Weniger Menschen, bitte !!!!!

Dieses Thema im Forum "W:O:A 2012<br>Verbesserungsvorschläge / Suggestion" wurde erstellt von johanna89, 07. August 2011.

  1. johanna89

    johanna89 Newbie

    Registriert seit:
    09. August 2010
    Beiträge:
    1
    Zustimmungen:
    0
    Hallo liebes wackenteam!

    Ist es nicht irgendwie möglich die Anzahl der Menschen zu reduzieren?
    Ich wollte mir blind Guardian und viele andere Bands anschauen, hatte aber als ich diese menschenmassen gesehen habe eigentlich schon keine Lust mehr!
    Als Frau gab es auch reichlich wenig Möglichkeiten während des Konzerts Au die Toilette zu gehen ohne eine Stunde anzustehen und nen halben Marathon zurückzulegen...
    Da ich sehr klein bin habe ich mich über die Leinwände sehr gefreut! Aber das Bild war verzögert, wenn denn überhaupt mehr als eine kameraeinstellung zu sehen war! Hatten die Kameraleute bei manchen Bands Pause? Oder wie kann das sein, dass bei einer band wie sodom keine Kameraführung war?!
    Äußerdem hab ich noch nie so viele nichtmetaller gesehen denen es nur ums saufen geht und keine Ahnung von den Bands haben.... Echt schade, dass alles nach einiger Zeit so kommerziell wird und die Veranstalter den Hals nicht mehr voll kriegen

    Es geht doch schließlich um die Musik und nicht nur ums saufen!
     
  2. PopoMetal

    PopoMetal W:O:A Metalhead

    Registriert seit:
    08. Juni 2009
    Beiträge:
    947
    Zustimmungen:
    55
    Netter Versuch...

    Da das mit den weniger Menschen vermutlich nischt passieren wird bleibt dir wohl nichts anderes übrig als dich von einem netten Kerl auf den Schultern tragen zu lassen.
    Die, die nur saufen gehen wenigstens nicht aufs Konzert. Ich find die Leute schlimmer, die erkennbar mit der Musik nichts anfangen können (z.B. bei Overkill von Motorhead mit fragend dümmlichem Blick in der zehnten Reihe stehen) aber dafür komische Faxen in komischen Kostümen und mit Gummiobjekten machen.

    Das mit der Kameraführung ist mir auch negativ aufgefallen.
     
  3. Albiown

    Albiown W:O:A Metalhead

    Registriert seit:
    05. August 2007
    Beiträge:
    122
    Zustimmungen:
    0
    Bin immer noch für die Lösung:

    Nur noch 50k reinlassen. Ebenso weniger Exklusivverträge mit Bands/Firmen etc machen. Dafür Ticketpreis auf 200€ oder was weiß ich.
     
  4. Hirnschlacht

    Hirnschlacht Moderator

    Registriert seit:
    14. Mai 2007
    Beiträge:
    38.555
    Zustimmungen:
    143
    Die meisten Leute sind halt ein wenig blöd und marschieren starr geradeaus, bis sie auf andere Leute treffen, dann sieht das natürlich sehr voll aus!

    DAS ist der Punkt! Du weisst es nicht! Also sprich nicht von Lösungen!
     
  5. Das Vi

    Das Vi W:O:A Metalhead

    Registriert seit:
    12. April 2009
    Beiträge:
    862
    Zustimmungen:
    0
    Dafür gibt es aber sicherlich hochbezahltes Personal, um sich genau solche Lösungen auszudenken. 90k (offizielle Zahlen) sind einfach viel zu viele Leute für das Gelände. Es sollten einfach weniger Leute auf das Festival kommen. Wie sie das machen, ist mir erstmal scheißegal, denn dafür bin ich nicht zuständig.
     
  6. Hirnschlacht

    Hirnschlacht Moderator

    Registriert seit:
    14. Mai 2007
    Beiträge:
    38.555
    Zustimmungen:
    143
    Nein sind es nämlich nicht, das Gelände ist sogar noch für einiges mehr ausgelegt...
     
  7. Albiown

    Albiown W:O:A Metalhead

    Registriert seit:
    05. August 2007
    Beiträge:
    122
    Zustimmungen:
    0
    Du Kleinhorst bist hier kein Mod oder hast sonstirgendwelche Lizenz zum Scheißelabern. Ein "Was weiß ich" bedeutet einen Platzhalter nach oben. Also ganz schnell zurück unter Mamas Röckchen. :cool:
     
  8. Albiown

    Albiown W:O:A Metalhead

    Registriert seit:
    05. August 2007
    Beiträge:
    122
    Zustimmungen:
    0
    Und wenn es viele Leute stört, ist es völlig egal, ob das Gelände für ne Million oder 10k ausgelegt ist.
     
  9. Das Vi

    Das Vi W:O:A Metalhead

    Registriert seit:
    12. April 2009
    Beiträge:
    862
    Zustimmungen:
    0
    Ahja, komisch...Wie kommt es dann, dass ich nach Kreator (vor Motörhead) satte 15 Minuten gebraucht habe, um von den Toiletten neben der Blackstage bis zum Ausgang zu kommen? Hab ich mir das nur eingebildet, dass das Gelände bis zum Brechen voll war? Achso! Und ich hab mir das bestimmt auch nur eingebildet, dass man auf dem Campground und auf dem Vorplatz nichts davon gemerkt hat, weil dort immernoch zich Leute saßen/standen/rumliefen. Sicher...
     
  10. Hirnschlacht

    Hirnschlacht Moderator

    Registriert seit:
    14. Mai 2007
    Beiträge:
    38.555
    Zustimmungen:
    143
    Die hast du auch nicht, also unterlasse es bitte! ;)

    Dann sollen sie nicht hingehen.
    Wäre die gleiche Agumentationsweise.

    Vielleicht weil du dich äußerst langsam bewegst?
    Wir haben zu 4 irgendwas zwischen 5 und 10 Minuten gebraucht...

    Ja hast du, an den Seiten ist es nämlich immer wunderbar leer...
    Ich konnte gemütlich Kreator gucken und brauchte dazu nichtmal die Leinwand, bei Bedarf konnte ich mich sogar setzen...
     
  11. woamm

    woamm Newbie

    Registriert seit:
    28. Juni 2011
    Beiträge:
    3
    Zustimmungen:
    0
    Man kam da nicht raus!

    Man kam da nicht raus!

    Ich wollte da raus und das fiel mir nicht wirklich leicht. Wir standen auf höhe des FOH, nach hinten wurde es teilw. sogar voller. Manche Leute lassen einen absichtlich nicht durch oder schubsen sogar weil sie keinen Bock mehr haben ständig angerempelt zu werden. Echt scheiße wenn man da fällt.
    Da müssten spez. Wege her, damit Leute auch wieder raus kommen. Ich fands ziemlich krass. Was ist bei einer Panik? Duisburg die 2te??
    Wieso gibt es auf WOA keine Barriers? Sind die bei so großen Veranstaltungen nicht sogar Pflicht?
     
  12. Hirnschlacht

    Hirnschlacht Moderator

    Registriert seit:
    14. Mai 2007
    Beiträge:
    38.555
    Zustimmungen:
    143
    Sei froh das es keine gibt, dann kommst du nämloch noch weniger raus!
     
  13. Herr Jott

    Herr Jott W:O:A Metalhead

    Registriert seit:
    07. August 2007
    Beiträge:
    160
    Zustimmungen:
    0
    Dass der Bühnenbereich überfüllt ist, ist ja nun wirklich keine Neuigkeit mehr.
    Ich fand es dieses Jahr aber sogar etwas besser als die vergangenen Male. Man hatte ab und zu tatsächlich Luft. Kleiner wird das Festival aber nicht mehr, insofern muss man sich mit dem Zustand arrangieren.

    edit: Wellenbrecher? Bloß weg mit so einem Mist.
     
  14. Wetter

    Wetter W:O:A Metalhead

    Registriert seit:
    07. Juni 2010
    Beiträge:
    1.424
    Zustimmungen:
    7
    Wellenbrecher wirds nicht geben. Warum? Pressekonferenz von 2010 ansehen, da erfährt man es ;).

    Ansonsten hat Hirnschlacht recht was die "Seitenlage" angeht. Das war schon letztes Jahr so. Die Leute an den Eingängen suchen eben den direkten Weg, statt drum herum. Da es vorne schon voll war, bleibt man halt einfach stehen und sucht sich nen Platz wo man noch was sieht usw.

    Zum: "Ich komme nicht raus" -> man kann auch mal kurz warten, bis sich mal ne andere Person sich ein Weg bahnt. Den einfach folgen, dann klappt das. Das Gemecker von den Stehenden ignoriert man einfach.
     
  15. hollyberg

    hollyberg W:O:A Metalhead

    Registriert seit:
    17. Juli 2008
    Beiträge:
    101
    Zustimmungen:
    0
    ??? Auf welchen Kreator Konzert warst du denn? Also ich stand so ca. 10m vor den Behindertenaufbau und war da mit ca. 10 Leute und hatte maßig Platz. Und als ich von dort zu Ausgang gegangen bin hab ich vllt 5 min gebraucht. Das Konzert war von der Anzahl der Leute richtig angenehm.
     

Diese Seite empfehlen