Weniger/gar kein Metalcore

Dieses Thema im Forum "W:O:A 2010<br>Verbesserungsvorschläge / Suggestion" wurde erstellt von Hugo, 04. August 2009.

  1. Hugo

    Hugo W:O:A Metalhead

    Registriert seit:
    14. August 2008
    Beiträge:
    3.096
    Zustimmungen:
    0
    So ich möcht mich mal ganz einfach gegen Metalcore auf Wacken aussprechen da Wakcne ja kein Hardcorefestival sondern n Metalfestivla und das wär ganz schön wenns auch nochn paar Jahre n Metlafestival bleibt und nicht zu einem Hardcore und Metalfestival wird außerdem kann man das viele Geld was man für Metlacore Bands wie Bullet ausgibt eher mal in gute Metal Bands investieren.Außerdem haben wir das Violent Dancing Problem dann auch nicht mehr.
     
  2. BloodyTalos

    BloodyTalos Newbie

    Registriert seit:
    25. September 2006
    Beiträge:
    25
    Zustimmungen:
    0
  3. M4D

    M4D W:O:A Metalhead

    Registriert seit:
    06. Januar 2009
    Beiträge:
    1.081
    Zustimmungen:
    0
    och und es geht wieder los.... heult doch fahrt nicht hin... das Violent Dancing haste auch bei sachen wie Deathmetal. kommt nur auf die Personen an. Und ach wennde gegen Metalcore bist und 5mal Hardcore schreibst haste schonmal recht wenig Ahnung wie es scheint, da gibs gewalltige unterschiede.
    Geschmak ist relativ und wenn ich nun sage das ich Black Metal scheiße finde und wir dann auch das Problem mit den Tieropfern beseitigt hätten, dann ist das ein genauso schlechter Vergleich.
    Metalcore wird immer beliebter und lass die Leute es hören wenn es ihnen gefällt. Und btw ist das immer noch mehr Metal als Folk oder gar Humpa Metal oder Hardrock also würd ich mal sagen lasst die Vielfälligkeit so wie sie ist. Zuviel wars ja wohl nicht da war Power sowie Folk in der Überzahl.
     
  4. Da_Wishmaster

    Da_Wishmaster W:O:A Metalmaster

    Registriert seit:
    12. Oktober 2008
    Beiträge:
    12.773
    Zustimmungen:
    0
    Soll ich nun auch gegen die Musikrichtungen klagen, die ich nicht so mag? Die Zahl der Metalcorebands ist meiner Meinung nach nicht grösse als beispielweise Folk oder Power. Wenn es nächstes Jahr zu viele solche Bands gibt, dann gebe ich dir recht. Aber solange die Zahl gerecht bleibt, habe ich kein Problem mit Metalcore.
     
  5. Highlander87

    Highlander87 W:O:A Metalmaster

    Registriert seit:
    27. Januar 2008
    Beiträge:
    9.963
    Zustimmungen:
    9
    Gegen alles, was auf "-core" endet!
    Danke. :)
     
  6. Hugo

    Hugo W:O:A Metalhead

    Registriert seit:
    14. August 2008
    Beiträge:
    3.096
    Zustimmungen:
    0


    Metalcore ist n Subgenre vom Hardcore dewegen hab ich Hardcore geschrieben ich wollt nur nicht das wieder Leute hier kommen aber Metalcore ist doch Metal.Es ist einfach kein Metal und unter Metallern wird es bestimmt nicht beliebter sondern unter diesen Leuten die ich nicht auf Wacken haben will.Außerdem ist Folk Metal und Viking und so wesentlich mehr Metal als Metalcore.Denn Folk/Viking/Pagan Metal sind oftmals nur Black/Death/Thrash/Heavy-Metal wo halt noch geige und Akkordeon ode rso dazu spielen.
     
  7. Spaten

    Spaten Member

    Registriert seit:
    04. August 2009
    Beiträge:
    47
    Zustimmungen:
    0
    Also ich hab mich auch über Bullet geärgert weil sie mir zu "Emo" sind fürs Wacken... aber Metalcore im Allgemeinen hat durchaus eine Daseinsberechtigung auf dem Festival, weil es musikalisch gesehen moderner Metal mit Hardcoreeinfluss ist, und nicht andersherum. Metalcore ist nicht mein Fall, aber warum sollten Heaven shall burn oder Killswitch Engage nicht auf dem Wacken spielen dürfen, wo diese doch zu den momentan angesagtesten Metal(und das -core hat hier nichts zu sagen!) Bands gehören?
     
  8. Hugo

    Hugo W:O:A Metalhead

    Registriert seit:
    14. August 2008
    Beiträge:
    3.096
    Zustimmungen:
    0
    Ja sie gehören zu den Angesagtesten Bands in der Nichtmetal-Szene aber bestimmt nicht in der Metalszene.Und bei HSB ist es für mich wirklich so wie du sagst das ist Death Metal mit Hardcore Einfluss aber sowas wie KSE oder so ist einfach nur Hardcore mit Metaleinfluss.
     
  9. Für mehr GangBang-Hardcore-Hoppelwestern auf der WOA Filmnacht:o:D
     
  10. M4D

    M4D W:O:A Metalhead

    Registriert seit:
    06. Januar 2009
    Beiträge:
    1.081
    Zustimmungen:
    0
    du differenzierst auch nur wie es magst... ja die Metalcore Band geht ja .. und die andere ist scheiße ... und Leute die du Wacken nicht haben willst (Metalcore hörer), auch gar nicht intollernant sone Aussage. Kannst ja mal mein LastFm Profil in der Signatur anklicken und mir sagen ob du mich da sehn willst. Meine Lieblingsbands sind aus Bereichen von Melodic Death - Metalcore, höre aber auch Trash, Power sowie Folk... ja mein Gott ich war aufm Wise Guys und Ärzte Konzert fands gut und steh dazu... du <Schubladendenken> Voll Trver Evilster Black Metaller </Schubladendenken>

    * Hab vergessen BFMV sind gut (live zwar net so aber egal) und Slipknot schon 2mal live gesehn und übergut... los flame on
     
    Zuletzt bearbeitet: 04. August 2009
  11. Highlander87

    Highlander87 W:O:A Metalmaster

    Registriert seit:
    27. Januar 2008
    Beiträge:
    9.963
    Zustimmungen:
    9
    Das Problem, dass ich mit Metalcore bzw. Hardcore habe, ist nicht, dass ich die Musik nicht mag - ich muss es mir nicht anhören, und gut ist.
    Das Problem ist, dass mir besonders bei Anhängern von diesen Spielarten des Punk ein Verhalten auffällt, dass ich persönlich für ziemlich rücksichtslos halte. Mir ist relativ egal, ob sie sich beim Konzert gegenseitig die Fresse einschlagen, aber sich dann bei Konzerten von Metal-Bands genauso aufführen, das muss nicht sein, und deswegen muss ich solche Leute auch nicht auf Wacken haben.

    Ich will nicht behaupten, dass alle so drauf sind, aber es ist eben der Eindruck, der bei mir durch meine Erfahrungen entstanden ist.
     
  12. Hugo

    Hugo W:O:A Metalhead

    Registriert seit:
    14. August 2008
    Beiträge:
    3.096
    Zustimmungen:
    0
    :D Ich hör auch sehr viel ich mag zum beispiel so einiges von SlipKnot und war auch schon auf nem Ärzte Konzert ja ich hör auch hin und wieder mal The Prodigy trotzdem will ich das nicht aufm Wacken weil es halt kein Metal ist.
     
  13. M4D

    M4D W:O:A Metalhead

    Registriert seit:
    06. Januar 2009
    Beiträge:
    1.081
    Zustimmungen:
    0
    Das waren auch extreme Beispiele. Aber kannst mir doch nicht erzählen das The Bosshoss metal sind.. Airbourne genauso wenig ... und darüber beschwert sich (zu recht) keiner
     
  14. robzombie36

    robzombie36 Member

    Registriert seit:
    03. August 2009
    Beiträge:
    58
    Zustimmungen:
    0
    Ich bin eher von der

    "Hoffentlich nie Metallica beim WOA"

    Fraktion!!
     
  15. Hugo

    Hugo W:O:A Metalhead

    Registriert seit:
    14. August 2008
    Beiträge:
    3.096
    Zustimmungen:
    0
    Joa The BossHoss naja ich mag die zwar aber wirklich aufs Wacken gehört haben sie für mich auch nicht.Aber Airbourne find ich akzeptabel da sie Hard Rock machen und irgendwo ist Metal ja immer noch die selbe RIchtung wie Hard Rock
     

Diese Seite empfehlen