Wie war das gleich mit der Loyalität...?

Dieses Thema im Forum "W:O:A 2010<br>Lob & Kritik / praise & criticism" wurde erstellt von BuryYourDead, 17. Februar 2011.

  1. BuryYourDead

    BuryYourDead Newbie

    Registriert seit:
    16. August 2010
    Beiträge:
    18
    Zustimmungen:
    0
    Als ich die letzte Wacken-News gelesen habe, ist mir der Satz "Fans & Loyalität sind das Herz des Festivals!" (auch nicht zum ersten Mal) ziemlich bitter aufgestossen.

    Mich nervt dieses heuchlerische Gesabbel gerade so tierisch an, speziell wenn ich an so einige Gepflogenheiten auf dem Festival denke (Preise auf dem Festivalgelände, ständige Medienpräsenz und die Folgen davon et cetera). Wacken-Orga, lasst eure Parolen stecken und steht endlich zu dem, was ihr aus dem Festival gemacht habt;
    Ein reines Kommerzfest, das den Leuten tierisch viel Kohle aus den Taschen zieht und sich in nicht allzuferner Zukunft auf Rock am Ring-Niveau wieder finden wird. Euer absolut unglaubwürdiges Gelaber von Fanfreundlichkeit und Loyalität könnt ihr euch sparen, jeder der nicht zum ersten Mal auf Wacken geht nimmt euch das sowieso nicht mehr ab. Ihr wisst selber genau, dass Bierpreise von 3,50 €, Chinanudeln für 5 €, ständig & überall Werbung (und so weiter...) alles andere als Fanfreundlich sind und tut selber nichts dafür um daran etwas zu ändern.

    Natürlich wollen Acts wie Maiden, Alice Cooper, Judas Priest oder Slayer auch bezahlt werden, aber wenn das alles der Preis für solche Acts sind, kann ich nur zu gut darauf verzichten. Mein erstes Wacken war 2005, damals habe ich mich gefreut wie ein kleines Kind und fand es auch super genial, dieser Eindruck wurde aber von Jahr zu Jahr immer mehr verbaut...

    Und ja, ich weiss, dass das hier vermutlich schon tausendfach gepostet wurde. Mein Ärger hat sich aber gerade in einen unglaublichen Mitteilungsdrang verwandelt. Vielleicht wird es ja sogar von jemand "wichtigem" gelesen :D
     
  2. woa-klappstuhl

    woa-klappstuhl W:O:A Metalmaster

    Registriert seit:
    12. April 2004
    Beiträge:
    20.467
    Zustimmungen:
    12
    Also die Portion Nudeln für 5 Euro hab ICH nicht geschafft...
    SO überzogen finde ich den PReis nicht, bei der Menge...
    Geh mal ins Alstereinkaufszentrum zum Schiena-Restaurant und guck, was du da bezahlst...;)

    Das Bier könnte sicher gern 50 Ct. billiger sein...
    ich kenne da Festivals, wo ich für ein 0,4 Guinnes 2 Euro bezahle... Aber gut...
     
  3. Nightmare666

    Nightmare666 W:O:A Metalmaster

    Registriert seit:
    22. Februar 2006
    Beiträge:
    27.869
    Zustimmungen:
    10
    Jedes Jahr das selbe rum geweine :rolleyes:
    DAVON zb habe ICH die schnautze voll :rolleyes:
     
  4. Toffi Fee

    Toffi Fee W:O:A Metalgod

    Registriert seit:
    03. Dezember 2002
    Beiträge:
    78.100
    Zustimmungen:
    1
    Obwohl es natürlich auch so ist, dass Du eine Portion Nudeln in der Menge und QUALITÄT nur beim Bringdienst oder Imbiss bekommst. Und da kostet sowas eher nur dreifuffzich. Wenn ich richtig zum Schienamann gehe, zahle ich zwölf Euro (und mehr) und bekomme ein qualitativ hochwertigeres Mahl mit Gemüse und Fleisch und unendlich Reis.

    Sach ich jetzt ma so... ;)



    Aber ein Festival ist selbstverständlich kein Gourmet-Treffen und naturgemäß etwas teurer als woanders. Am Strand mit einem einzigen Imbiss kostet ne Pommes ja auch nich mehr zwomackfuffzich, sondern eher drei euro. Und warum? Monopolstellung. Na und? :D

    Im übrigen werden die Verkaufspreise nicht vom Veranstalter diktiert...

    Jaja, ich hör es schon - der Veranstalter diktiert den Verkaufspreis durch hohe Standmieten...

    Ring frei zur neuerlichen Diskussion! *DONGGGG* ;):p:D
     
  5. DeadMonkey

    DeadMonkey W:O:A Metalhead

    Registriert seit:
    13. Oktober 2010
    Beiträge:
    663
    Zustimmungen:
    0
    und wenn es jemand wichtiges liest?
    dann denkt der ,"Toll was ein depp, jedes mal die gleiche Scheiße"
     
  6. Donngal

    Donngal W:O:A Metalhead

    Registriert seit:
    12. Januar 2010
    Beiträge:
    2.961
    Zustimmungen:
    0
    heul doch. Günstige Verpflegung macht man selber oder kauft sie im Dorf.
     
  7. woa-klappstuhl

    woa-klappstuhl W:O:A Metalmaster

    Registriert seit:
    12. April 2004
    Beiträge:
    20.467
    Zustimmungen:
    12
    Ich sach ma so: es war gut Fleisch drin, es war nicht widerlich im Geschmack UND ich hab keinen flotten Otto davon bekommen...:D
    VIEL mehr Ansprüche hab ich am Festival eigentlich nicht, zumal das RICHTIGE Essen ja eh im Camp gegrillt wird... Das Futter aufm Platz ist da eh die Heißhungerlösung... ;)


    Bier in die Runde stell...:D
     
  8. HeavYArtillerY

    HeavYArtillerY W:O:A Metalmaster

    Registriert seit:
    14. November 2009
    Beiträge:
    10.936
    Zustimmungen:
    0
    Es gibt ja heutzutage keine kleineren Alternativen zum Wacken so das er leider gezwungen ist hinzugehen.
     
  9. Da_Wishmaster

    Da_Wishmaster W:O:A Metalmaster

    Registriert seit:
    12. Oktober 2008
    Beiträge:
    12.773
    Zustimmungen:
    0
    Also ich find die Preise ganz gut ;):D
     
  10. Q.Q

    Q.Q W:O:A Metalmaster

    Registriert seit:
    26. Mai 2010
    Beiträge:
    6.419
    Zustimmungen:
    0
    Metalfest? Summerbreeze`? Ach sorry ich habe die Ironie überlesen...
     
  11. Hail & Grill

    Hail & Grill W:O:A Metalmaster

    Registriert seit:
    04. August 2008
    Beiträge:
    6.596
    Zustimmungen:
    0
    Ich wollt grad sagen. Die Nudeln sind eigentlich das beste vom Preis-Leistungs-Verhältnis(ja, okay bei den Wackingern der Kram vlt. auch, aber den hab ich bisher konsequent ausgelassen).

    Der Bierpreis(für diese Plörre) oder das Zeug im Camp Supermarkt - könnt wirklich etwas runtergehen.
     
  12. Seatiger

    Seatiger W:O:A Metalmaster

    Registriert seit:
    01. Dezember 2008
    Beiträge:
    6.840
    Zustimmungen:
    0
    Zumindest 2009 meine ich gesehen zu haben: Flasche Jägermeister 40€, halbe Melone 25€. Oo :D
     
  13. Nightmare666

    Nightmare666 W:O:A Metalmaster

    Registriert seit:
    22. Februar 2006
    Beiträge:
    27.869
    Zustimmungen:
    10
    Beim Wackinger habe ich ne Wildschweinwurst gegessen und so ein Mittelalterdöner ;)
    War beides für den Preis okay ;)
    Und Bier am Stand und im Supermarkt finde ich auch nicht teuer ... Wenn man mal überlegt wenn man sich Samstag da mal 1-2 KALTE Dosen Bier rein zieht tut das doch wohl ganz gut ;)
     
  14. RäudigerMarder

    RäudigerMarder W:O:A Metalhead

    Registriert seit:
    09. Mai 2010
    Beiträge:
    1.073
    Zustimmungen:
    0
    Da freut sich die Melonenlobby :D:D
     
  15. BarneyGumble666

    BarneyGumble666 W:O:A Metalmaster

    Registriert seit:
    09. Januar 2007
    Beiträge:
    38.373
    Zustimmungen:
    0

Diese Seite empfehlen