Was zum Thema Computer....

Dieses Thema im Forum "Talk" wurde erstellt von Thordis V., 14. August 2003.

  1. Thordis V.

    Thordis V. W:O:A Metalgod

    Registriert seit:
    25. November 2001
    Beiträge:
    51.157
    Zustimmungen:
    0
    Habe ich grad in unserem Metalforum gelesen:

    ******************************

    Es gibt Menschen, die sind am PC noch bedeutend schlimmer dran als wir, wenn man folgenden Beispielen Glauben schenken darf:

    - Compaq ersetzt das Kommando 'press any key' durch 'press return key' weil eine Flut von Anrufern fragte, wo die Taste 'Any' sei.

    - Ein Kunde der Firma AST beschwerte sich, die Maus sei mit der Schmutzabdeckung schwer zu bedienen. Es stellte sich heraus, dass die Abdeckung der Plastiksack war, in dem die Maus geliefert wurde.

    - Ein anderer Kunde der Firma AST wurde gebeten, eine Kopie einer fehlerhaften Diskette einzusenden. Einige Tage später traf bei der Firma ein Brief mit Fotokopie eben jener Diskette ein.

    - Ein Kunde der Firma Dell beschwerte sich, er könne mit seinem Computer nicht faxen. Nach 40 Minuten am Telefon fand der Berater heraus, dass der Kunde ein beschriebenes Blatt vor den Monitor gehalten und die Taste 'Senden' gedrückt hatte.

    - Ein verwirrter Kunde berichtete IBM, sein Computer könne den Drucker nicht finden. Er habe extra den Bildschirm gegen den Drucker gedreht, aber sein Computer 'sehe' den Drucker immer noch nicht.

    - Eine aufgewühlte Dell-Kundin schaffte es nicht, ihren Computer zu starten. Nachdem sich der Techniker telefonisch überzeugt hatte, dass

    das Gerät ans Stromnetz angeschlossen war, fragte er, was passiere, wenn sie den Startknopf drückte. Die Kundin antwortete: 'Ich drücke auf dieses Fußpedal, aber nicht passiert'. Es stellte sich heraus, dass das 'Fußpedal' die Maus war.

    - Die folgende Geschichte ist beim Kundendienst von WordPerfect passiert:

    Wie nicht anders zu erwarten, wurde dem Kundenbetreuer gekündigt. Allerdings führt die betreffende Person derzeit einen Arbeitsge- richtsprozess gegen Corel, weil die Kündigung ohne hinreichenden Grund ausgesprochen worden sein soll.

    Hier der mitgeschnittene Dialog:

    'Hier ist der Kundendienst von WordPerfect, kann ich Ihnen helfen?' 'Ja. Ich habe Probleme mit WordPerfect' 'Was für Probleme sind das?' 'Also ich habe gerade getippt, und plötzlich waren die Wörter weg.' 'Wie das?' 'Sie sind verschwunden.' 'Hmmm. Sagen sie, wie sieht ihr Bildschirm jetzt aus?' 'Da ist nichts.' 'Nichts? ?' 'Der Schirm ist leer. Da kommt auch nichts, wenn ich tippe.' 'Befinden Sie sich noch in WordPerfect oder haben sie Windows beendet?' 'Woran merke ich das?' 'Sehen Sie C:\Eingabe vor sich?' 'Was ist eine Seheingabe?' 'Lassen wir das. Können Sie den Cursor über den Schirm bewegen?' 'Es gibt keinen Cursor. Ich habe Ihnen doch gesagt, nichts, was ich eingebe, wird angenommen.' 'Hat Ihr Monitor eine Anzeige für die Stromversorgung?' 'Was ist ein Monitor?' 'Das ist das Ding mit dem Bildschirm, das wie ein Fernseher aussieht. Gibt es da ein kleines Licht, das leuchtet, wenn der Schirm an ist?' 'Weiß ich nicht.' 'Gut, dann sehen Sie doch bitte auf der Rückseite des Monitors nach und suchen die Stelle, wo das Stromkabel herauskommt. Können Sie das sehen?' 'Ja, ich glaube schon.' 'Sehr gut. Folgen Sie jetzt dem Stromkabel und sagen Sie mir bitte, ob es eingesteckt ist.' '......Ja, ist es.' 'Als sie hinter dem Monitor standen, haben Sie da auch gesehen, ob zwei Kabel eingesteckt waren und nicht nur eines?' 'Nein.' 'Da müssen zwei Kabel sein. Wenn Sie bitte noch einmal hinter den Monitor schauen, ob es da ein zweites Kabel gibt.' '...Okay, das Kabel ist da.' 'Folgen Sie bitte dem Kabel und teilen Sie mir dann bitte mit, ob es fest in ihrem Computer eingestöpselt ist.' 'Ich kann mich nicht so weit rüberbeugen.' 'Aha. Können Sie wenigstens sehen, ob es eingesteckt ist?' 'Nein.' 'Vielleicht, wenn sie sich mit dem Knie abstützen und etwas nach vorne lehnen?' 'Das liegt nicht an meiner Haltung - es ist dunkel hier.' 'Dunkel? ?' 'Ja - die Büroleuchten sind aus, und das einzige Licht kommt durch das Fenster.' 'Gut, schalten Sie dann bitte das Licht in Ihrem Büro an.' 'Kann ich nicht.' 'Nicht? Wieso?' 'Weil wir Stromausfall haben.' 'Ein Strom.... ein Stromausfall? Aber dann haben wir es jetzt. Haben sie noch die Kartons, die Handbücher und die Verpackung, in der Ihr Computer ausgeliefert wurde?' 'Ja, die habe ich im Schrank.' 'Gut. Gehen Sie hin, bauen Sie Ihr System auseinander und verpacken Sie es bitte so, wie sie es bekommen haben. Dann nehme Sie es bitte zu dem Laden zurück, wo sie den Computer gekauft haben.' 'Im Ernst? Ist es so schlimm?' 'Ich befürchte, ja.' 'Also gut, wenn Sie das sagen. Und was erzähle ich denen?' 'Sagen Sie ihnen, Sie wären zu blöd für einen Computer'

    Eingesendet am: 03.09.2002

    von: Melly

    Email: MellyW@szon.de


    +++ Platzverschwendung

    Nachdem ich für EDV-Support in unserer Firma zuständig bin, laufen auch sämtliche Bestellungen der Mitarbeiter bei mir ein. Eine unserer Sekretärinnen bekam einen CD-Brenner, um Backups der wichtigsten Daten machen zu können. Im ersten Monat bestellte sie eine Spindel mit 100 CD-Rohlingen. 'Soll sein, hat sie wenigstens lange genug Vorrat', dachte ich noch bei mir. Im Monat darauf kam die nächste Bestellung für 100 Rohlinge!! Ich denk mir noch 'na gut, ham sie halt sämtliche Programme & Daten mal gesichert, was wohl schon lang überfällig war'. Als das Monat darauf WIEDER eine Bestellung über 100 Rohlinge einlangte, fragte ich mal nach, was sie denn eigentlich mit so vielen CDs mache.. Es stellte sich heraus, daß sie für JEDE EINZELNE Datei EINE GANZE CD verbrauchte!!!! Ihr hättet den CD-Schrank sehen sollen!! 200 CDs mit Titeln wie Brief an Ministerium.doc !!!! Und das Gesicht von Ihr, als ich den Inhalt ihrer 200 CDs auf eine EINZIGE CD brannte, werd ich wohl meinen Lebtag nicht vergessen ....

    +++ Wackelkontakt

    Geschichte aus meiner Zeit bei einer Reparaturabteilung: Kunde bringt Monitor vorbei, meint er hätte einen Wackelkontakt. Wenn er fest auf die Seite schlagen würde, funktioniere er wieder. Wir testen das Teil durch, nichts zu finden. Kunde besteht darauf, dass der Monitor immer wieder ausfällt. Um sicher zu gehen, daß es nicht vielleicht an einem schlecht angeschlossenen Kabel liegt, bauen wir ihn selber im Büro des Kunden auf und schließen ihn an seinen PC an. Hochgefahren, alles startet, Monitor funktioniert. Während wir kurz mit dem Kunden reden, schaltet sich der Bildschirmschoner ein. 'Sehen Sie ! schon wieder !' meint der Kunde triumphierend und haut so fest gegen den Monitor, dass der ganze Tisch (und die Maus) wackeln ..


    +++ Punkt 13:40 Uhr

    Ein System-Administrator erhält von einer Firma die Beschwerde, dass ihr Netzwerk öfters zusammenbricht. Und zwar immer Freitags zwischen 13.40 und 14.00. Jede Woche das gleiche, man kann die Uhr danach stellen. Der Admin macht sich auf die Socken, checkt alle Rechner und den Server. Das Netz ist tiptop eingerichtet, alles läuft. Er kann nichts erkennen. Also beschließt er, sich am Freitag in den Serverraum zu begeben, vor den Server zu setzen und auf 13.40 zu warten. Punkt 13.40 geht die Tür auf, herein kommt die Putzfrau, zieht den Stecker vom Server, steckt ihren Staubsauger ein und saugt den Teppich.


    Betreff: E-Mail-Adresse

    Schreibt bloss immer die richtige E-mail-Adresse !

    Ein Ehepaar aus München beschloß, eine Woche Ferien in der Südsee zu verbringen, um für kurze Zeit dem eisigkalten Winter in Deutschland zu entfliehen. Weil beide berufstätig waren, hatten sie unterschiedliche Abflugtermine.

    Also ergab es sich, daß er am Donnerstag abreiste und sie ihm am nächsten Tag folgte. Angekommen, wie geplant, bezog der Ehemann das Hotelzimmer. Sofort nahm er seinen Laptop, um seiner Frau in München eine e-mail zu schreiben. Unglücklicherweise ließ er einen Buchstaben in ihrer e-mail-Adresse aus und versendete die Nachricht, ohne den Fehler zu bemerken...

    In Hamburg kam gerade eine frischgebackene Witwe von der Beerdigung ihres Gatten. Ein treuer Staatsdiener, der durch eine Herzattacke 'ehrenvoll heimgerufen' wurde . In Erwartung von Anteilnahme aus Freundes- und Bekanntenkreisen prüfte sie ihre e-mails. Während sie die erste Nachricht las, fiel sie ohnmächtig zu Boden.

    Der Sohn der Witwe eilte in das Zimmer, sah seine Mutter auf dem Boden liegen und blickte auf den Bildschirm :

    To: Meiner geliebten Frau

    Wrom: QZUIVOTQNQEMSFDULHPQQWOYIY

    Subject: Bin angekommen !

    Eben bin ich angekommen und hab schon eingecheckt.

    Ich sehe, daß alles bestens vorbereitet ist, für Deine Ankunft morgen. Freue mich schon, Dich zu sehen! Hoffe, Deine Reise ist genauso angenehm, wie meine war.

    PS: Verdammt heiß hier unten!
     
  2. Thordis V.

    Thordis V. W:O:A Metalgod

    Registriert seit:
    25. November 2001
    Beiträge:
    51.157
    Zustimmungen:
    0
    Und noch eins drauf!

    Das Netzteil

    Ein Kunde ruft beim technischen Dienst an, weil sein Rechner fehlerhaft ist.

    -- Techniker: "Welches Problem tritt denn auf?"

    ++ Kunde: "Es kommt Rauch aus dem Netzteil meines Computers."

    -- Techniker: "Dann, glaube ich, müssen wir gar nicht lange diskutieren. Sie brauchen ein neues Netzteil."

    ++ Kunde: "Nein, das glaube ich nicht."

    -- Techniker: "Doch, doch. Da bin ich mir sicher."

    ++ Kunde: "Nein!! Ich muss nur die Startdateien neu konfigurieren."

    -- Techniker: "Glauben Sie mir, das Netzteil ist kaputt und muss ersetzt werden."

    ++ Kunde: "Das kann nicht sein! Jemand hat mir gesagt, dass ich nur die

    Startdateien ändern muss, damit es wieder funktioniert. Und was ich von Ihnen möchte ist, dass Sie mir sagen, welches Kommando ich in die CONFIG.SYS einfügen muss!"

    Zehn Minuten später hat sich der Kunde immer noch nicht überreden lassen und ist voll davon überzeugt, dass er recht hat. Der Techniker ist frustriert und gibt auf!

    -- Techniker: "Nun ja! Entschuldigen Sie bitte, aber normalerweise sagen wir unseren Kunden nicht, dass es einen undokumentierten DOS-Befehl gibt, mit dem Sie das Problem lösen können."

    ++ Kunde: "Aha, ich wusste es doch!"

    -- Techniker: "Sie müssen nur das Kommande LOAD NOSMOKE.COM ans Ende Ihrer config.sys stellen. Geben Sie mir Bescheid, ob es funktioniert."

    Weitere zehn Minuten später.

    ++ Kunde: "Es funktioniert nicht. Das Netzteil raucht immer noch."

    -- Techniker: "Na ja, welche Version von DOS verwenden Sie?"

    ++ Kunde: "MS-DOS 6.22!"

    -- Techniker: "Das ist genau Ihr Problem. Diese Version von DOS besitzt noch kein NOSMOKE.COM. Sie müssen bei Microsoft anrufen und dort nach einem Upgrade fragen. Geben Sie mir dann bitte Bescheid."

    Eine Stunde später.

    ++ Kunde: "Ich brauche ein neues Netzteil."

    -- Techniker: "Wie kommen Sie plötzlich darauf?"

    ++ Kunde: "Naja, ich habe bei Microsoft angerufen und denen gesagt, was Sie mir gesagt haben. Daraufhin haben sie mich nach der Marke und anderen Details des Netzteils gefragt."

    -- Techniker: "Und was haben sie dann gesagt?"

    ++ Kunde: "Dass mein Netzteil nicht kompatibel zu NOSMOKE.COM ist..."
     
  3. Iscariah

    Iscariah Moderator

    Registriert seit:
    24. Juni 2003
    Beiträge:
    128.212
    Zustimmungen:
    22
  4. METi

    METi W:O:A Metalmaster

    Registriert seit:
    26. November 2001
    Beiträge:
    9.760
    Zustimmungen:
    0
    Yeah !!!
     
  5. FallenOne

    FallenOne W:O:A Metalgod

    Registriert seit:
    23. April 2002
    Beiträge:
    54.443
    Zustimmungen:
    0
    lol :D



    meeeeeeeeeeeeehr :D
     
  6. Zabble

    Zabble W:O:A Metalhead

    Registriert seit:
    24. Juli 2003
    Beiträge:
    107
    Zustimmungen:
    0
    jaja, unser aller Freund...der PC....

    hier zwei wahre Begebenheiten:

    - ein Berufschulkollege von mir arbeitet in einer größeren Firma in der EDV-Abteilung. Er erhielt einen Anruf von einer Außenstelle der Firma, dass dort das Netzwerk zusammengebrochen sein. Er wies daraufhin den Anrufer an, den Server in der Außenstelle herunterzufahren....eine dreiviertel Stunde später stand der Anrufer in der EDV-Zentrale mit dem Server unterm Arm....er war von der im Süden gelegenen Außenstelle "heruntergefahren"...

    - ein anderer Kollege erzählte von einer Sekretärin, die es geschafft hatte, zwei Disketten ins Laufwerk zu schieben. Nach der Behebung des Schadens (das Laufwerk funktionierte tatsächlich noch) fragte die Sekretärin, ob wieder alles ginge. Mein Kollege bejahte mit dem Hinweis "das ist wie bei den Tampons....wechseln...nicht nachschieben...."
     
  7. India

    India W:O:A Metalhead

    Registriert seit:
    05. August 2003
    Beiträge:
    1.152
    Zustimmungen:
    0
    Muhaha, das mit der E-Mail ist geil... :D

    Naja, das meiste kennt man ja auch schon länger.

    @Zabble: Arbeitet der Kollege dort noch???
     
    Zuletzt bearbeitet: 14. August 2003
  8. Thordis V.

    Thordis V. W:O:A Metalgod

    Registriert seit:
    25. November 2001
    Beiträge:
    51.157
    Zustimmungen:
    0
    am besten finde ich einfach die nosmoke.com :D
     
  9. Syt

    Syt W:O:A Metalhead

    Registriert seit:
    30. Juli 2003
    Beiträge:
    748
    Zustimmungen:
    0
    Zur Zeit der 5 1/4" Disketten gab es einen Fall, wo sich ein Kunde beschwerte, dass jeden Morgen seine abends gespeicherten Daten weg seien. Die Prozeduren waren alle einwandfrei. Es stellte sich nach Wochen heraus, dass das Problem war, dass er die Diskette nach dem Datensichern mit einem Magneten an einem Blechschrank befestigte.... :D
     
  10. Thordis V.

    Thordis V. W:O:A Metalgod

    Registriert seit:
    25. November 2001
    Beiträge:
    51.157
    Zustimmungen:
    0
    :D ohauera!!!
     
  11. OldOne

    OldOne W:O:A Metalmaster

    Registriert seit:
    29. Juli 2002
    Beiträge:
    8.742
    Zustimmungen:
    0
    *rofl* :D:D:D *tränenlach* :D:D:D

    köstlich ..... köstlich ......

    The OldOne
     
  12. Voorhees

    Voorhees W:O:A Metalhead

    Registriert seit:
    06. August 2003
    Beiträge:
    119
    Zustimmungen:
    0
    der ist zwar schon alt aber immer wieder gut :D

    -- Techniker: "Wo liegt den das Problem ?"

    ++ Kunde: "Ich kann Dos 6.22 nicht installieren."

    -- Techniker: "warum nicht ?"

    ++ Kunde: "ich kann die dritte diskette nicht installieren."

    -- Techniker: "ist sie kaputt oder kann der pc sie nicht lesen ?."

    ++ Kunde: "ob der pc sie nicht lesen kann, kann ich nicht sagen."

    -- Techniker: "dann versuchen sie es doch und stecken sie ins disketten laufwerk."

    ++ Kunde: "Das geht ja nicht da sind ja schon zwei disketten drin !!!!!"
     
  13. DarthFreak

    DarthFreak W:O:A Metalmaster

    Registriert seit:
    24. Juli 2002
    Beiträge:
    11.292
    Zustimmungen:
    0
    jop jop....




    für die leute, die sich nicht mitm computer auskennen...

    da fällt mir ein, kennt ihr BAFH ??
     
  14. Fyodor

    Fyodor W:O:A Metalmaster

    Registriert seit:
    02. Juni 2003
    Beiträge:
    11.719
    Zustimmungen:
    0
    Was mir selbst bei der Ferndiagnose schonmal passiert ist:
    Nach 4 Stunden Telefonat und mindestens zehnmal der Frage "Ist das Stromkabel auch eingesteckt?" - "Ja, hab' ich schon nachgesehen!" kam der Geistesblitz: "Heh, das Stromkabel liegt ja noch hier in der Kiste..... jetzt geht ja alles wieder."
    Nicht ganz so lustig, aber den Kerl hätte ich würgen können!
     
  15. Fyodor

    Fyodor W:O:A Metalmaster

    Registriert seit:
    02. Juni 2003
    Beiträge:
    11.719
    Zustimmungen:
    0
    Die meisten Probleme am PC sind sogenannte "Pebcas"



























    Problem existing between Chair and screen
     

Diese Seite empfehlen