WETTER 2015

Dieses Thema im Forum "W:O:A 2015<br>Verbesserungsvorschläge / Suggestion" wurde erstellt von Wackentom, 04. Juli 2015.

  1. nuclear_demon

    nuclear_demon W:O:A Metalhead

    Registriert seit:
    27. Mai 2013
    Beiträge:
    4.176
    Zustimmungen:
    0
    Da wir noch keine Wettermaschine entwickelt haben (zum Glück), und Wetterprognosen auch nur "Prognosen" bleiben, fällt Regen (insbesondere in den Mengen) dann vielleicht doch in die Kategorie "höhere Gewalt". Ist ja nicht so das keine Vorbereitungen getroffen wurden, in der Regel funktioniert das ganze ja.

    Ich lese also richtig, dass du den Veranstaltern zuerst Vorwürfe machst, sie hätten sich besser auf das Wetter vorbereiten müssen und dann wiederum sagst, dass du dich selber "nicht ausreichend" darauf vorbereitet hast?
    :rolleyes:
     
  2. Goof

    Goof Member

    Registriert seit:
    08. August 2010
    Beiträge:
    67
    Zustimmungen:
    0
    :winke: :D
     
  3. Bussyrockt

    Bussyrockt Newbie

    Registriert seit:
    18. April 2013
    Beiträge:
    12
    Zustimmungen:
    0
    Quark. Ich bin für jedes Wetter ausgerüstet. Aber der Veranstalter nicht. Sonst wären in den vergangenen Jahren z. B. mal irgendwann die Wege geschottert oder sonstwie befestigt worden und die Drainage (Gräben usw.) wären optimiert worden.

    9.2. Das Wacken Open Air wird bei jeder Witterung durchgeführt, sollten die Witterungsumstände jedoch Gefahr für Leib, Leben oder Gesundheit für Besucher, Künstler oder Personal befürchten lassen, wird das Wacken Open Air sofort abgebrochen.

    Ist nicht der Fall. Wacken findet ja offensoichtlich statt.


    In diesem Falle sowie bei Abbruch des Wacken Open Air aus sonstigen Gründen höherer Gewalt, aufgrund behördlicher Anordnung oder gerichtlicher Entscheidung, besteht kein Rückvergütungs- oder Schadensersatzanspruch, es sei denn, dem Veranstalter kann Vorsatz oder grobe Fahrlässigkeit zur Last gelegt werden.

    Ist auch nicht der Fall. Wacken findet statt aber man wird nicht aufs Gelände gelassen.


    Ich z. B. glaube nicht das ich ein Problem hätte einen Zeltplatz zu erreichen.
    Ich hab Frontantrieb und Schneeketten an Bord.

    Wenn der Veranstalter Gästen mit gültigem Ticket die Zufahrt verwehrt, ist er meiner Ansicht nach sehr wohl in der Pflicht für Ausgleich zu sorgen. Entweder per Rückerstattung oder Ticketgutschein.
     
  4. Goof

    Goof Member

    Registriert seit:
    08. August 2010
    Beiträge:
    67
    Zustimmungen:
    0
    Na also warum meckerst du dann hier? Fahr doch mit deinem Frontkratzer und deinen Schneeketten auf den Platz. :rolleyes:

    Quark. Quark. Quark. Und zwar von dir :ugly:

    Nochmal und gaaaaaanz langsam für dich und zum mitschreiben: Du kannst auf den Campingplatz - und zwar zu Fuß. Es steht NIRGENDS, dass man mit dem Auto auf den Campingplatz kommen muss. Es ist seitens der Veranstalter ein Zusatz für die Gäste, dass sie mit dem Auto am Zelt campen können ist aber kein Versprechen oder sogar eine Zusage. Und da kann es bei schlechtem Wetter passieren das dem nicht so ist. So fertig. Ich mach mir mal einen Kaffee. Das artet hier ja in Stress aus. :o
     
    Zuletzt bearbeitet: 30. Juli 2015
  5. Bussyrockt

    Bussyrockt Newbie

    Registriert seit:
    18. April 2013
    Beiträge:
    12
    Zustimmungen:
    0
    Oh, ich bin sehr wohl vorbereitet und könnte auch, mit meinem Wagen, jeden Punkt des Campingeländes erreichen und auch mein Zelt könnte ich selbst dann aufstellen wenn die Wiese triefnass ist. Kann ich aber nicht wenn man mir den Zugang verwehrt.




     
  6. Goof

    Goof Member

    Registriert seit:
    08. August 2010
    Beiträge:
    67
    Zustimmungen:
    0
    Hier nur für dich! :ugly:

    Sogar mit Link
    http://www.wacken.com/de/festivalinfo/park-campingordnung/

    Und jetzt hör auf zu motzen und fahr aufs Gelände dann sind wir dich hier los :p
     
    Zuletzt bearbeitet: 30. Juli 2015
  7. nuclear_demon

    nuclear_demon W:O:A Metalhead

    Registriert seit:
    27. Mai 2013
    Beiträge:
    4.176
    Zustimmungen:
    0
    Es sei nochmals erwähnt, dass dir nicht der Zugang verwehrt ist, du darfst halt nur nicht mit dem Wagen auf das Campinggelände und der Veranstalter bietet dir Ausweichmöglichkeiten an. ;)
     
  8. M4L0iK

    M4L0iK W:O:A Metalhead

    Registriert seit:
    01. November 2010
    Beiträge:
    2.176
    Zustimmungen:
    0
    Ich weiß nicht, was es da nicht zu verstehen gibt. Der Veranstalter verweigert einem nur den Zugang mit Auto zur Campingfläche - aus berechtigten Grund.

    Der Veranstalter verweigert einem nicht den Zugang auf's Festivalgelände, was er nicht darf, wenn kein berechtigter Grund vorliegt und im Gegenzug eine Entschädigung geleistet wird.
     
  9. Goof

    Goof Member

    Registriert seit:
    08. August 2010
    Beiträge:
    67
    Zustimmungen:
    0
    Ich habs ihm oben schon verlinkt - er will es wohl nicht verstehen. Kleingeist. :ugly:
     
  10. Mr.Keks

    Mr.Keks W:O:A Metalhead

    Registriert seit:
    02. Januar 2007
    Beiträge:
    1.288
    Zustimmungen:
    0
    Ist auch eine Unverschämtheit, dass die Organisation den Regen nicht verhindert hat! :ugly:
     
  11. phönix

    phönix W:O:A Metalgod

    Registriert seit:
    18. September 2008
    Beiträge:
    64.586
    Zustimmungen:
    20
    ich bin dafür das nächstes jahr über wacken schirme aufgespannt werden. oder die nasa soll so ein riesensegel konstruieren. die können das. :o:D
     
  12. nuclear_demon

    nuclear_demon W:O:A Metalhead

    Registriert seit:
    27. Mai 2013
    Beiträge:
    4.176
    Zustimmungen:
    0
    Hatte ich auch schon die Idee

    :D:D:D
     
  13. pfeiffer

    pfeiffer W:O:A Metalhead

    Registriert seit:
    07. August 2011
    Beiträge:
    3.617
    Zustimmungen:
    0
    Nein, es bedeutet nur das du unflexibel bist. Wenn du mehr Zeug anschleppst als du tragen kannst oder willst geht das ganz klar auf deine Kappe.

    "Bei schlechten Bodenverhältnissen können befristet Fahrverbote angeordnet werden. Keine Mobilitätsgarantie! Camping direkt am KFZ (soweit die Wettersituation dieses erlaubt – Änderungen vorbehalten)."

    Hättest die Park- und Campingordnung vielleicht mal lesen sollen. ^^
     
  14. Heisenmü

    Heisenmü W:O:A Metalgod

    Registriert seit:
    07. August 2006
    Beiträge:
    70.437
    Zustimmungen:
    1
    ein glück :o
     
  15. Marshmallowman

    Marshmallowman W:O:A Metalmaster

    Registriert seit:
    17. Dezember 2010
    Beiträge:
    14.339
    Zustimmungen:
    33
    Dann beschweren sich die Leute, dass es ja keine Sonne gab und nur Schatten da war bei gutem Wetter :ugly:
     

Diese Seite empfehlen