Welche CDs, die in diesem Jahr (!) veröffentlicht wurden, konnten euch begeistern?

Dieses Thema im Forum "Musik" wurde erstellt von Warhellhammer, 18. April 2013.

  1. Beckz

    Beckz W:O:A Metalhead

    Registriert seit:
    25. September 2012
    Beiträge:
    535
    Zustimmungen:
    93
    [​IMG]
    Killer Album, Killer Artwork, Altes Logo! Absolute Befriedigung meiner Death Metal Bedürfnisse!
     
  2. Nareklus

    Nareklus W:O:A Metalmaster

    Registriert seit:
    18. August 2008
    Beiträge:
    42.917
    Zustimmungen:
    1.122
    Die is schon draußen:confused::eek: Nachher mal durchhören!
     
  3. Warhellhammer

    Warhellhammer W:O:A Metalmaster

    Registriert seit:
    13. Juli 2011
    Beiträge:
    46.799
    Zustimmungen:
    1.632
    Nagelfar - Alte Welten

    [​IMG]

    Die Frage nach meinem unangefochtenen Platz 1 meiner Top 10 der besten Scheiben 2017 ist somit geklärt. :cool:
    Gut, ganz objektiv bin ich hier vielleicht nicht, handelt es sich bei Nagelfar (den Deutschen, wohlgemerkt!) nämlich um eine meiner 3 absoluten Lieblingsbands! :cool:

    Geboten werden hier jede Menge Songs, die lediglich auf Samplern veröffentlicht wurden, Demo-Songs, rare Live-Aufnahmen und sogar die 3 Songs der "Ragnarök"-EP (10 (!) Exemplare) sind hier vertreten! Wie geil ist das denn bitte!? :cool::heart:

    Jedenfalls ist es so gut wie unmöglich, dass dieses (nächstes, übernächstes...) Jahr noch etwas geileres veröffentlicht wird! (Sofern sich die Dead Kennedys nicht reformieren und ein neues Album veröffentlichen, wofür ich eher dunkelschwarz sehe... :D).
    Daher: 37 (oder mehr?) von 10 Punkten!

    :D:cool::heart:
     
  4. Hurrabärchi

    Hurrabärchi W:O:A Metalmaster

    Registriert seit:
    09. Oktober 2012
    Beiträge:
    19.465
    Zustimmungen:
    507
    [​IMG]

    Ja, ich bin selbst entsetzt! Der Titeltrack wurde angenehm entkeyboardet und erinnert mich irgendwie an Malteze, der Rest ist halt extrem poppiger AOR, was der Band auch wesentlich besser steht als diese pseudotrue Schiene. Nur der Song mit dem Amorphis-Typen ist totale Scheiße.

    EDIT: Und Dancing with the Beast ist halt einfach mal eine ultimativ grandiose Popnummer! :cool:
     
    Zuletzt bearbeitet: 04. März 2017
  5. benOwar

    benOwar W:O:A Metalmaster

    Registriert seit:
    30. April 2010
    Beiträge:
    14.740
    Zustimmungen:
    61
    [​IMG]

    bin bisher von dieser CD recht angetan. Kann man gut hören.


    [​IMG]

    gestern auch mal kurz reingehört. Klang auch nich so verkehrt (für Majesty-Verhältnisse). Muss ich nochmal weiter reinhören.
    Das ich nochmal Power Metal CDs gut finde :eek::ugly:
     
  6. Deuce

    Deuce W:O:A Metalhead

    Registriert seit:
    08. August 2011
    Beiträge:
    1.673
    Zustimmungen:
    124
    Japp nach mehrmals hören finde ich die Scheibe auch recht gut und unterhaltsam. Nach dem ersten Hören hatte ich mich noch geärgert das ich ein Konzertticket habe für Battle Beast/Majesty. Inzwischen freu ich mich wie Bolle. Zumal mir die neue Majesty auch sehr zusagt.:cool:

    Gut Dancing with the beast siehe hurrabärchi.:D
     
  7. Hex

    Hex W:O:A Metalgod

    Registriert seit:
    04. März 2004
    Beiträge:
    179.585
    Zustimmungen:
    1.905
    [​IMG]

    Mich hat das neue Kreator praktisch umgehauen!!! Hammergeil!
    Läuft bei mir andauernd......und ich werde es nicht satt!
    Geiles Teil! AlteM!
     
    MachineFuckingHead gefällt das.
  8. SAVA

    SAVA W:O:A Metalmaster

    Registriert seit:
    04. August 2014
    Beiträge:
    17.725
    Zustimmungen:
    1.131
    So, ich bin ja seit Kurzem bekennender Battle Beast Fan und habe nun auch die neue Scheibe begutachtet.:)
    OK, der Weg hin zur Massentauglichkeit wird weiter fortgeführt und ob das tatsächlich noch Metal ist, sei mal dahin gestellt...o_O
    Mir gefällt dieser poppige AOR-Kram. Man könnte es auch Disco-Dance-Metal nennen.:D

    Ansonsten kann ich zu Dancing with the Beast Herrn Bärchi nur zustimmen - fetzt irgendwie, obwohl mein Favorit ja Beyond the burning Skies ist...:p

    Na, ich bin echt gespannt auf das Konzert in Hamburg.:)
     
  9. Deuce

    Deuce W:O:A Metalhead

    Registriert seit:
    08. August 2011
    Beiträge:
    1.673
    Zustimmungen:
    124
    Wobei Dancing with the beast, laut Setlist, einer der wenigen Songs von dem Neuen Album ist, den sie nicht im Live-Set haben.
     
  10. Doc Rock

    Doc Rock Master of the Wind

    Registriert seit:
    27. Januar 2011
    Beiträge:
    8.831
    Zustimmungen:
    706
    Hör grad ob des Hypes hier in die Battle Beast rein. Hm. Meint ihr das ernst, Leute? Klingt son bischen wie ne Mischung aus 80er Mainstream-Pop-Rock und Sabaton ohne Anspruch und Coolness. Ich glaub, da mach ich mal nicht mit.

    Meine Highlights 2017 sind bisher die neuen Alben von Overkill, Dool, Thormesis und evtl. die neue Danko Jones, letztere muss ich noch mehr hören. Der erste Track ist auf jeden Fall schon mal ein Kandidat für den Hit des Jahres:


    Wobei jegliche Diskussion um die Highlights des Jahres vorm 26. Mai ohnehin Makulatur ist. Dann werden alle Zweifler mit nem Anker gefickt!
     
  11. Hurrabärchi

    Hurrabärchi W:O:A Metalmaster

    Registriert seit:
    09. Oktober 2012
    Beiträge:
    19.465
    Zustimmungen:
    507
    Dass das so Metal wie Toast Hawaii und originell wie Mettigel ist, bestreitet wohl niemand. Den Sabatonvergleich kann ich jetzt nicht (mehr) so nachvollziehen (außer dass beide ähnlich viel Metal sind), das war bei den Vorgängeralben wesentlich schlimmer, stand der Band aber auch null (siehe auch meine Berichte der beiden Male, die ich sie gesehen habe, Zitat: "Dummer, dummer Scheiß!). Gut, den Titeltrack kann man vielleicht noch in dieselbe Ecke wie Sabaton stecken, allerdings nervt da zumindest Frontpappe Broden nicht. Mir macht der käsige Keyboardpop Spaß. Darauf ne Runde Donna Summer! :cool:

     
  12. Deuce

    Deuce W:O:A Metalhead

    Registriert seit:
    08. August 2011
    Beiträge:
    1.673
    Zustimmungen:
    124
    100% agree

    Und das das nicht unbedingt was für jemanden ist, der schwerpunktmässig Overkill hört, ist auch klar.
    Wobei nen richtigen Hype kann ich bei Battle Beast nicht erkennen, den gibt es eher bei Beyond the black oder Blues Pills oder damals bei The devils blood.
     
  13. Doc Rock

    Doc Rock Master of the Wind

    Registriert seit:
    27. Januar 2011
    Beiträge:
    8.831
    Zustimmungen:
    706
    Mit Hype meinte ich nur die Posts hier im Forum in letzter Zeit, nicht allgemein. Und auch wenn ich Overkill liebe, ist es doch kein Geheimnis, dass ich viel mehr noch eine Affinität zu Bands wie Manowar, Alestorm und Gloryhammer habe. Selbst Sabaton und sogar Joakim würde ich tendenziell noch verteidigen. Nur Battle Beast...naja, jedem das seine!

    Und for the record: The Devil's Blood hatten jedes bischen "Hype" verdient, zeitlos genial die Band!
     
  14. SAVA

    SAVA W:O:A Metalmaster

    Registriert seit:
    04. August 2014
    Beiträge:
    17.725
    Zustimmungen:
    1.131
    Nun gut, mein Geschmack dürfte Dir ja nicht ganz fremd sein und ich bin selbst erstaunt, dass ich aktuell so auf Battle Beast stehe. Gerade die ersten beiden Scheiben finde ich wirklich klasse. Die dürften auch bissl Langzeitwirkung haben und nachhaltiger sein, während das bei der aktuellen Scheibe wohl nicht so sein wird.
    Wie Bärchi schon sagte, ist das natürlich kein Metal, fetzt derzeit aber irgendwie...o_O:KO:
    Liegt vielleicht auch daran, dass ich ziemlich viel Sonne zuletzt abbekommen habe und bissl viel Serotonin am Start ist...oder 'n Sonnenstich...:ugly:

    Die Danko klingt schonmal ordentlich, grundsätzlich kann man sich auf die eh verlassen. Und bei Alestorm kann man ja auch nichts falsch machen, wobei ich ja auf die kommende RiotV für den persönlichen Platz 1 des Jahres 2017 hoffe...;)
     
  15. BreitPaulner

    BreitPaulner W:O:A Metalmaster

    Registriert seit:
    29. Februar 2012
    Beiträge:
    8.548
    Zustimmungen:
    1.090
    :eek:Schock am frühen Morgen!

    Davon hab ich auch eine, da gabs aber nur eine Langweilwirkung:D
     
    Strawman gefällt das.

Diese Seite empfehlen