Welche Headliner stehen noch in Aussicht??

Dieses Thema im Forum "W:O:A 2006<br>Verbesserungsvorschläge / Suggestion" wurde erstellt von LordWorm, 27. April 2006.

  1. LordWorm

    LordWorm Newbie

    Registriert seit:
    27. April 2006
    Beiträge:
    19
    Zustimmungen:
    0
    Hallo beisammen,
    ich überlege gerade ob ich nach Wacken oder auf das FullForce fahren soll.
    Eigentlich wollte ich heuer definitiv nach Wacken fahren, als ich aber das Lineup des FullForce gesehen habe, war ich vom Wacken Lineup etwas enttäuscht. So ziemlich alle Headliner die in Wacken spielen, spielen auch auf dem FF, zudem spielen dort noch In Flames, Kreator, Clawfinger und vorallem Korn. Für mich zumindest, kann das Wacken Lineup bisher nicht mithalten. Zudem kostet die Wackenkarte fast 15€ mehr.
    Meine Frage ist nun ob und welche Headliner für Wacken noch geplant sind?
    Ich würde echt zugern nach Wacken fahren, aber da müsste sich im Lineup schon noch was tun.
    Im Übrigen wäre ich generell daran interessiert welche Bands noch für Wacken geplant sind!

    Ich danke euch schon mal im Voraus für eure Infos
     
  2. eyelicker

    eyelicker W:O:A Metalhead

    Registriert seit:
    20. Februar 2006
    Beiträge:
    758
    Zustimmungen:
    0
    geh aufs WFF!
     
  3. Metal-Warlord

    Metal-Warlord Member

    Registriert seit:
    24. April 2005
    Beiträge:
    45
    Zustimmungen:
    0
    Dann fahr lieber zum WFF, wenn du diese Band unbedingt erwähnst :D
    Wobei Clawfinger und Korn gar net mal so schlecht sind aber naja ...

    Ich weiß gar nicht wo das Problem bei den Headlinern in Wacken ist:
    Die richtig Großen Headliner gab es noch NIE in Wacken. Dafür ein sehr schönes gemischtes Bild von vielen Bands aus sehr vielen Metal-HardRock-Richtungen. Das Problem ist das sich bei einer solchen Auswahl irgendwie alle beschweren ^^ (egal ob BM/DM, Power, True-Metaller oder was auch immer). Aber das ist auch nichts neues. Und im Prinzip sind am Ende doch alle zufrieden -> und wenn nicht betrinkt man sich halt :D

    Für die "Alt-Rocker": Whitesnake + Scorpions (werde ich mir beide auch sicher angucken .. auch wenn ich nicht so der Fan davon bin)
    Für den Speed/Power-Bereich: Gamma Ray , Ministry, Motörhead, Nervermore
    Death/Black: Celtic Frost, Children of Bodom (ok kann man streiten ob DM oder schon "normaler" Power ;) ), Six Feed Under , Emperor (die kenn ich aber selber net so wirklich) + vermutlich Arch Enemy

    PS: Und WEHE es meckert jetzt jemand über die meine Zuteilung der Bands -> das ist nur SEHR SEHR SEHR grob und ich weiß man kann über alles streiten ;)
     
  4. Karsten

    Karsten W:O:A Metalgod

    Registriert seit:
    25. November 2001
    Beiträge:
    58.171
    Zustimmungen:
    4
    Ich hab grad angesetzt.:D
    Gamma Ray und Ministry in einer Sparte. Gewagt...:D
     
  5. Metal-Warlord

    Metal-Warlord Member

    Registriert seit:
    24. April 2005
    Beiträge:
    45
    Zustimmungen:
    0
    Jaja ich gebe es ja zu - aber viel besser geht das nicht. Noch weiter unterteilen macht keinen Sinn und dann passen die schon am ehesten in die Richtung ;)
     
  6. 1000ToteNutten

    1000ToteNutten W:O:A Metalhead

    Registriert seit:
    09. September 2005
    Beiträge:
    238
    Zustimmungen:
    0
    Du würdest zu gerne nach wacken fahren???? warum tust du es nicht, wenn du es unbedingt willst, sollte dich daS Billing net stören, denn wenn ich etwas will, dann tu ich es auch, egal was ist, dann kannst du es ja garnet so unbedingt wollen, wenn es dir nur aufs billing ankommt, full force hat n gutes billing, klar, aber is für mich nicht vergleichbar mit dem woa
     
  7. crezZ

    crezZ W:O:A Metalhead

    Registriert seit:
    22. März 2006
    Beiträge:
    187
    Zustimmungen:
    0
    Also ich fand die Onkelz und Nightwish schon recht groß .... *groß=kommerz* *hust*
     
  8. Winterdämon

    Winterdämon Member

    Registriert seit:
    17. September 2005
    Beiträge:
    54
    Zustimmungen:
    0
    in sachen Death Metal kann man sich dank Aborted, Morbid Angel, Six Feet Under & Fleshgore auch keineswegs beschweren ... fehlen eigentlich nur noch Haemorrhage :D
     
  9. LordWorm

    LordWorm Newbie

    Registriert seit:
    27. April 2006
    Beiträge:
    19
    Zustimmungen:
    0
    Ich würd gern aufs Wacken fahren weil ich die Atmosphäre dort super find, aber pirmär kommts mir natürlich auf die Bands an. Da das Line up, zumindest noch, auf dem FF besser ist, hab ich das Topic hier eröffnet.
     
  10. LordWorm

    LordWorm Newbie

    Registriert seit:
    27. April 2006
    Beiträge:
    19
    Zustimmungen:
    0
    Naja, das stimmt so nicht. 2002 als ich das letzte mal war kam Blind Guardian und Bruce Dickinson, was für mich schon richtig große Headliner sind. Nicht zu vergessen 2003 kam Slayer, auch wenn Sie, wie man hier teilweise lesen kann, ziemlich mau gewesen sein sollen.
    So ein Kracher fehlt mir im Moment noch in Wacken. Und da es hier Leute gibt, die anscheinend wissen mit welchen Bands verhandelt wird, dachte ich man kann mir hier im Forum weiterhelfen.
    Mal grundsätzlich, natürlich sind geile Bands heuer dabei, ohne Frage, aber so der Brecher fehlt mir noch.
     
  11. Mistercook

    Mistercook Member

    Registriert seit:
    14. Dezember 2005
    Beiträge:
    37
    Zustimmungen:
    0
    Davon ab behaupten die Wacken-Orgas doch immer eines der größten und besten Metal-Festivals der Welt zu sein. Dann muss doch auch irgendwann mal ein großer Headliner drin sein. Gut, wenn die dieses Jahr nix machen im Sommer, dann gehts halt nicht, schon klar, aber mit der Zeit muss doch mal ein Headliner wie Iron Maiden oder Judas Priest drin sein, wenn selbst das WFF es schafft Maiden zu holen, die ja nicht gerade als True-Metal Festival gelten. Von daher muss ich sagen, ein Festival mit solchen Ansprüchen wie das WOA muss es schaffen auch große Bands an Land zu ziehen! Nicht jedes Jahr, aber jedes zweite bis dritte Jahr sollte das so sein...
     
  12. warrenc18

    warrenc18 W:O:A Metalhead

    Registriert seit:
    11. Juli 2002
    Beiträge:
    685
    Zustimmungen:
    0
    das woa hat es zum größten heavy metal festival in europe geschaft weil es alle stiles des hm jedes jahr bietet ohne irgend einen sau großen headliner aufzufahren lieber auch mal kleinere bands bucht und mit dieser strategie sind sie bis jetzt immer gut gefahren man siehe ja die steigenden besucherzahlen auch wenns angeblich immer so 30000 sein sollen was ich nicht glaube
    außerdem hat holger es schon oft gesagt dass, das woa halt schon fast außerhalb der festival saison liegt man also wenn man nen headliner wie iron maiden holt ziehlich viel löhnen muss nicht so wie die andern festivals weil die band eh grad in eu unterwegs ist um andere festivals in europa zu spielen oder hast du schon mal nen "echten großen headliner" beim summerbreeze gesehn außer vieleicht danzig.
    wacken ist halt wacken und persönlich vom ganzen drum herum lebt das festival ich möcht meinen zu 40 %
    also geht die strategie auf die leute kommen immer wieder
     
  13. Globus

    Globus W:O:A Metalhead

    Registriert seit:
    10. Februar 2006
    Beiträge:
    320
    Zustimmungen:
    0
    sorry, aber wacken außerhalb der festivalsaison????
    wenn der holger das meint, dann soll er sich mal die termine der anderen metalfestivals angucken...
    das ist wirklich mal eine ausrede!

    summerbreeze hat keinen großen headliner, weil das festival wesentlich kleiner ist und auch nur halb so viel kostet wie das wacken!!! trotzdem hatten die schon headliner wie nightwish, immortal, dimmu borgir, paradise lost, in flames oder danzig! die bands find ich dafür recht groß, grade für ein so günstiges festival.
     
  14. warrenc18

    warrenc18 W:O:A Metalhead

    Registriert seit:
    11. Juli 2002
    Beiträge:
    685
    Zustimmungen:
    0
    das sind dann wohl auch fast alles europäische bands mal dran gedacht
     
  15. LordWorm

    LordWorm Newbie

    Registriert seit:
    27. April 2006
    Beiträge:
    19
    Zustimmungen:
    0
    Da muss ich Globus recht geben, a) liegt Wacken nicht umbedingt außerhalb der Festivalsaison und b) kann man bei dem Preis auch mit den dementsprechenden Bands rechnen. Wie ich schon sagte, die Karte fürs WFF kostet 15 €weniger und es kommen über 60 Bands. In Wacken sinds im Moment knappe 50. Außerdem hat das WFF das namhaftere Lineup. Ich erwarte ja kein zweites RiP bzw. Bands wie Metallica oder Iron Maiden, aber Bands in der Größenordnung Blind Guardian oder Slayer sollten für den Preis doch drin sein! Werd aber ziemlich sicher trotzdem nach Wacken fahren ;).
     

Diese Seite empfehlen