalmaster

    Registriert seit:
    30. November 2001
    Beiträge:
    13.380
    Zustimmungen:
    0
    Ach so war das gemeint. :)
     
  8. xpet

    xpet W:O:A Metalhead

    Registriert seit:
    25. Januar 2002
    Beiträge:
    3.926
    Zustimmungen:
    0
    nimm für kleine Bands eben kleine Mengen Fans :)
     
  9. Lord Leshrac

    Lord Leshrac W:O:A Metalhead

    Registriert seit:
    29. Januar 2002
    Beiträge:
    320
    Zustimmungen:
    0
    Stimmt. Summoning sind auch solche. Das sind ja nur zwei und die meinten mal, daß sie füe Live Auftritte keine Gastmusiker wollen und deshalb auch nicht auftreten :( ...
    Ich finde auf einer Rollenspiel Con könnten die ganz prima auftreten ;) ...
     
  10. Emperor

    Emperor W:O:A Metalmaster

    Registriert seit:
    30. November 2001
    Beiträge:
    13.380
    Zustimmungen:
    0
    Wenn sie's nicht wollen und wenn sie mit ihrer Sache zufrieden sind, warum sollte man denn auftreten? Um sich ne Bestätigung zu holen? Mir wäre egal, was die Leute zu meiner Musik sagen, solange sie mir gefällt wäre alles in Ordnung. Da brauch ich keine Leute zu, die mir das sagen...
     
  11. Lord Leshrac

    Lord Leshrac W:O:A Metalhead

    Registriert seit:
    29. Januar 2002
    Beiträge:
    320
    Zustimmungen:
    0
    Ach, Live Gigs sind doch witzig :) ...
    Außerdem nehmen sich die Bands wahrscheinlich etwas, wenn sie nicht auftreten.
     
  12. Thordis V.

    Thordis V. W:O:A Metalgod

    Registriert seit:
    25. November 2001
    Beiträge:
    51.157
    Zustimmungen:
    0
    ich schaff die Analogie aus der Bilderkunst (da ich auch male). Man kann für sich selbst malen, die Bilder in privaten Kreisen zeigen oder in öffentlichen Austellungen. In der Musik gibt es für mich auch ähnliche Stufen: Musik für sich oder für kleinen Kreis - auf Tonträger - live.
     
  13. xpet

    xpet W:O:A Metalhead

    Registriert seit:
    25. Januar 2002
    Beiträge:
    3.926
    Zustimmungen:
    0
    ich hab mich darüber auch schon mit meiner Ex-Band gestritten. Manche von denen meinten, man MUSS auftreten - ich hab nen Auftritt eher als Ansporn zum Üben gesehn...
    Wenn man sich anschaut, dass so ziemlich jede kleine unbekannte Band irgendwann mal auftritt, würd ich eher sagen, die reihenfolge lautet :
    Für sich- Auftreten - wenn Fans, dann Tonträger...
     
  14. Emperor

    Emperor W:O:A Metalmaster

    Registriert seit:
    30. November 2001
    Beiträge:
    13.380
    Zustimmungen:
    0
    @Thordis:
    Dies ist leider normalerweise die Reihenfolge, wenn du Geld verdienen willst damit ist das zwangsweise so. Aber wenn du nur aus Spaß an der Sache irgendwas machst, dann kannst du das so gestalten, wie du willst.
     
  15. Thordis V.

    Thordis V. W:O:A Metalgod

    Registriert seit:
    25. November 2001
    Beiträge:
    51.157
    Zustimmungen:
    0
    Ne ich wollt damit die Analogie zur Bilderkunst schaffen (in der Reihenfolge privat -> total öffentlich), ich hab vorhin gesagt, es ist des Künstlers Freiheit was er mit seinen Werke macht...

    ... ich bin nicht eine, die malt oder Bass spielen lernt um Geld zu machen... dafür habe ich mein Studium ;)
     

Diese Seite empfehlen