wassertanks an bierbuden

Dieses Thema im Forum "W:O:A 2009<br>Verbesserungsvorschläge / Suggestion" wurde erstellt von jajaderda, 09. August 2008.

  1. jajaderda

    jajaderda Member

    Registriert seit:
    05. August 2008
    Beiträge:
    87
    Zustimmungen:
    0
    mh

    es wurde hier bereits mehrmals angesprochen, dass das bereitsstellen von kostenlosen wasser in bereichen, wo man es wirklich nötig haben kann (festival area) nicht gewährleistet ist, bzw wenn man seine 1,5 liter gesöff leer hat man erstrecht wasser trinken will :p

    naja, zumindest war die idee, die bierstände mit wassertanks auszustatten, die alle im umfeld mit kostenlosen wasser versorgen. höchsten den euro becherpfand. die becksmenschen zapfen dann wasser und jeder kann trinken.

    problem wäre wahrscheinlich nur (und vll auch der grund weswegen es nicht klappen wird :p ), dass die becksmenschen lieber verkaufen, als verschenken.
    aber einen tank einfach so dahinstellen halte ich für schwierig, da missbrauch (verschwendung von wasser ) nicht ausgeschlossen wwerden kann. vll kann man aber auch einfach einen WOA wassertresen aufmachen :p

    knorke und simple, meiner meinungn nach.

    auffüllen kann man dann ja schauen wie man es macht :p aber sollte möglich sein.

    was meint ihr?

    P.s.: gibts eigentlich eine umfrage funktion in diesem forum? wenn ja, bitte pn und erläutern, wenn nein, her damit :D
     
  2. harry1980

    harry1980 W:O:A Metalhead

    Registriert seit:
    03. November 2003
    Beiträge:
    3.860
    Zustimmungen:
    11
    im allgemeinen ist Wasser viel zu teuer.Das sollte es umsonnst oder zumindes zum regulären Ladenpreis geben.Auch andere Alkoholfreie sachen waren viel zu teuer.Gerade bei so einer Hitze wie es teilweise war ist es sehr wichtig das die Leute Wasser zu sich nehmen.Ausserdem ist das ganze mit dem Wasser sowieso etwas merkwürdig.Am SANI Tank gabs es umsonnst soviel man wollte und 1,5 Liter in der Flasche kosten unverschämte 2€.2€ für Wasser !! Da bekomm ich vom Wasserwerk mehr als ein 1000 Liter davon.
    Gut wie gesagt aus dem SANI Tank gab es das umsonnst.Nur irgendwo steht das ding direkt neben den Dixies und jeder fummelt mit seinen dreckigen Flossen da am Hahn herum,ist nicht so schön

    Aber irgendwo sollten die Veranstalter mal etwas nachdenken,ob Alkoholfreie sachen wirklich so teuer sein müssen
     
    Zuletzt bearbeitet: 09. August 2008
  3. Diabolicus

    Diabolicus Member

    Registriert seit:
    03. Oktober 2007
    Beiträge:
    42
    Zustimmungen:
    0
    ein bekannter wollte wasser holen, nicht mals trinkwasser... und er kam mit einer giesskanne(10-11l) und kamm ohne wasser zurück weil de wohl 2,5euro haben wollten....
     
  4. Dodel

    Dodel W:O:A Metalhead

    Registriert seit:
    05. August 2008
    Beiträge:
    641
    Zustimmungen:
    0
    Wassertanks auf dem Festivalgelände halte ich noch nicht einmal für zwingend notwendig. Mir persönlich würde es reichen, wenn man auch Plastikflaschen mit auf das Festivalgelände nehmen dürfte... Vllt kann mir auch einer sagen, warum man die eigentlich nicht mitnehmen darf? An dem Sicherheitsrisiko kann es nicht liegen, wenn man einfach so mit nem spitzen Trinkhorn an den Securities vorbeikommt....:confused:
     
  5. jajaderda

    jajaderda Member

    Registriert seit:
    05. August 2008
    Beiträge:
    87
    Zustimmungen:
    0
    naja, plastikflasche machen vll mehr aua, wenn mans auf die bühne wirft :p
    und seine trinkhörner wirft bestimmt niemand, da diese dinger viel zu teuer und zu schade zum werfen sind :p

    ansonsten habe ich aber ehrlich gesagt auch keine ahnung warum und wieso
     
  6. Käffchen

    Käffchen W:O:A Metalhead

    Registriert seit:
    20. August 2006
    Beiträge:
    362
    Zustimmungen:
    0
    Bin auch sehr für Wassertanks auf'm Festivalgelände.
    Wir hatten uns mit 1,5liter Tetrapacks ausgerüstet und fälschlicherweise gedacht wir kämen damit über einen ganzen Festivalabend! Natürlich war der Scheiß nach 1 1/2 Stunden leer und wir mussten wohl oder übel 6Euronen (+2Euro Pfand) für 2 Becher Wasser ausgeben...!

    Klar, dass die Leutz BEI DEN Preisen nicht genug trinekn!
    Ich denke, Wassertanks auf'm Festivalgelände könnten eine ganze Menge von Kreislaufzusammenbrüchen und Hitzschlägen im Vornerein verhindern!!
     
  7. Mondschatten77

    Mondschatten77 W:O:A Metalhead

    Registriert seit:
    16. Januar 2002
    Beiträge:
    268
    Zustimmungen:
    0
    Ich war nicht da, aber von weiter weg aus habe ich das Schild gesehn, das die festen Toiletten neben den Hauptbühnen auszeichnete.
    Dort war ein Schild für Tois, eins für Waschwasser und eins für Trinkwasser....

    Wie gesagt, ich bin nie hingegangen, aber laut beschilderung gab es dort Trinkwasser
     
  8. Kerl

    Kerl Member

    Registriert seit:
    06. November 2007
    Beiträge:
    66
    Zustimmungen:
    0
    Es gab tatsächlich direkt neben der True Metal Stage eine Toilettenanlage, wo es kühles frisches (Trink-)Wasser gab. Und das hat nichts gekostet außer 5 Minuten anstehen!
     
  9. HuZi

    HuZi W:O:A Metalhead

    Registriert seit:
    12. März 2008
    Beiträge:
    1.008
    Zustimmungen:
    0
    wow! also das habe ich auch nicht gewusst...hätte ich aber gerne gewusst^^
    naja fürs nächste jahr weiss ich dann mal bescheid^^
     
  10. jajaderda

    jajaderda Member

    Registriert seit:
    05. August 2008
    Beiträge:
    87
    Zustimmungen:
    0
    wusste ich auch nicht. naja, dennoch infrastrukturell würde es sich eher anbieten, dies für mehrere menschen offensichtlich zu organisieren...
     
  11. Steff TheRipper

    Steff TheRipper W:O:A Metalmaster

    Registriert seit:
    07. Februar 2003
    Beiträge:
    5.008
    Zustimmungen:
    0
    Wenn ihr so durstig seid, nehmt ein Tetrapack mit 1,5L Wasser mit. Die Veranstalter müssen euch wirklich nicht das ganze Denken abnehmen oder? Wenns so heiß ist, macht man sich halt mal selber Gedanken, besorgt sich ein Tetrapack und nimmt sich Wasser mit. Wow...schon hat sich das Problem erledigt. Scheiss Heulerei.
     
  12. Mondschatten77

    Mondschatten77 W:O:A Metalhead

    Registriert seit:
    16. Januar 2002
    Beiträge:
    268
    Zustimmungen:
    0
    oder man macht halt die augen auf und sieht die beschilderung hoch oben ;-)
     
  13. jajaderda

    jajaderda Member

    Registriert seit:
    05. August 2008
    Beiträge:
    87
    Zustimmungen:
    0
    oder ließt vll mehr einträge durch als den ersten und stellt fest, dass vielen 1,5 liter nicht reichen.

    abgesehen davon halte ich es für keinen riesengroßen organisatorischen aufwand und vom einem ende der festivalarea zu rennen um zu dem einen wasservorkommen zu gelangen, nur um den weg dann nochmal zurück zumaschieren, ist nicht jedem zumutbar.
     
  14. Lady_Sniper

    Lady_Sniper Newbie

    Registriert seit:
    09. August 2007
    Beiträge:
    7
    Zustimmungen:
    0
    vor allem wäre das bei maiden im leben nicht gegangen. das hat schon ne halbe stunde gedauert, den hintersten, 15m entfernten bierpilz zu erreichen und da wurd ich auch eingeklemmt. zu den wassertanks neben den stages, ich lache...:rolleyes:
     
  15. Mondschatten77

    Mondschatten77 W:O:A Metalhead

    Registriert seit:
    16. Januar 2002
    Beiträge:
    268
    Zustimmungen:
    0
    biebiebiebie oder so...
     

Diese Seite empfehlen