Wichtige Frage

Dieses Thema im Forum "Verkaufe / Sell" wurde erstellt von JamDan, 02. Dezember 2011.

Status des Themas:
Es sind keine weiteren Antworten möglich.
  1. JamDan

    JamDan Newbie

    Registriert seit:
    30. November 2011
    Beiträge:
    10
    Zustimmungen:
    0
    Ich brauche euren Rat liebe Mitmetalheads,

    Im Vorfeld möchte ich mich schonmal für diesen "off topic" Post entschuldigen wüsste allerdings keine Stelle im Forum wo dieser besser aufgehoben wäre. Ich hoffe, dass dieser eine Post nicht allzu störend ist.

    Nun aber zu meiner Frage:
    Aus eigener Unachtsamkeit habe ich den RUN auf die Karten unterschätzt (weiterlesen ich frage nicht nach einer Karte ^^) und den offiziellen Vorverkauf um einen Tag verpasst. Nächstes Jahr bestelle ich am 6.8. ... Ich halte nicht viel von der Preistreiberei wie z.B. auf ebay und möchte diese auf keinen Fall unterstützen. Aus diesem Grund werde ich auch bis zuletzt versuchen HIER eine Karte zu erhalten. Ich werde jedoch unter keinen Umständen auf Wacken verzichten und, sollte ich hier keinen Erfolg haben, von anderer Seite ein Ticket beschaffen. Die Frage lautet:"Kann ich auch eine Karte, die ich aus anderer Quelle bezogen habe zu metaltix schicken um sie dort auf ihre Echtheit prüfen zu lassen?" Um, wenn man schon um sein Geld beschissen wurde, nicht voller Freude vor den Toren zum gelobten Land zu stehen und dann zurückgewiesen zu werden. Danke für eure Antworten.

    Mit freundlichen Metallgrüßen,

    Daniel
     
  2. SchippenSolo

    SchippenSolo Newbie

    Registriert seit:
    30. November 2011
    Beiträge:
    12
    Zustimmungen:
    0
    Ticket

    Ich wüsste nicht, wo du woanders ein Ticket herbekommen solltest, das musst du mir erklären ;)

    Ich denke das das gehen sollte, die überprüfen zu lassen, jedoch wirst du denke ich mal mit einem Betrag für die Bearbeitung deines Anliegen rechnen müssen.

    MfG Schippen
     
  3. Beckmann

    Beckmann Newbie

    Registriert seit:
    23. Februar 2011
    Beiträge:
    17
    Zustimmungen:
    0
    Sollte kein Problem sein Metaltix wird es wohl nicht allzu sehr interessieren ob die Karte von A kommt und nach B geht oder einfach wieder nach A zurückgeht.
     
  4. 6Metal6Head6

    6Metal6Head6 Member

    Registriert seit:
    17. Juni 2011
    Beiträge:
    87
    Zustimmungen:
    0
    Am Besten gar nicht erst von jemandem kaufen, der die Überprüfung durch Metaltix oder Selbstabholung nicht akzeptiert - zu 95% Betrüger!
     
  5. JamDan

    JamDan Newbie

    Registriert seit:
    30. November 2011
    Beiträge:
    10
    Zustimmungen:
    0
    Die Karten werden zu Wucherpreisen bei etlichen Ticketbörsen oder Seiten wie ebay angeboten. Diese Leute nutzen dort ohne auch nur einen Gedanken daran zu verschwenden die verzweifelte Lage derer aus, denen wie mir Wacken und die Teilnahme daran unglaublich am Herzen liegt und die vllt. aus wesentlich besseren Gründen als dem meinen nicht rechtzeitig an eine Karte gekommen sind. Ich würde mir Wacken auch leisten wenn es das dreifache kosten würde, wenn denn damit das Festival unterstütze und nicht die Geldbörse irgendwelcher Leute, ich unterstütze auf keinste Weise dieses Vorgehen. Mir kann kein Mensch erzählen, dass er zufällig 20 Tickets hat, die er plötzlich und völlig unerwartet nicht mehr braucht. Sind aber eben auch die Leute, die sich darauf einlassen irgendwo schuld. Deshalb will ich das eigentlich um jeden Preis vermeiden.

    Mit einer Gebühr kann ich mehr als gut leben. :D Vllt. frage ich auch mal bei Metaltix selbst nach, wie das dort geregelt ist. Jemand, der sich ohne ersichtlichen Grund dagegen weigert, enttarnt sich auf ziemlich offensichtliche Art und Weise. Ich hoffe einfach, dass ich hier rechtzeitig noch eine bekomme, dann stellt sich die Frage auch nicht mehr.
     
    Zuletzt bearbeitet: 02. Dezember 2011
  6. Captain Ahab

    Captain Ahab W:O:A Metalhead

    Registriert seit:
    03. Februar 2010
    Beiträge:
    706
    Zustimmungen:
    0
    ich find das eigentlich ziemlich schlau, mal eben 100 tickets kaufen, und die für 300 mäuse bei ebay verticken. ist n guter trick um an knete u kommen, vor allem weil die bei dem ticketrun ja sowieso weggehn wie sheiße.
     
  7. Knuddlfee

    Knuddlfee Newbie

    Registriert seit:
    01. Dezember 2011
    Beiträge:
    21
    Zustimmungen:
    0
    Dass es eine "schlaue" Idee ist um an Geld zu kommen, bezweifelt hier keiner, es ist diese assoziale Art die "Notlage" anderer auszunutzen um Profit daraus zu schlagen, die hier alle, wie ich finde zurecht, anprangern.
    Aber anders herum versteh ich auch die Leute nicht, die sich darüber aufregen, aber dann ihrerseits dem Verkäufer hier im Forum ebay-Preise bieten um an die Karten zu kommen... "Preis VHB"? "Biete bis zu 200€ für die Karte"? und "Ich BRAUCHE diese Karte DRINGEND für mein Seelenheil" Gehts noch?!
    Klar, ich hätte auch gern zwei Karten um meinem Freund eine Freude zu machen... aber nicht um jeden Preis... mit meinem Studentenbudget finde ich 150 Euro schon recht teuer, auch wenn ich weiß, dass es das allemal wert ist.
    Trotz allem, und bevor ich mich jetzt wieder verquatsche, ist es einfach diese Art "Ich MUSS unter allen Umständen auf dieses Festival" die das Geschäft boomen lässt, und natürlich der Urtrieb der Menschen Geld zu scheffeln... Letzenendes werden die meisten Karten über den Tisch gehn, auch zu horrenden Preisen, und verdienen werden nicht die Veranstalter, sondern irgendwelche Zwischenhändler, die erkannt haben, dass man mit Wacken Geld verdienen kann. Die Nachfrage regelt den Preis. Von dem her, und nu hab ich mich doch wieder verquatscht, wird sich daran nichts ändern, solange die Leute ihre Seele für ein Ticket verkaufen würden. Fänden die ebay-Händler keine Abnehmer, würden sie Verlust machen, dann gäbs das im nächsten Jahr nicht mehr, oder zumindest nicht mehr in diesem Ausmaß, aber das wird nicht eintreten, denn dann müsste man ja mal ein Jahr auf Wacken verzichten...? und das wollen wir ja, wie der Threadsteller schon gesagt hat "unter keinen Umständen" und damit wären wir bei ebay...
     
  8. clownwaudi

    clownwaudi Newbie

    Registriert seit:
    30. November 2011
    Beiträge:
    16
    Zustimmungen:
    0
    Diese Forum ist nach meiner Kenntnis dafür eingerichtet, fair die Tickets zum normalen EK zu tauschen, bzw. zu verkaufen. Ich kann hier bei aller Liebe nicht erkennen, dass das so gehandhabt wird. Es ist so peinlich wie sich sog. Metalheads, die sonst so auf Ehre, Respekt und Standhaftigkeit pochen sich erniedrigen vor den Verkäufern um mit peinlichen Posts ne Karte zu ergattern.

    Des Weiteren wird hier von den Administartoren dabei zu gesehen wie Preise getrieben werden, selbst sogar ganz offensichtlich durch Verkäufer, die offen sagen: "habe 15 Tickest, Mindestgebot 170€" !!

    Haaaaalllllooooo????

    Dann, liebes Wackenorganisationsteam, scheißt doch auf diese sog. "tolle, ach so faire, stay true, stay metal bal bla bla....." Scheißboerse!!

    Entweder Ihr regelt einen fairen Umgang, sorgt dafür dass nach mind. 15 Geboten ein Thread geschlossen wird (15 Leute mit Interresse sollten reichen für den Verkäufer sich einen Verhandlungspartner aus zu suchen) , sorgt dafür, dass Verkäufer Statusmeldungen ab zu geben haben, was den Verkauf betrifft ansonsten wird der Thread geschlossen usw. usw. oder Ihr lasst es einfach diesen Teil des Forums zu betreiben.

    Das fände ich ehrlicher, als immer damit zu tönen, wie fair und true und respektvoll alle miteinander umegehen und im Endeffekt muß jeder hier erkennen, dass es Euch am Arsch vorbei geht, genauso wie auf den anderen Verkaufsplatformen den Betreiber es auch nicht interressiert unter welchen Umständen, für wieviel Geld iregend etwas verkauft wird.
     
    Zuletzt bearbeitet: 06. Dezember 2011
Status des Themas:
Es sind keine weiteren Antworten möglich.

Diese Seite empfehlen