Wie man Crowdsurft

Dieses Thema im Forum "W:O:A 2007<br>Lob & Kritik / praise & criticism" wurde erstellt von Einsteinium, 08. August 2007.

  1. Einsteinium

    Einsteinium Newbie

    Registriert seit:
    30. September 2006
    Beiträge:
    7
    Zustimmungen:
    0
    Eins vorne weg, die soll keine Thread zum Thema, Verbot oder nicht von Crowdsurfen sein. Dieses Thema gab es hier schon oft genug. Es geht mir vielmehr darum das Crowdsurfen in eine Richtung zu lenken die etwas angenehmer ist als dieses Jahr.
    Das Problem, Crowdsurfen macht Spass, stört aber wenn es zu viele machen. Wenn leute am surfen sind und dabei klatschen, sich drehen oder "rumtanzen" , wird es echt anstrengen für die Menge darunter. Wenn jemand sich klein macht, Beine anzieht, Hände hochhält usw, dann müssen meist 2-3 Leute ihn alleine hochhalten da einfach nicht mehr Platzt zum helfen ist.


    Ich denke durch 2-3 kleine Regeln die man evtl auf Plakate oder ähnliches auf dem Wacken verbreiten könnte, würde das Surfen weniger stressig für alle werden.

    1. Bitte surft nicht alle auf einmal. Es ist einfach zu heftig wenn 3-4 Leute an einer Stelle hoch gehalten werden müssen. Guckt euch einfach um ob grade nicht so viel los ist und surft nur dann. Es nervt auch wenn man bei einem Konzert sich nur um Crowdsurfer kümmern muss. Alle paar Minuten einer ist sehr viel angenehmer als alle 5 Sekunden der nächste.
    2. Surfen ist sehr viel einfach wenn ihr versucht euch "Kerzengrade" zu machen. Etwas Körperspannung, Arme austrecken, Beine grade halten und nicht zu viel "rumhampeln" . Dadurch wird es für die Leute in der Menge sehr viel einfacher euch oben zu behalten.

    Ich denke mit diesen, und evtl noch ein paar anderen, Regeln würde das Crowdsurfen in Wacken wieder sehr viel erträglicher werden .
    Noch einmal dies soll keine Diskussion werden ob Crowdsurfen an sich ok ist. Es geht nur darum wie man es tun sollte, wenn man nicht drauf verzichten will.
     
  2. DrRock

    DrRock Member

    Registriert seit:
    08. August 2006
    Beiträge:
    54
    Zustimmungen:
    0
    und nicht seitlich ins Becken springen... :) Nur Spaß, du hast schon recht... irgendwie zumindest...

    Beim Guardian Konzert fand ichs am heftigsten. Vor allem ärgert mich
    das es oft solche, naja nicht besonders schlanken Menschen einfällt
    unbedingt crowdsurfen zu müssen.

    So n kleines Mädchen mit 60 kilo ist ja kein Problem, aber wenn sich so
    n dicker 100kilo Brösel über einen drüberwälzt wirds echt anstrengend!!

    An mir ist übrigens 2mal n Mädchen mit Minirock und Tanga vorbeigesurft.
    Was die Jungs unter ihr so gemacht haben könnt ihr euch sicher vorstellen.
    Glaubt ihr das Mädel macht das aus purer Absicht, damit ihr hunderte von Typen
    an ihre Mumu und ihren Hintern grabschen können...??? :confused:
     
  3. the_dark

    the_dark Newbie

    Registriert seit:
    08. August 2007
    Beiträge:
    14
    Zustimmungen:
    0
    Naja, irgendwas müssen sie sich dabei ja denken. Ich glaub nicht, dass ein Mädel so dämlich sein kann, die Konsequenzen vorher nicht zu sehen. :D Aber andererseits, vielleicht waren die einfach nur total besoffen!? ;)

    Zum allgemeinen Thema: Ja, das Surfen hat teilweise genervt und grade bei Guardian war es tatsächlich sehr heftig, aber wir sind doch alles starke Jungs oder? :D
    Ich stand an so einer "Haupt-Crowdsurf-Straße" in der 3. oder 4. Reihe und war echt klatschnass und ausgepowert danach, aber hinterher fand ichs amüsant und eigentlich wars so schlimm gar nich.. Nur zustimmen muss ich, dass die 100+kg-Leute das Crowdsurfen lieber lassen sollten, die enden sowieso meistens mit dem Gesicht im Schlamm.
     
    Zuletzt bearbeitet: 08. August 2007
  4. Fiff

    Fiff Newbie

    Registriert seit:
    07. August 2006
    Beiträge:
    16
    Zustimmungen:
    0
    Man weißet nich? :p also mit Mini und Tanga würd ich genausowenig crowdsurfen gehen wie ich mit Mini und Tanga über ne Glasbrücke gehen würde *g*

    Aber mal im Ernst: Ich glaub, Regeln für's Crowdsurfen aufzustellen ist genauso sinnvoll wie Regeln für's Pogen aufzustellen!
     
  5. AlexXx

    AlexXx W:O:A Metalhead

    Registriert seit:
    09. November 2006
    Beiträge:
    1.412
    Zustimmungen:
    0
    aber kleine 16 jährige gothicschnepfen dürfen mit anzählen geschmissen werden:D
    *hachanblindguardianerinner*
     
  6. ifrit

    ifrit Newbie

    Registriert seit:
    08. August 2007
    Beiträge:
    11
    Zustimmungen:
    0
    Was ist auch beim crowdsurfen wichtig finde, man sollte die leute hochhalten und nicht hochschleudern und damit zu den nächsten leuten "schmeissen".
    Man kann oft nicht so schnell reagieren und dadurch gibs eher ein schuh ins gesicht für die anderen.
    Hab irgentwo im forum gelesen das sich paar leute abgesprochen haben und das extra gemacht haben, wie dumm kann man sein ? :rolleyes:
     
  7. VoiVoD

    VoiVoD W:O:A Metalhead

    Registriert seit:
    05. August 2002
    Beiträge:
    1.111
    Zustimmungen:
    209
    Crowdsurfer durch den Notausgang kicken, dann haben die zur Abwechslung 'nen netten Fußmarsch um's halbe Gelände, bevor die wieder auftauchen.

    Mosh it!
     
  8. Phobia-bbg

    Phobia-bbg Member

    Registriert seit:
    07. Mai 2005
    Beiträge:
    74
    Zustimmungen:
    0
    So ... jetzt die Regeln fürs Pogen, weil ich die regeln fürs crowdsurfen wichtig finde, ob sich wer dran hält .... *hust* ... *tee-trink* .... naja .... hier zum pogen:

    1. Ein Moshpit mit Pogen soll keine Spielwiese für Violent Dancer sein (die, die alle gliedmaßen um sich schmeißen, als ob sie vom bienenschwarm angegriffen werden) und das weil ...

    2. Beim Pogen werden die Arme am Körper oder in einer für andere relativ ungefährliche (so dass keine gesichtsverletzungen entstehen) Position gehalten.

    3. Man soll sich gegenseitig anrempeln und nich treten oder schlagen, spucken, kratzen, mit messern stechen, elektroschocken, an die eier fassen, polizeigriffe anwenden, kampfsportkünste demonstrieren und so weiter und so fort ....

    4. Mit einem bierglas/becher ins moshpit zu gehn = idiotisch

    5. Im moshpit kippen in kopfhöhe zu halten = idiotisch

    6. im moshpit elektronische hightechgeräte zu benutzen = idiotisch

    7. Im moshpit anfangen zu pissen, weil man denkt es merkt keiner ... naja .... wer macht das nich :D

    8. Rücksicht! Wer am boden liegt soll nich festgetreten sondern aufgehoben werden.

    9. Pogen ist kein Last-Man-Standing-Contest

    10. Okay ... es iss wirklich unsinnig fürs Pogen regeln aufzustellen, weil man da meist eh besoffen iss, alleine umkippt, sich am nachbarn festzhält, woraus sich denn im dominoeffect eine laolawelle nach unten entwickelt, bei der jeder vom bier des nachbarn unabsichtlich gelöscht wird, nachdem sich das frisch gekaufte Bandshirt an der eben noch im mund anwesenden kippe entzündet hat, welche durch wildes fuchteln zum nächsten anwesenden weitergegeben wurde und bei jener fuchtelbewegung ein Straight Edger unschön berührt wurde, welcher die gelegenheit nutzt um sich sportlich zu betätigen, worauf denn eine massenschlägerei entsteht, bei der 20 mosher prellungen und mind. 12 emos langfristige innerliche schmerzen davontragen .... hä?
     
  9. bug

    bug W:O:A Metalhead

    Registriert seit:
    08. August 2007
    Beiträge:
    121
    Zustimmungen:
    0
    ich glaub ich hab so eine beim jbo hochgehoben...
    hab mich schnell gewundert dass der arsch so nackig war...
    hat mich shcnell von jbo abgelenkt
     
  10. Black Wizzard

    Black Wizzard W:O:A Metalgod

    Registriert seit:
    08. August 2007
    Beiträge:
    96.394
    Zustimmungen:
    45
    Da hat dir ein Pferd aus der Hand gefressen.Haha.
    Als Frau möchte ich nicht auf der Meute liegen.Ganz bitter.
     
  11. Mordread

    Mordread W:O:A Metalhead

    Registriert seit:
    23. November 2003
    Beiträge:
    204
    Zustimmungen:
    0
    Sorry Leutz,
    das mit dem crowdsurfen sollte man bei der Menschmenge einfach nur lassen...
    Klar, wenn wer dringend aus der Menge raus muß, ist das mit Sicherheit kein Thema, nur "just for fun" ist das bei den Massen einfach nicht mehr Lustig:

    1. sind das inzwischen derart viele, dass man mehr nach hinten gucken muß, als dass man die Möglichkeit hat, das Geschehen auf der Bühne zu verfolgen (siehe Blind Guardian)

    2. ist das absolut nicht witzig, wenn so ein 100kg-Brocken von crowdsurfer auf 'ne Gruppe von Mädels zusteuert... die KÖNNEN den Kerl nicht halten

    3. ist der Spaß spätestens dann endgültig vorbei, wenn einem der erste Kampfstiefel im Gesicht landet oder der erste 100kg-Brocken auf dem Kopf oder im Nacken, weil man's einfach nicht mitbekommen hat...

    Also tut uns allen einen Gefallen und lasst es einfach!

    THX!
    Mordread
     
  12. Bilbo2810

    Bilbo2810 Newbie

    Registriert seit:
    07. Dezember 2006
    Beiträge:
    22
    Zustimmungen:
    0
    korrekt. Mal ganz davon abgesehen, daß es mich auch ziemlich nervt, dem Konzert nich folgen zu können, weil ich alle paar Sekunden hinter mich schauen muss. wer surfen will, möge das bitte von vorne nach hinten tun, von hinten nach vorne is gefährlich und nervig.
     
  13. big_eye

    big_eye Newbie

    Registriert seit:
    31. Juli 2006
    Beiträge:
    7
    Zustimmungen:
    0
  14. Witwe Bolte

    Witwe Bolte Member

    Registriert seit:
    24. Mai 2002
    Beiträge:
    89
    Zustimmungen:
    0
    Hauptsache es wird an mir vorbei gemacht. Ich kann und will keinen weiterreichen, schütze nur mich und eventuell umstehende, die net viel größer sind als ich vor Stiefeln und so.
    Trotzdem wäre es nett, wenn die Leute sich wenigstens 'ne Unterhose anziehen könnten.:rolleyes:
     
  15. Kampfkater

    Kampfkater W:O:A Metalhead

    Registriert seit:
    08. August 2007
    Beiträge:
    106
    Zustimmungen:
    0
    Ohja, so nen Experten hatte ich hinter mir. Der hat mir die Typen immer mit voller Absicht entgegen geschmissen und von denen sind mir einige ganz nett ins Kreuz gesprungen. Hab ihn dann irgendwann mal gefragt, ob er se noch alle aufm Christbaum hat und was der Scheiß soll. Meine Fresse, wenn man sich wegen der Orga, wegen dem schlechten Döner, dem kaputten Zelt, oder was weiß ich was abreagieren muss, dann soll man in die Baumschule gehen und Tannen ärgern, aber seine Wut nicht an Surfern, oder im Pit auslassen!

    Dumm nur, wenn du grad dein elektronisches Hightechgerät benutzt und du ohne was dafür zu können in einen Pit reinkommst...
     

Diese Seite empfehlen