Was war das für ein Wacken??

Dieses Thema im Forum "Talk" wurde erstellt von Shardar, 11. August 2004.

  1. Shardar

    Shardar W:O:A Metalmaster

    Registriert seit:
    19. November 2002
    Beiträge:
    5.955
    Zustimmungen:
    6
    So...dies war mein drittes W:O:A und ich weiß diesesmal nicht, ob es nächstes Jahr wieder für mich stattfinden wird, weil die Abzocke dieses Jahr unverschämt war.
    Das ganze ging schon bei unserer Ankunft los: 25 Euro Parkgebühr...was soll das? Wir waren Mittwoch kurz vor 8 Uhr morgens angekommen, fielen in meinen Augen also nicht unter die "Frühankömmlinge"...warum dann 25 Euro? Habe ich was auf der Homepage verpasst oder wie??
    Nun...wie es halt so ist: Friss oder stirb...also weiter. Erstmal dann "eingwiesen" worden.
    Ordner: "Ja...wie viel Platz braucht ihr?"
    Ich: "7 Zelte, 1 Pavillion, 2 Autos, davon 1 mit Anhänger"
    Ordner: "Hm...fahrt mal zu meinem Kollegen da...der gibt euch was"

    Wir fahren weiter..."Kollege" steht da und säuft Bier mit irgendwelchen Leuten. Wir fahren hin: "Ähm...entschuldigung...wir bräuchten Platz für..."
    Ordner: "Nein...jetzt nicht...sucht euch doch selbst etwas"
    Ich: "Hier ist aber nicht genug Platz...wir haben 7 Zelte und 1 Pavillion"
    Ordner: "Dann weiß ich auch nicht...da ist doch was frei!"
    Ich: "Ähm...da passen 2 Zelte hin..."
    Ordner: "Dann sucht euch doch dahinten etwas"
    Wir dann auf eigene Faust einfach was in Beschlag genommen, weil die weiteren Ordner sich auch nicht interessierten.

    Aber schonmal klasse bis jetzt: 25 Euro Pakrgebühr (ich habe auf der HP nichts von einer Erhöhung mitbekommen...korrigiert mich), keine ordentliche Einweisung...na gut..

    Da ich nicht "true" bin und duschen gehe, musste ich auch zahlen...ist ja ok...warmes Wasser...ist ja ok.
    ABER: Ab Freitag gab es plötzlich kein warmes Wasser mehr...das sollte man für kalt Duschen 1.50 bezahlen...na jut, wir in den Matsch gefallen und mússten halt Duschen. Murrend 1.50 bezahlt...naja, soweit immernoch einigermaßen ok...aber dann kam der Hammer. Ab Samstag morgen (wo es immernoch kein warmes Wasser bei den Duschen gab), kostete Duschen wieder 2.50...der Zettel an der Kasse mit der Aufschrift "Warm Duschen" wurde einfach so geknickt, so dass dort "Duschen 2.50" stand..was ist das für eine Abzocke???

    Weiter: Wassercamps: Anfangs noch Wasser gratis, plötzlich bitte 50 Cent zahlen...was soll das denn bitte?? Vandalismus? Ich lache mich tot...so ein Schwachsinn...
    Wie kann es sein, dass der erhöhte Ticketpreis u.A. mit "höheren Kosten für Wasser" begründet wird und wir dann doch blechen sollen...
    Was? Es gab noch Wasser bei den Dixies? Na toll...WENN es denn mal aufgefüllt wurde...und ehe hier einer der Veranstalter über unsere Rücksichtslosigkeit motzt: Es war verfickt heiß und kaltes Wasser eine Wonne...

    Was soll ich eh zu den Toiletten sagen? Letztes Jahr wurden die Dixies regelmäßig gesäubert...dieses Jahr? Irgendwie nicht..bei uns waren die Dixies von Mittwochabend bis Donnerstag-Spätnachmittags nicht gesäubert worden...sie liefen bereits über...
    Die anderen Dixies die wir hatten waren ab Freitagnacht plötzlich abgeschlossen worden...
    Welche Wahl bleibt dann noch? "Gespülte Toiletten"...wo man dann ab Freitagnacht irgendwann erstmal nicht hindurfte weil das "Licht ausgefallen" war (na und...Dixies begeht man auch im Dunkeln) und später nicht mal mehr die Hände spülen konnte, weil es plötzlich kein Wasser mehr gab...aber bitte immer schön dafür bezahlen...

    Ich meine...wenn der Ticketpreis schon so hoch ist und die Parkgebühr ebenfalls erhöht wurde...wieso gibt es dann nicht so einen "Service" wie letztes Jahr?? Warum so eine Scheiße die einem den ganzen Spaß nimmt. Viele von uns waren schon ein paar mal dort und wollen auch nicht wiederkommen...

    Und eine weitere Frage habe ich auch noch: Warum war es in den letzten Jahren nicht möglich, die Festivalshirts zu solchen fairen Preisen zu verkaufen...warum geht das nur beim Jubiläum.
    Das kann ich loben...nur leider wird der Preis sich nächstes Jahr wieder bei 18-19 Euro einpendeln...und das ist scheiße...ich meine, wenn es dieses Jahr so günstig geht, dann scheint man ja keinen Verlust zu machen?
    Oder wird das durch höhere Gebühren und weniger Service wieder kompensiert??


    Naja...die Bands waren klasse und es war auch sonst vieles wieder ok...aber wenn es um solchen Unverschämtheiten geht wie "Hm...lassen wir die Leute doch für 2.50 kalt Duschen", rege ich mich nunmal sehr auf.
    Das mit den Preisen (auch für die Freßbuden bspw. die alle maßlos überteuert waren bis auf den Biergarten) wird einfach mehr und mehr zu einer "Friß oder stirb"- Mentalität...und da beginne ich mich zu fragen, ob das vielleicht Absicht ist.

    Und ehe es losgeht: Ich habe in der Vergangenheit oft versucht die Argumente der Veranstalter nachzuvollziehen und habe nicht immer nur auf ihnen rumgehackt...dieses Jahr ist es das erste mal, dass ich ihnen Vorwürfe mache...
     
    Zuletzt bearbeitet: 11. August 2004
  2. METi

    METi W:O:A Metalmaster

    Registriert seit:
    26. November 2001
    Beiträge:
    9.760
    Zustimmungen:
    0
    weichling ;)

    neh spass beiseite. ich musste auch einmal kalt duschen.......aber wie du selbst sagtest war kaltes wasser bei dieser hitze ne wonne ;)

    zu den klos kann ich nix sagen, die dixis bei uns inner nähe waren immer sauber, wasser hatte ich auch kein problem zu bekommen
     
  3. Shardar

    Shardar W:O:A Metalmaster

    Registriert seit:
    19. November 2002
    Beiträge:
    5.955
    Zustimmungen:
    6
    Gut...ich sollte anmerken, dass das kalte Duschen um 2 Uhr nachts war...da war es nicht mehr so wonnig... :)
     
  4. Karsten

    Karsten W:O:A Metalgod

    Registriert seit:
    25. November 2001
    Beiträge:
    58.168
    Zustimmungen:
    2
  5. Sister Vulcana

    Sister Vulcana W:O:A Metalhead

    Registriert seit:
    26. November 2001
    Beiträge:
    2.730
    Zustimmungen:
    0
    Spannend, wie unterschiedlich die Erfahrungen sein könnten.
    Ich mußte kein einziges Mal für Wasser bezahlen, auch nicht außerhalb des Geländes (Platz D).
    Im gegensatz zu letztem Jahr habe ich diesmal nur ein einziges mal fürs Klo bezahlt, denn die Dixies waren super.
    Die Ordner waren supernett, ich hab 3 Stunden bei denen gestanden und gewartet und die wußten, was sie tun. Sie hielten sich nämlcih an die anweisungen aus dem funkgerät.
    Trotz des erhöhten Preises (die Parkgebühr mußte ich nicht zahlen), habe ich mich wegen der für mich augenscheinlichen Verbesserungen nicht geärgert.
    Und das bei den Jungs irgendwann das wasser kalt war, kenne ich noch aus anderen zeiten und da hat duschen auch 5 mark gekostet... irgendwann war das warme wasser ben alle und es sind trotzdem alle duschen gegangen.
    Bei den mädels gabs die probs ja eher nicht.

    Ich war jedenfalls super zufrieden und habe mich wirklich kein einziges mal geärgert, weil echt alles super gelaufen ist...
     
  6. Voorhees

    Voorhees W:O:A Metalhead

    Registriert seit:
    06. August 2003
    Beiträge:
    119
    Zustimmungen:
    0
    dem kann ich nur zustimmen kein cent für wasser und nur 1.50€ für 3 mal
    kacken (Platz K)

    Kumpel hat 2.50€ für warmduschen bezahl weil das Wasser aber kalt war
    ist er zur Kasse gegangen und hat anstandslos 1.00€ wiedergekriegt.

    Ich fand wacken war geil und ich bin 2005 wohl wieder dabei.
     
  7. Kali

    Kali W:O:A Metalhead

    Registriert seit:
    05. August 2003
    Beiträge:
    204
    Zustimmungen:
    0
    Ich kann mich über wacken auch nicht beschweren. Kann aber auch nichts über die letzten Jahre sagen, da ich dieses Jahr das erstemal da war.
    Aber ich fand es total genial. Supi.
    Wir hatten auch einmal eine zu heiße Dusche, Wenig Wasser beim Duschen, kein Wasser bei den Dixis. Aber ich habej a auch kein Hotel gebucht, sondern ich habe gecampt. Wir waren kreativ und haben uns selbst geholfen. No Probleme. Und ich werde nächstes Jahr wieder dabei sein! ;)
     
  8. Zombie-666-

    Zombie-666- Newbie

    Registriert seit:
    06. Februar 2002
    Beiträge:
    7
    Zustimmungen:
    0
    Also ich kann mich dieses Jahr auch nicht über die Orga beschweren...Und ich bin schon das siebte mal da gewesen.
    Wir sind Dienstags mitm Zug angereist... gut keine Parkgebühren. und Bierpreise waren eigentlich auch alle OK. Das einzige, was ich wirklich teuer fand, waren die Futterpreise... aber da kann man sich ja auch in der Stadt eindecken.
    Das letzte mal, das ich in Wacken geduscht habe, war letztes Jahr... und ich muss sagen, da war das wasser sooo heiß, das es einfach keine freude war...im gegenteil. und eine gesunde Staubschicht auf der Haut schützt gut vor der Sonne :)
    Nichts desto trotz gibt es ja immer unterschiedliche ansichten über so ein festival. wenn man bedenkt, das bekannte von mir aufm WGT auch immer nur ein hotelzimmer nehmen... naja.
    ich finde ein paar unannehmlichkeiten gehören nunmal zu einem festival dazu...

    Rock on!!!
     
  9. Galgenstrick

    Galgenstrick W:O:A Metalhead

    Registriert seit:
    28. Dezember 2002
    Beiträge:
    1.026
    Zustimmungen:
    0
    Hm eigenartig, ich war mittwoch einer der ersten am check-in (waren schon dienstag nacht da:p ) hab nur 20 Euro für nen Ticket bezahlt, hatte keine probleme mit den Sec´s, genug Wasser und nebenbei, 2,50 für Duschen ohne zeitliche begrenzung ist inetwa das was man auch sonst auf nem besseren Campingplatz bezahlt, kaltes Wasser... nagut, ich war zweimal Duschen und die suppe war immer lauwarm, aber mal ernsthaft, was erwartest du eigentlich ?
    Dixies waren in gutem zustand und wurden regelmäßig gesäubert, wasser gabs genug, und wenn man nen bisschen klever ist, kann man auchmal 50 Ct für nen sauberes Klo zahlen, sich ne runde an der waschrinne zwischensäubern und nen Kanister vollmachen, alles eine Frage der überlegung.
    Will sagen: Man hätte sich durchaus mit allem günstig arrangieren können...

    Was die abzocke angeht... naja, Wacken ist sicher nicht das günstigste Festival, aber ich find es war das Geld wert.
     
  10. Metalheadbanger

    Metalheadbanger W:O:A Metalmaster

    Registriert seit:
    07. Dezember 2001
    Beiträge:
    13.294
    Zustimmungen:
    0
    Jup das mit dem Wasser und den Essenspreisen war dieses Jahr unter aller Sau, ansonsten war es ein geiles WOA!
     
  11. Galgenstrick

    Galgenstrick W:O:A Metalhead

    Registriert seit:
    28. Dezember 2002
    Beiträge:
    1.026
    Zustimmungen:
    0
    Das Essen war wie jedes Jahr, etwas kostspieliger als anderswo und man musste aufpassen wo man was isst. Allgemein fand ichs aber ganz ok...
     
  12. Honny

    Honny Newbie

    Registriert seit:
    09. August 2004
    Beiträge:
    6
    Zustimmungen:
    0
    Also bei uns lief auch alles glatt und wenn ich mal durch die ganzen Jammer-Threads gucke, würde ich sagen, das sich da wirklich die meisten über kleine Probleme aufregen.
    Ein kumpel von mir war aufm Nature One (Techno-Festival ähnlicher Größenordnung).

    Als ich ihm erzählte, dass es bei uns geputzte Klos und zig Duschcamps gab, hat er richtig große Augen gemacht.

    Außerdem fand er 20 Euro fürs Parken saugünstig, denn bei denen hats 12 Euro pro Person gekostet. Wir waren mit 7 Mann im Bulli, das hätte mal eben 84 Euro gekostet...

    Zu den Bierpreisen: Ich weiß ja nicht wo ihr wohnt, aber bei uns in Paderborn kostet ein 0,4l Bier auch problemlos 2,50 - 3 Euro, auf normalen Konzerten (z.B. Nightwish Leipzig) habe ich das doppelte bezahlt!

    Dass die Orgas mal unfreundlich werden, kann doch passieren! Das sind die Leute beim Arbeitsamt auch und die haben weniger Stress.
    50 Cent für Wasser oder Toiletten sind doch wohl kein Beinbruch, zumal echt verdammt viel Wasser durchgebracht wurde. Und wenn man dafür eben mal 20 Minuten laufen muss, dann hat man halt den falschen Campground erwischt.

    Also hört auf zu heulen, es kann keiner was dafür, wenn ein paar Grashalme unter euren 2 Luftmatratzen waren und ihr deshalb nicht schlafen konntet!

    Aber zugegeben:
    Das Essen auf dem Gelände war wirklich grottenschlecht!!!!
     
  13. scratch

    scratch W:O:A Metalmaster

    Registriert seit:
    30. Januar 2003
    Beiträge:
    10.718
    Zustimmungen:
    0
    ich hab mir nur einmal was zum essen gekauft und das war in der "bäckerei" im supermarkt aufm festivalgelände...ein gutes schinkenbaguette für 2,50€ ...hat sehr lecker geschmeckt und ich war danach satt...was will man mehr!??
     
  14. Galgenstrick

    Galgenstrick W:O:A Metalhead

    Registriert seit:
    28. Dezember 2002
    Beiträge:
    1.026
    Zustimmungen:
    0
    Ich finde auch das einige Dinge immernoch arg verbesserungswürdig wären, aber teilweise ist dashier echt nen leises Mama...
     
  15. Iron Eddie

    Iron Eddie W:O:A Metalhead

    Registriert seit:
    29. November 2001
    Beiträge:
    1.199
    Zustimmungen:
    0
    Also ich hatte dieses Jahr keine probleme. Hab nur einmal geduscht und das war bei grave digger innner ersten reihe :). kacken war ich zweimal und jedes mal waren die klos sauber und wir hatten licht. wasser hatten wir (A) ausreichend, es gab zwar nen kleinen engpass am freitag, aber unser kanister hat uns gut versorgt. das einzige was ich bemängeln könnte war die organisation des Headbangerballrooms. da kam man anscheinend am donnerstag nur rein, wenn man sich die onkelz gegeben hat. aber ansonsten: nächstes jahr wieder!
     

Diese Seite empfehlen