Was ich mir wünsche.....

Dieses Thema im Forum "W:O:A 2014<br>Verbesserungsvorschläge / Suggestion" wurde erstellt von Scholle, 01. September 2013.

  1. Scholle

    Scholle Member

    Registriert seit:
    23. Oktober 2012
    Beiträge:
    43
    Zustimmungen:
    0
    Eintritt ab 18......
    0,5 Liter Becher ......
    IQ Test für Secus......
    Metalllllllllllllll Bands......
    Und ne Gesunde Preispolitik.....
    Und den ganzen anderen Schnick Schnack weg.......
    Ich will Bier , Mettbrötchen und Ravioli.
    Ich brauch kein Tim Mälzer,keinen Hippi Zigaretten Typ der mir sein Kraut andrehen will , und nicht alle 5 Min irgend einen Typ der mir nen Mikro oder ne Kamera ins Gesicht hällt und mich fragt was so Besonders an Wacken ist.
    Ich will nen Heavy Metal Festival. Und nicht Rock am Ring teil 2 !

    PS: Und an die Veranstalter, Konzentriert euch mal bei eurem Line Up!
    Ich erkläre mal auf was es da so ankommt: METAL .......meine Oma kennt
    Santiano Texte und meine Oma ist kein Heavy Metal (auch wenns
    cool wäre :))
     
    Zuletzt bearbeitet: 01. September 2013
  2. Libbelah

    Libbelah W:O:A Metalhead

    Registriert seit:
    16. August 2008
    Beiträge:
    4.606
    Zustimmungen:
    1
    Mettbrötchen hätt ich auch grad Bock drauf. :o
     
  3. Scholle

    Scholle Member

    Registriert seit:
    23. Oktober 2012
    Beiträge:
    43
    Zustimmungen:
    0
    Ja ja hatte grad Puls ........
    Aber ist doch war immer teurer immer größer aber meiner Meinung nach viel zu viel in irgend nen Kram investiert was eigentlich niemand braucht.
     
    Zuletzt bearbeitet: 01. September 2013
  4. Wackentom

    Wackentom W:O:A Metalmaster

    Registriert seit:
    05. April 2005
    Beiträge:
    32.797
    Zustimmungen:
    434
    hast du zuviel bei Sappi am Schornstein geschnüffelt?
     
  5. Scholle

    Scholle Member

    Registriert seit:
    23. Oktober 2012
    Beiträge:
    43
    Zustimmungen:
    0
  6. Wackentom

    Wackentom W:O:A Metalmaster

    Registriert seit:
    05. April 2005
    Beiträge:
    32.797
    Zustimmungen:
    434
    bestimmt nicht, sonst würd ich dem ja zustimmen was du da zusammengereimt hast:rolleyes:
     
  7. Zachia

    Zachia W:O:A Metalmaster

    Registriert seit:
    08. Mai 2012
    Beiträge:
    27.114
    Zustimmungen:
    88
    dann wäre er nicht mehr in der Lage zu posten....:ugly:
     
  8. Hirnschlacht

    Hirnschlacht Moderator

    Registriert seit:
    14. Mai 2007
    Beiträge:
    38.439
    Zustimmungen:
    100
    Für wen ich mir so alles IQ Tests wünsche...
     
  9. Wackentom

    Wackentom W:O:A Metalmaster

    Registriert seit:
    05. April 2005
    Beiträge:
    32.797
    Zustimmungen:
    434
    doch doch, Sappi ist nur ne Papierfabrik..der chlorgasunfall war da vor ca 20 Jahren.....:o:D:D
     
  10. Scholle

    Scholle Member

    Registriert seit:
    23. Oktober 2012
    Beiträge:
    43
    Zustimmungen:
    0
    Also du markierst 2 Sätze fett.....
    Preispolitik und Line up

    würde mich mal interessieren warum du das ins lächerliche ziehst.
    Findest du die Preise normal ?
    Über Bands kann man sich ja streiten .....
     
  11. Komm zum BtG bei Celle nächstes Jahr. Das ist günstig, Bier lekker und günstig und nur Metalbands am Start.;)
     
  12. MasterChu19155

    MasterChu19155 Moderatorin

    Registriert seit:
    06. August 2003
    Beiträge:
    18.837
    Zustimmungen:
    2
    Wenn es um Bands geht hätte ich persönlich gern weniger sog. Abwechlung und mehr klassischen Speed Metal von Bands, die nicht an jeder Steckdose spielen.

    Wenn es um Preise geht, dann sollte man hier differenzieren.
    Ich fand die Wasserpreise an den Bierständen nicht OK. An den Cocktailständen war es wohl billiger.

    Getränkepreise wurden dieses Jahr angehoben. Fand ich nicht so dolle.
    3,50 € für 0,4l fand ich OK.

    Die Essenspreise sind völlig normal. Natürlich gibt es Stände für die es sich nicht lohnt 4-6 € auszugeben, aber an einigen herrschte ein sehr gutes Preis-Leistungsverhältnis. Da muss man einfach mal gucken wo man isst.
    Das Essen kostet auch auf kleinen Festivals vergleichbar viel.

    Wenn es um Ticketpreise geht...so finde ich es für das Gebotene akzeptabel.
    Ich hab festgestellt, dass sich in den letzten 10 Jahren bei normalen Konzerten die Preise fast mehr als Verdoppelt haben.

    T-Shirt und Merchpreise für Wackenmerch sind auch normal. Einige Bandshirts aber zu teuer. Hast du auch bei normalen Konzerten leider auch, dass Shirts zu teuer sind.

    Supermarktpeise...ja das sind Apothekenpreise...deswegen kauf ich da nur notfalls was ein. :ugly:

    Was für Preise haben wir noch so?
    Die Stände? Warn normal...Patches/Shirts/CDs...haben gekostet wie sie auch anderswo kosten.

    Sonst noch was an Preisen?
    Ach ja...Bezahlklos und Duschen.
    Find ich auch normal.
     
  13. Zachia

    Zachia W:O:A Metalmaster

    Registriert seit:
    08. Mai 2012
    Beiträge:
    27.114
    Zustimmungen:
    88
    ich weiß...ich bin in Alfeld aufgewachsen....aber glaub mir der Gestank in Fabriknähe kann einen heute noch ausknocken....
     
  14. Wackentom

    Wackentom W:O:A Metalmaster

    Registriert seit:
    05. April 2005
    Beiträge:
    32.797
    Zustimmungen:
    434
    jap für ein Festival die einem zulassen ALLES selber mitzubringen auf jedenfall!

    Auch wenn ich es eine frechheit Deutschlandweit finde das Wasser immer mindestens soviel wie Cola kostet im Verkauf obwohl es im einkauf einiges weniger kostet.

    bei den meisten Festivals kannst und darfst du nur begrenzte Mengen mitbringen ( Dynamo war damals 1 Palette 0,5L dosen Bier als beispiel )
    das heisst wenn das alle war MUSSTETS du dich da versorgen.
    Dann sind hohe Preise SCHEISSE !

    In Wacken wiederum kann ich mir für mein ticket ( welches m.E. für die Anzahl der Bands auch "günstig" ist ) Bands anschauen und bin nicht einmal gezwungen mir dort irgendetwas zu kaufen!

    Das werden so einige sein die vllt maximal 1 Bier oder so mal kaufen und Wacken ( oder besser die Standbetreiber ) verdienen nichts daran!

    der Edeka im dorf hat reguläre Preise ( habe extra mal drauf geachtet weil jemand vorm Festival meinte die würden auch die Preise "anziehen" ist aber nicht so! )

    Das heisst wenn ich mich nicht an den Fress und saufbuden bediene, habe ich maximal die gleichen Lebenserhaltungskosten wie zuhause.
     

Diese Seite empfehlen