Welches Erfahrung mit anderen Festivals?

Dieses Thema im Forum "Talk" wurde erstellt von heepman, 17. Juli 2012.

  1. heepman

    heepman Newbie

    Registriert seit:
    10. März 2002
    Beiträge:
    23
    Zustimmungen:
    0
    Hallo Rockers,

    seit 16 Jahren nun Wacken und Swedenrock möchte ich 2013 mal neue Abenteuer angehen.
    Welche Festivals könnt ihr denn empfehlen?
    Mir wäre wichtig mit dem Auto am Zelt zu stehen und Generator sollte erlaubt sein. Bzw. eventuell mit einen Caravan auf das Campinggelände.
    Achja und natürlich sollte es kein Tagesfestival sondern schon so min. 3 Tage gehen.
    Balingen sagte man mir...mit shuttleservice vom Camping zum Gelände. Das geht ja garnicht. Da kommt man ja nicht mal eben zum Zelt um sich in 45 min eine andere Band anzuschauen und wieder los zu maschieren.
    Was ist mit Graspop? Rock Hard? Masters of Rock in Vizovice? etc etc....
    Wäre für Eure Erfahrungen dankbar. damit auch 2013 ein Volltreffer wird. Allerdings ist WOA sowieso gesetzt da es fast ein Heimspiel ist.
    Rockigen Gruß aus HH
    Michael
     
  2. Careo

    Careo W:O:A Metalgod

    Registriert seit:
    08. Juli 2009
    Beiträge:
    64.225
    Zustimmungen:
    0
    Summer Breeze!
    - Auto's neben dem Zelt
    - Generator erlaubt
    - 3 Tage
    - Bühnen nah aneinander
    - Preise i.O.
    - Einzelkabinenduschen mit warmen Wasser für 2 Euro
    - Spültoiletten für 1 Euro

    An sich ein super Festival für mich. Nicht so überlaufen wie Wacken und für mich auch sehr viel näher. Anreise ist immer Mittwochs ab 9°° Uhr möglich.
     
  3. E'Lell

    E'Lell W:O:A Metalmaster

    Registriert seit:
    04. Juni 2003
    Beiträge:
    39.420
    Zustimmungen:
    34
    Warum nur große?! Kleiner ist feiner! :o
     
  4. Arva

    Arva W:O:A Metalhead

    Registriert seit:
    10. September 2004
    Beiträge:
    4.610
    Zustimmungen:
    0
    Auf dem Rock Hard kann man nicht am Zelt parken. Man kann mit einem Caravan auf den Parkplatz, aber dann ist man halt auf dem Parkplatz, nicht auf dem Campingplatz.
     
  5. Iscariah

    Iscariah Moderator

    Registriert seit:
    24. Juni 2003
    Beiträge:
    128.212
    Zustimmungen:
    22
    Ich kann nur das Rock Harz Festival empfehlen.

    www.rockharz.de

    Um die 10.000 Leute.
    Geht von Mittwoch bis Samstag.
    Camping ebenfalls direkt am Zelt und keine großen Wege. Alles sehr entspannt und stressfrei. :)
    2 Bühnen und man verpaßt keine Band da nix parallel spielt. :)
     
  6. Quark

    Quark W:O:A Forumsstammgast

    Registriert seit:
    19. Juli 2004
    Beiträge:
    87.723
    Zustimmungen:
    280
    Roclhard: Gute Atmosphere. Gibt 2 "Camps". Ein auf dem Camping, ohne Autos, aber in 5min. von der Bühne, und Parkingcamp, ist etwas weiter, aber geht auch ziemlich OK. (hab da aber nie gecampt)
    Leider laufen die Parktickets dort wie süsse Brötchen, sie sind schon ausverkafut für 2013.

    www.rockhard.de/festival

    Graspop: (mehrmals gewesen)
    Preis: €140 (so ungefähr!)
    Camping ohne Auto, irgendwie ist der Platz dafür zu klein um Autos neben die Zelte zu parken.
    Abhängig von wo man liegt ist Abstand zu den Bühnen was grösser. (aber das Festivalgelände is auch ziemlich gross)
    Man kann als Autocamper gehen, aber wird nicht gern gesehen, ausser wenn man mit einem Wohnmobil/Caravan unterwegs ist, dann hat man sogar 'n eigenes Camp.
    Ein Nachteil des Graspop, ich find's ziemlich teuer für wat man bekommt. Ein 0.25l. Becher für €2,50 (€2,25 mit BoozeBag im VVK) ist viel. Ausserdem versucht man die Anzahl von Dosen p/P zu limitieren bis 24 (x33cl). Aber das Dorf (Dessel) liegt nah an.
    Noch 'n Minus: In Französisch wird man nicht gern gesehen, als Deutscher weiss ich nicht so genau, aber da die Ostkantons in der Wallonie liegen..., und der Bürgermeister ein Flämischnationalist (N-VA) ist..... :rolleyes:

    www.graspop.be (NL/FR/EN)
     
    Zuletzt bearbeitet: 17. Juli 2012
  7. Karsten

    Karsten W:O:A Metalgod

    Registriert seit:
    25. November 2001
    Beiträge:
    58.168
    Zustimmungen:
    2
    Der viel besser ist als der olle Campingplatz...:o
     
  8. Da_Wishmaster

    Da_Wishmaster W:O:A Metalmaster

    Registriert seit:
    12. Oktober 2008
    Beiträge:
    12.773
    Zustimmungen:
    0
    Ich war dieses das erste Mal dort und muss sagen, bis jetzt das beste Festival auf dem ich war, hat irgendwie alles gepasst (Leute, Lineup, Angebot). Sehr empfehlenswert.
     
  9. Quark

    Quark W:O:A Forumsstammgast

    Registriert seit:
    19. Juli 2004
    Beiträge:
    87.723
    Zustimmungen:
    280
    Ich hab's niemals schlecht gefunden. Nur dass ich schon 5 Jahre nicht mehr gewesen bin.

    Aber... ich überleg mir ob ich nächstes Jahr hinfahre. Vor allem weil ich Kulturschecks bekomme für €100 :D
     
  10. Perfect-Dark

    Perfect-Dark W:O:A Metalmaster

    Registriert seit:
    27. November 2001
    Beiträge:
    18.448
    Zustimmungen:
    5
    War dieses Jahr das 2te Mal aufm Graspop. War wieder mal sehr geil. Nicht überlaufen, keine langen Schlangen (egal wo), nur Spülklos + warme Duschen. Das Line-Up ist jedes Jahr eigentlich kaum zu übertreffen...

    Camping ist dort nicht sooo entspannt, da man nicht am Auto campen darf und die Klamotten noch ein wenig schleppen muss. Daher fällt das bei dir wohl raus.

    Alternativ kann man sich dort Festivalhütten mieten, die etwa 1,5 km vom Festivalgelände entfernt liegen. Kann ich nur empfehlen.
     
  11. Quark

    Quark W:O:A Forumsstammgast

    Registriert seit:
    19. Juli 2004
    Beiträge:
    87.723
    Zustimmungen:
    280
    Beim letzten Mal dass ich auf der Seite geguckt hab, gab's 'nen Campingplatz für Womo's.
     
  12. Axel2

    Axel2 W:O:A Metalmaster

    Registriert seit:
    26. April 2003
    Beiträge:
    7.904
    Zustimmungen:
    0
    Ganz ohne Affront: Den Reiz von diesem Schotterplatz hab ich noch nie ganz verstanden, vielleicht kann es mir ja mal jemand erklären:

    Parkplatz: grober Schotter,
    Campplatz: Fein gemähter Rasen auf tischebenem Boden
    Parkplatz: lauter Autos, Staub,
    Campplatz: grüne Hecken, Kanal mit Baumallee, dahinter Park
    Parkplatz: Chemoklo, Notdusche,
    Campplatz: Einzelkabinen mit Kaltwasser, Blitzsaubere Spülklos.
    Und der Weg zur Bühne ist der gleiche... :confused:
     
  13. eklof

    eklof W:O:A Metalmaster

    Registriert seit:
    07. Oktober 2008
    Beiträge:
    8.494
    Zustimmungen:
    0
    Auf dem Parkplatz kann man:
    - im Auto/Womo/Wohnwagen/etc. schlafen,
    - muss seine Klamotten nirgendwohin schleppen,
    - mit einem Campingticket trotzdem die Duschen und WCs des Campingplatzes nutzen
    - mit den Erwachsenen campen :p;)
     
  14. DerIncubus

    DerIncubus W:O:A Metalmaster

    Registriert seit:
    15. Dezember 2003
    Beiträge:
    12.065
    Zustimmungen:
    19
    Partysan is weltklasse wenn du auf die härtere Musikrichtung stehst.
    War allerdings noch nicht in Schlotheim sondern nur in Bad Berka. Man hört allerdings auch darüber nur gutes
     
  15. Waldi

    Waldi W:O:A Metalmaster

    Registriert seit:
    24. November 2001
    Beiträge:
    28.443
    Zustimmungen:
    170
    Stimmt, auch in Schlotheim gibt es nichts zu meckern. :)
     

Diese Seite empfehlen